Seminarmarkt
Die WeiterbildungsProfis
MICEGuide
trainerlink


TOC Institute Geschäftsbereich der VISTEM GmbH & Co. KG

Adresse: Frau Anja Schons
Von-Siemens-Straße 1
D-64646 Heppenheim
Fax: +49 (0) 6252 6990799
E-Mail: toc-institute@vistem.eu
Website:
TOC Institute Geschäftsbereich der VISTEM GmbH & Co. KG

Führender europäischer Seminaranbieter zu allen Themen im Rahmen der Theory of Constraints ; Seminare und Workshops zur Unternehmensstrategie und -entwicklung.



Beschreibung:
Wir (die VISTEM) sind so begeistert von TOC und deren Wirkung in der Praxis, dass ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit das Hineintragen dieses Wissens in die Unternehmen ist.

TOC-Institute – ein Geschäftsbereich der VISTEM

Die Anwendung der TOC bewirkt grundlegende und nachhaltige Verbesserungen der (Unternehmens-) Ergebnisse: Der Durchsatz steigt sehr viel schneller als Investitionen, Bestände und Betriebskosten. Dadurch wächst die Fähigkeit des Unternehmens, einen immer größeren Wert für seine Stakeholder (Kunden, Mitarbeiter, Eigentümer …) zu schaffen.

Oben beschriebene Wirkung entsteht durch eine konsequente Fokussierung auf folgende zwei Schritte:

  1. Im vergleichsweise einfachen ersten Schritt wird der Unternehmensengpass lokalisiert und optimal für das Unternehmen genutzt.
  2. Im zweiten Schritt wartet die weit größere Herausforderung: Dieser Entscheidung alles andere unterzuordnen. Sehr oft stehen hierbei bestehende Kennzahlen, Regeln, Management-Paradigmen im Wege.
In unseren Veranstaltungen erhalten Sie Grundlagen-, Anwender- und Experten-Wissen zu allen Einsatzbereichen der Theory of Constraints.
Zielgruppen:
Menschen mit Schlüsselfunktionen in Unternehmen und anderen Organisationen - und jeder, der die TOC kennen lernen möchte.
Trainings-Schwerpunkte:
Organisationsentwicklung
Persönlichkeitsentwicklung
Personalwirtschaft
Projekt-/Prozessmanagement
Verkauf/Marketing/PR
Unternehmensführung
Teambildung/Teamführung
Coaching
Konfliktmanagement
Gründungsjahr:
2008
Zertifizierungen:
Immer mehr Teilnehmer aus der Industrie nutzen die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren und die begehrten Zertifikate zur Theory of Constraints zu erhalten. Von den Fundamentals bis zu den Advanced-Prüfungen – TOC Institute ist von der TOCICO autorisiert, Zertifizierungsprüfungen durchzuführen.
Weitere Internetadressen:
TOC4U
http://toc4u.net

Spee4Projects
http://speed4projects.net
Preview  
CCPM Masterclass
, 676 kB
Beschreibung des Workshops CCPM Masterclass


Preview  
Kurzbeschreibung TOC Institute
, 629 kB
Sie wollen wissen, wer wir sind und was wir tun? Lesen Sie hier mehr oder schauen Sie auf unsere Homepage. TOC Institute ist der führende deutsche Anbieter für Seminare und Workshops zur Theory of Constraints. Am bekanntesten ist hieraus sicher das Critical Chain Projektmanagement. Aber letztendlich ist die Theory of Constraints eine Management-Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie im beigefügten PDF.


Preview  
Kurzbiografie Claudia Simon
, 44 kB
Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit bezeichnet Claudia Simon als Schlüsselfaktoren für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg im Projektgeschäft. Bei VISTEM ist sie Mitglied der Geschäftsführung. Die Position als Abteilungsleiterin Consulting in einer Softwarefirma brachte sie auf die TOC( Theory of Constraints). Man geht von der Erkenntnis der Systemtheorie aus, dass die Leistungsfähigkeit eines Systems letztlich immer von einem begrenzenden Faktor bzw. Engpass (engl. constraint) bestimmt wird- Begründet hat diesen Ansatz der israelische Physiker Dr. Eliyahu Goldratt (1948-2011), der sich als Analytiker und Managementberater in Sachen Prozessoptimierung, sowie als Buchautor (Das Ziel,1984) international einen Namen machte. 2008 gründete Claudia Simon mit Kollegen die VISTEM GmbH & Co. KG in Heppenheim. Das Beratungshaus ist darauf spezialisiert, mit seinen Kunden Strategien für schnelles und nachhaltiges Gewinnwachstum zu entwickeln und dieses in allen relevanten Unternehmensbereichen umzusetzen.


Preview  


Herr Rudolf Burkhard
Beruflicher Werdegang: Stationen

Rudolf Burkhard (Chemiker - ETH, MBA) blickt auf eine fast 40jährige Management-Erfahrung, davon 28 Jahre bei Du Pont International SA in Genf (CH). Bei Du Pont durchlief er verschiedene Stationen - vom Business-Analysten (Lycra®) bis zum European Business Manager (Riston®). Seine Handlungsfelder umfassten Finanzen, Marketing, Sales und Projektmanagement bis hin zur Geschäftsführung. Während seiner Funktionen bei Du Pont lernte Rudi Burkhard Goldratt's Theory of Constraints kennen und brachte diese erfolgreich in den Bereichen Produktion, Bestandsmanagement und Projektmanagement zur Anwendung. 1999 gewann Rudi den PricewaterhouseCoopers Preis für den besten Aufsatz über Shareholder Value.
Seit 2001 arbeitet Rudi Burkhard als Unternehmensberater in verschiedenen Wirtschaftsbereichen. Nach seinem Engagement für Goldratt Consulting und Goldratt Implementation Group wechselte er 2008 als Business Development Director zur VISTEM GmbH & Co. KG. Durch seine weitreichende und umfangreiche Erfahrung in der Unternehmensentwicklung (in allen Bereichen wie z.B. Produktion, Distribution, Projektmanagement, Sales etc) ist Rudolf Burkhard immer auf die ganzheitliche Unternehmenssicht fokussiert. Sein Leitspruch ist: „Wo auch immer das Unternehmen am größeren Erfolg behindert wird, dort müssen wir hinschauen“.
Qualifikation: Zur Person

• Director Business Developement der VISTEM GmbH & Co. KG
• Dipl.-Ing. Chemiker MBA
• Coach, Berater, Senior Implementation Manager mit dem Fokus auf die gesamtheitliche Unternehmensentwicklung
• Zertifizierung TOCICO (TOC-Practitioner) in CCPM, Production, Sales und Marketing, Finanzen und Kennzahlen, Denkwerkzeuge
 
Frau Claudia Simon
Als Referentin tätig seit: 2008
Beruflicher Werdegang: Claudia Simon ist Geschäftsführerin der VISTEM GmbH & Co. KG und zuständig für den Geschäftsbereich TOC Institute. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Industriekauffrau und studierte Betriebswirtschaft an der FH Worms. Nach einer Tätigkeit als Assistentin der Geschäftsleitung in größeren Anwaltskanzleien, wo sie u.a. bei der Implementierung eines Managementsystems mitwirkte, leitete sie die Abteilung Schulung und Consulting eines Unternehmens für Anwaltssoftware.In der VISTEM (Schwerpunkte Unternehmensanalyse und Verbesserungsprojekte auf Basis der Theory of Constraints) ist sie zuständig für Finanzen, Marketing und Organisation sowie die Durchführung von Workshops und Seminaren zur Theory of Constraints
Qualifikation: Theory of Constraints mit den Themen: Konfliktlösung, Sales, Marketing, Projektmanagement (Critical Chain), Changemanagement, NLP - Master; Wingwave
Spezialisierung: Konfliktlösungen; Changemanagement, Coaching
 
Herr Uwe Techt
Als Referent tätig seit: 1994
Beruflicher Werdegang: Uwe Techt ist Geschäftsführer der VISTEM GmbH & Co. KG und gilt im deutschsprachigen Raum als der Vorreiter und Experte für die Nutzung der „Theory of Constraints (TOC)“ in verschiedenen Wirtschaftsbereichen (Projekt-Geschäft, Komponenten-Fertigung, OEM, Konsumgüter, Handel, Dienstleistung. Er ist bekannt als Redner (u.a. „Die Physik des wirtschaftlichen Erfolgs“, „Mehr Projekte in kürzerer Zeit“, „Mythos Unternehmenskultur“), als Autor von Büchern und Fachartikeln zu Durchbruchsinnovationen, Critical Chain Projektmanagement und zur Theory of Constraints sowie als Top-Management Coach und strategischer Denker für grundlegende Veränderungsinitiativen.
Qualifikation: Theory of Constraints mit den Themen Changemanagement, Projektmanagement, Durchbruchsinnovation, CriticalChain Projektmanagement
Spezialisierung: Durchbruchsinnovation, Coaching, Changemanagement
 
Frau Hannah Nowak
Als Referentin tätig seit: 2010
Beruflicher Werdegang: • Leitung des TOC-Institute (Schulungsorganisation der VISTEM)
• ehrenamtliche Leiterin des TOC4U-Netzwerks deutschsprachiger TOC-Experten, -Anwender und –Interessenten
• Trainerin mit Schwerpunkten:
Strategieentwicklung, Moderation und Problemlösung (Thinking Processes), Projects (TOC Single/Multi PM, CriticalChain)
• Zertifizierung TOCICO in Projektmanagement und Denkwerkzeuge
Qualifikation: Profil
Als Trainerin des TOC-Institutes entwickelt Hannah Nowak Seminare und bildet neue TOC-Experten aus. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich der Denkprozesse der Theory of Constraints.
Sie hat einen Magistertitel der Japanologie und einen Bachelortitel in Übersetzen und Dolmetschen der Universität Sie ist zertifiziert in Software-Übersetzung (GALA) und Total Quality Management (EQZERT).
Ende der 90er Jahre lernte Hannah Nowak die Theory of Constraints (TOC) durch ihren Vater Franz Nowak kennen. Nach einem Jonah-Kurs bei Bill Dettmer im Mai 2009 begann sie sich intensiv mit dem Thema zu befassen. Sie setzte ihre Ausbildung am TOC Institute unter Uwe Techt und Rudolf Burkhardt fort und wurde 2011 durch die TOCICO als Expertin in den Bereichen Denkprozesse (TP) und Projektmanagement (CCPM) zertifiziert.

Sprachen
Deutsch, Englisch, Japanisch
 
Frau Julia Scholten
Als Referentin tätig seit: 2014
Beruflicher Werdegang: Julia Scholten entschied sich nach dem Studium der Chemie (Abschluss Master of Science) für den Weg ins Projektmanagement. Zunächst war sie mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement und Validierung bei der Semcon Projektmanagement GmbH tätig.
Seit 2014 ist sie bei der VISTEM GmbH & Co. KG als Trainerin und Beraterin aktiv und betreut Kunden unterschiedlicher Branchen im Bereich Critical Chain Projektmanagement und Agiler Projektsteuerung.
Qualifikation: • Critical Chain Projektmanagement
• Jonah Thinking Processes
• Projektmanagement (TÜV)
• Qualitätsmanagerin (TÜV)
• Qualitätsbeauftragte (TÜV)
• Arbeitsschutzmanagement für operative Führungskräfte
• TOCICO - Training
Spezialisierung: Unterstützung und Begleitung der Implementierung von Critical Chain Projektmanagement in Verbindung mit Agilen Methoden:

Workshops mit dem Führungskreis zu Critical Chain und Strategie und Taktik (S&T) zur Umsetzung
Training und Workshops zur Einführung von Team- und Projekt-Taskboards
Training und Workshops der Software „Lynx“ Dato
 
Herr Dipl. Wirtsch.-Ing Andreas Baumfalk
Als Referent tätig seit: 1990
Beruflicher Werdegang: Verkaufsgruppenleiter Verpackungsindustrie
Marketing & Planing Manager Industriegüter Konzern
Unternehmensberater, Schwerpunkt Projekt- & Prozessmanagement
Verkaufs- & Entwicklungsleiter Verpackungen Mittelstand
Unternehmensberater Projekt- & Prozessmanagement
Qualifikation: TBM / TQM
div. Verkauf
div. Projektmanagement-Software
div. ERP-Software
NLP
TOC
Spezialisierung: Projekt- & Prozessmanagement
Coaching
 
Herr Wolfram Müller
Als Referent tätig seit: 2006
Beruflicher Werdegang: Stationen

Wolfram Müller beschäftigte sich als Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau zunächst mit Themen der Entwicklung und Fertigung. Die Werkzeuge des klassischen Projektmanagements lernte er im Rahmen seiner Tätigkeit als Projektmanager in der Medizintechnik kennen. Seit 1987 und parallel zum Studium entdeckte er als Freelancer in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten den Spaß an schnellen Projekten. Bis heute konnte er beide Seiten erst als Entwickler und später als Manager des Project Office der 1&1 Internet AG (mit ihren Marken Schlund+Partner, GMX sowie web.de) in weit mehr als 500 Projekten ausleben. Seit 2006 steht er mit seiner Erfahrung in Critical Chain und Agile-Projektmanagement in Form von Coaching und Beratung unter dem Label der www.Speed4Projects.Net und www.VISTEM.eu zur Verfügung. Seit 2012 ist er Director Sales bei der VISTEM GmbH & Co. KG. Neben der Verantwortung für den Vertrieb obliegt ihm dort auch die Integration agiler Projektmanagementmethoden (3. Generation) unter Nutzung von Critical Chain sowohl auf der systemischen als auch auf der Softwareseite.


Zur Person

• Director Sales der VISTEM GmbH & Co. KG
• Dipl.-Ing. Mechatronik
• Dipl.-Ing. Maschinenbau
• Jahrgang 1969
• Gründung und Leitung des Geschäftsbereiches Speed4Projects
• Coach, Berater, Implementation Expert mit dem Fokus: Critical Chain- und Agile-Projektmanagement
• Leitung Fachgruppe “Agile Management” GPM Gesellschaft f. Projektmanagement Deutschland
• Zertifziert als: PMI PMP, ITIL Foundation, TOCICO Foundation
 
Frau Annette Hempel
Als Referentin tätig seit: 1999
Beruflicher Werdegang: Branchen: Unternehmensberatung, Ingenieurbüro, IT, Redaktion
Tätigkeitsfelder: Marketing & Sales sowie Personalwesen & Controlling

Meine Ausbildung umfasst das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Bankwesen, das Studium der evangelischen Theologie sowie die zwei Zertifikatsstudiengänge „Sozialkompetenz“ und „Professionelles Coaching und Supervision“,
die ich an der Hochschule Fulda am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften absolviere.
Das Zertifikatsstudium ermöglicht mir, mich als Coach und Supervisor der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) zertifizieren zu lassen. Auch jetzt schon bin ich Mitglied dieses Berufsverbandes.

In den Bereichen Marketing und Sales sowie Personal: Ich bin Spezialistin für die Belange kleiner
Unternehmen.
Ich habe ausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten und schrecke auch vor schwierigen
Themen und Aufgabenstellungen nicht zurück.
Mein Arbeitsstil ist selbstständig, lösungsorientiert, pragmatisch und entscheidungsfreudig sowie
verantwortungsbewusst, wertschätzend, verbindlich und zuverlässig.
Am liebsten arbeite ich vertrauensvoll und gestaltend, ich höre zu, analysiere und strukturiere die
nötigen Prozesse so einfach wie möglich und in Kooperation mit dem Team. Diskretion und Loyalität
ist in meiner Arbeitsweise grundlegend.
Qualifikation: Marketing & Sales bei VISTEM GmbH & Co. KG --> www.vistem.eu
Dipl. Betriebswirtin und freiberufliche Supervisorin und Coach (DGSv*) --> www.lösungsdenker.de

Weiterhin habe ich diverse Fortbildungen zu den Themenfeldern Kommunikation, Strategie und Führung. Ich arbeite im Bereich Marketing & Sales einer Strategischen Unternehmensberatung, sammelte davor jahrelang Erfahrung als Kaufmännische Leiterin, Manager Marketing & Sales
und als Geschäftsführerin.

Hochschulzertifikat Sozialkompetenz
Fortbildung: TOC (Theory of Constraints) Denkwerkzeuge Grundlagen
Fortbildung: Transaktionsanalyse – Führung und Kommunikation III
Fortbildung: Führung und Kommunikation I
Fortbildung: Strategieentwicklung
Fortbildung: Mitarbeiter wirksam führen
Fortbildung: Entwicklung einer Team- und Feedback-Kultur
Fortbildung: Kommunikation und Konfliktmanagement
Diplom Betriebswirtin (FH)
Kontakt zum Anbieter aufnehmen:









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

Anbieter TOC Institute Geschäftsbereich der VISTEM GmbH & Co. KG

Anbieter drucken Drucken
Anbieter empfehlen Per E-Mail empfehlen
   
   
Anbieter auf seminarmarkt.de

Kontakt zum Anbieter aufnehmen:

Sie haben Fragen?

Das Team von Seminarmarkt hilft Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns montags bis freitags von 9 - 17h unter 0228/97791-81 oder per E-Mail unter info@seminarmarkt.de.





OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier