Seminarmarkt
Die WeiterbildungsProfis
MICEGuide
trainerlink


IFF-Organisationsentwicklung und Gruppendynamik

Adresse: Frau Helena Biritz
Schottenfeldgasse 29
A-1070 Wien
Tel: 0043/1/5224000202
Fax: 0043/1/5224000277
E-Mail: helena.biritz@uni-klu.ac.at
Website:
IFF-Organisationsentwicklung und Gruppendynamik

Unser Institut ist seit 30 Jahren darauf ausgerichtet durch Theorie und Praxis, Forschung und Anwendung, gesellschaftlich wirksames Wissen zu produzieren. Eine unserer Kernkompetenz liegt in der Vermittlung von Organisationswissenund Handlungskompetenzen, um Organisationen erfolgreich zu gestalten und zu steuern. Seit 20 Jahren bieten wir erfolgreich Universitätslehrgänge zu diesem Thema an.


Beschreibung:
Die Lehrgänge und Seminare nutzen problembezogen und aufbauend unterschiedliche wissenschaftliche Perspektiven, um interdisziplinäre Diskurse zu etablieren. Das Institut für Organisationsentwicklung und Gruppendynamik der Universität Klagenfurt bietet seit ca. 20 Jahren erfolgreich Universitätslehrgänge für Führungskräfte und Mitarbeiterinnen in Stabsfunktionen aus unterschiedlichen Sektoren, wie Gesundheit, Bildung, Soziales, etc. an. 180 Absolventinnen haben das Masterprogramm „Organisationsentwicklung“ absolviert, davon sind rund 80 in einem IFF-oe-netzwerk verbunden. Die Weiterbildungsprogramme sind wissenschaftlich fundiert, aktuell und konsequent auf Problemlösung und Handlungskompetenz orientiert. Die Vermittlung von Organisationswissen und Interventionskompetenz zur Gestaltung von Organisationen ist eine Kernkompetenz des Instituts. Die enge Verknüpfung von postgradueller Weiterbildung, Forschung, Organisationsberatung und Gruppendynamik ist ein Charakteristikum unserer Arbeit. Die Erkenntnisse aus diesen Arbeitsfeldern nutzen wir für unser Lehrangebot.
Zielgruppen:
Führungskräfte; Personen, die mit Organisationsentwicklung befasst sind; BeraterInnen, die organisationalVeränderungsprozesse unterstützen.
Trainings-Schwerpunkte:
Organisationsentwicklung
Persönlichkeitsentwicklung
Mitarbeiterführung
Qualität/Service
Projekt-/Prozessmanagement
Unternehmensführung
Teambildung/Teamführung
Gründungsjahr:
1985
Spezialisierung:
Organisationsentwicklung
Referenzen:
FORSCHUNGS- UND BERATUNGSPROJEKTE (Auszug)

Wirksamkeit von Wissen für und über die Veränderung von Organisationen erfordert die Verknüpfung von Organisationsberatung mit Organisationsforschung. Grundlagenwissen über die Entwicklung von Organisationen entsteht im Veränderungsprozess selbst. Es wird durch die Dokumentation und Auswertung des realen Veränderungsablaufs generiert. Darauf aufbauend wird Theorie gebildet. Dieses Wissen ist nur in der Reflexion von gescheiterten oder gelungenen Beratungsprozessen beobachtbar und beforschbar. Dazu eignet sich insbesondere die systematische Aufarbeitung von Fallbeispielen (case studies) aus Projekten der Organisationsentwicklung.

In unseren Projekten wird angestrebt, wissenschaftliche Forschung und Fachexpertise auf der einen Seite und beraterische Intervention und Prozesskompetenz auf der anderen Seite miteinander zu verknüpfen.

Kanton Zürich

Beratung eines großen Steuerungsprojekts der Gesundheitsdirektion des Kanton Zürich zur Implementierung von Outcome-Messung in Spitälern des Kanton Zürich (als Partner der Firma Köck, Ebner & Partner), Beratung der Steuerungsgruppe in diesem Prozess.

Stadt Zürich

Beratung eines großen Qualitätsprojekts der Stadt Zürich im Bereich der Alters- und Krankenheime (ebenfalls als Partner der Firma Köck, Ebner & Partner); Beratung der Steuerungsgruppe und Supervision der Leitungskräfte und ProjektleiterInnen. In diesem Projekt wurde in einem mehrstufigen Verfahren ein Qualitätskonzept in Kooperation der Ämter mit den Kranken- und Altersheimen der Stadt entwickelt und schrittweise in knapp 40 Heimen implementiert.

Inselspital Bern - Universitätskliniken

Beratung des Inselspitals in der Evaluation der bestehenden Qualitätsorganisation und im Aufbau einer neuen Struktur der Qualitätsarbeit angepasst an die neuen Steuerungs- und Leitungsstrukturen des Spitals. Das Inselspital ist eine der größten Universitätskliniken im deutschsprachigen Raum mit 6000 MitarbeiterInnen, 10 medizinischen Departementen und zahlreichen Direktionen in Technik und Verwaltung.

Kammer für Arbeiter und Angestellte Oberösterreich

Die Arbeitsgemeinschaft Conecta / Univ.-Prof. Dr. Ralph Grossmann führt seit vielen Jahren Weiterbildungs- und Beratungsprojekte in der AK Oberösterreich durch. Unter dem Titel Qualität und Kosten wurden einige Leistungsprozesse der Organisation kunden- und effizienzorientiert neu ausgerichtet. Führungsinstrumente, wie das Mitarbeitergespräch wurden in der Gesamtorganisation implementiert. Führungskräfte wurden in mehreren maßgeschneiderten Trainingsprogrammen qualifiziert. 2 aktuelle Projekte befassen sich mit der Neuorganisation der Öffentlichkeitsarbeit und der Erarbeitung von Kriterien, die als Grundlage einer kosten- und qualitätsoptimalen Neuordnung der politischen Funktion der AK Oberösterreich dienen können.

Universität Wien

Beratung der Universität in der Entwicklung und Umsetzung eines Personalentwicklungskonzeptes mit einem Schwerpunkt in der Führungsentwicklung der Universität, Beratung der Steuerungsgruppe und der Projektleiterin in diesem Prozess.

Das Intelligente Krankenhaus

Diese Publikation gibt erstmals an internationalen Fallbeispielen Auskunft über konkrete Reorganisationsprojekte in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen. Die Intelligenz von Organisationen wird immer mehr zu einem Kernthema gesellschaftlicher Entwicklung. Das Krankenhaus ist dafür ein treffendes Beispiel: Krankenhäuser stehen vor großen Herausforderungen, werden zur Veränderung gezwungen. Die ökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen verschärfen die Konkurrenzsituation untereinander. PatientInnen erwarten beste medizinisch-pflegerische Qualität; persönliche Betreuung, high-tech und high-touch rund um die Uhr. Immer neue Anforderungen müssen von den MitarbeiterInnen bewältigt werden. Die Belastungen nehmen für alle zu. Mit knapper werdenden Mitteln muss mehr erreicht werden. Organisationsentwicklung ist dafür eine probate Form der Bearbeitung: Sie unterstützt Führungskräfte und MitarbeiterInnen im Aufbau von leistungsfähigen Strukturen. Das Buch zeichnet zunächst ein kompaktes Bild der spezifischen Organisationslogik Konkrete Modelle und Fallbeispiele zeigen, wie Innovations- und Motivationspotenzial freigesetzt werden kann.


Beratungsprojekt: der Onkologischen Abteilung Graz – Ausrichtung an einem bio-psychosozialen Behandlungskonzept.

Beratungsprojekt: Strahlentherapie Graz – Entwicklung von Strukturen, die PatientInnenbehandlung und Forschung koordinieren.

Beratungsprojekt: Modellschule Graz - Konzeptualisierung und der Implementierung eines Schulprofils mit der Aufnahme von „Sozialer Kompetenz“


In den Jahren ihres Bestehens konnte die Abteilung in vielen Bereichen auch Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Lehrgängen sammeln. Weitere Beispiele unserer bisherigen Arbeit sind:

- Hochschullehrgang "Gesundheitsförderung - Internationales Training für Projektentwicklung 1994-96"
- Hochschullehrgang "Supervision in Organisationen 1994-97"
- Leitung und Beratung von Teams und Projekten im Strafvollzug
- QualitätsmangerIn in Gesundheitswesen


KUNDINNEN IN WEITERBILDUNG UND BERATUNG der letzten Jahre

Österreich
- Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik
- Bundesministerium für Inneres
- Bundesministerium für Justiz
- Bundesministerium für Landesverteidigung
- Burgenländische Forschungsgesellschaft
- BUWOG Wien
- Caritas der Diözese St. Pölten
- Contrast Management Consulting
- Evangelische Kirche
- Flexwork
- Infora Unternehmensberatung
- Informatik im Gesundheitsverbund
- Institut für Musikgeschichte, Universität für Musik und darstellende Kunst
- Kaiser Franz Josef Spital
- Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien
- Kammer für Arbeiter und Angestellte Oberösterreich
- Katholisches Bildungswerk
- Lebenshilfe Tirol
- Klinische Abteilung für Onkologie, Medizinische Universitätsklinik LKH Graz
- Krankenanstaltengesellschaft des Landes OÖ
- Modellschule Graz
- ÖGB Oberösterreich
- Pflegeheim Sanatoriumstrasse, Wien und Psychiatrisches Krankenhaus Baumgartner Höhe: Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital
- Pro Mente Infirmis
- Soziales Service
- Sozialmedizinisches Zentrum Ost (Donauspital)
- Steiermärkische Krankenanstaltsgesellschaft mbH
- Universität Wien
- Universitätsklinik für Strahlentherapie, LKH Graz
- Verein Vision
- WAFF
- Zentrum für Seelische Gesundheit, LKH Klagenfurt
- Zentrum für Soziale Innovation

Schweiz
- Ausbildungszentrum Insel
- Basel Verkehrsbetriebe
- BEFAS Appisberg
- Berner Gesundheit
- Berufschule der Pflege, Männedorf
- Bundesamt für Gesundheit
- Bundesamt für Bildung, Wissenschaft
- Bundesamt für Kultur
- Fachhochschule für Soziale Arbeit
- Frauenklinik, Männedorf
- Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich
- Gesundheitsdirektion des Kanton Zürich
- Heilpädagogisches Seminar Zürich
- Hochschule für Soziale Arbeit
- Inselspital, Bern
- Institut für Arbeitsforschung
- Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Zürich
- Kardiologie Universitätsspital Zürich
- Klinik Beau-Site Bern
- Psychiatrie Zentrum Hard
- Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin
- Schuldepartement der Stadt Zürich
- Schweizerische Epilepsie-Klinik
- Schweizer Herz- und Gefäßzentrum Bern
- Sozialmedizinisches Regionalzentrum, Brig
- Spital Limmattal
- Spital Uster
- Spital Schwyz
- Stadtpolizei Bern
- Stiftung Krankenhaus Sanitas Kirchberg
- Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland

Deutschland
- Klinikum Stadt Hanau
- Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfahlen
- Unfallchirurgische Klinik, Krankenhaus Friedrichshain

Schweden
- National Institute of Public Health, Stockholm
Weitere Internetadressen:
iff-oe-community
http://www.iff.ac.at/oe/community
Preview  
Programm ULG "Organisationsentwicklung - MSc."
, 376 kB
Informationsbroschüre über den Universitätslehrgang "Organisationsentwicklung - MSc."


Preview  
Folder ULG "Organisationsentwicklung - MSc."
, 183 kB
Folder zum Universitätslehrgang "Organisationsentwicklung - MSc."


Kontakt zum Anbieter aufnehmen:









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

Anbieter IFF-Organisationsentwicklung und Gruppendynamik

Anbieter drucken Drucken
Anbieter empfehlen Per E-Mail empfehlen
   
   
Anbieter auf seminarmarkt.de

Kontakt zum Anbieter aufnehmen:

Sie haben Fragen?

Das Team von Seminarmarkt hilft Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns montags bis freitags von 9 - 17h unter 0228/97791-81 oder per E-Mail unter info@seminarmarkt.de.





OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier