Seminarmarkt
Die WeiterbildungsProfis
MICEGuide
trainerlink


audemagna GmbH

Adresse: Herr Robin Cyrnik
Seehofstraße 18A
D-96117 Memmelsdorf
Tel: +49 951 2994836
Fax: 0951/2994836
E-Mail: info@audemagna.com
Website:
audemagna GmbH

Die audemagna GmbH mit 16 festen Partner/-innen bietet eine breite Palette der Beratungs - und Trainingsdienstleistungen. Unsere Angebote umfassen die Themen Führung, Change, Prozess- und Projektmanagement, Vertrieb, Marketing, Telefon, Rhetorik, neue Medien, Gesundheitsmanagement. Wir arbeiten dabei mit inhabergeführten, mittelständischen Unternehmen, als auch mit internationalen Konzernen.



Beschreibung:

Warum wir tun, was wir tun:

Durch die konsequente Umsetzung transferstarker Konzepte und intelligenter Trainingsdesigns machen wir Unternehmen besser, profitabler und menschlicher.
Wir inspirieren das Können von Mitarbeitern und Führungskräften, stärken die Eigenverantwortung und entfalten die Kraft der Zusammenarbeit. Wir wissen, dass es nicht reicht, nur das Können von Mitarbeitern zu inspirieren, sondern dass es gleichzeitig notwendig ist, das Wollen und Dürfen im Unternehmen zu ermöglichen.

Was wir tun:

Mit professioneller Beratung, Trainings und Coachings unterstützen wir Unternehmen leidenschaftlich darin, nötige Veränderungen erfolgreich zu meistern. Changemanagement heißt für Unternehmen spezifische und den Anforderungen Rechnung tragende Programme entwickeln und konsequent umsetzen.

Wie wir arbeiten:

Professionell, berechenbar, im Dialog mit den Unternehmen, nachprüfbar, messbar und im Team mit den richtigen Experten.

audemagna: Passion for Change! Passion to improve!

Die Profis für nachhaltige Entwicklung im Unternehmen.
Zielgruppen:
Unternehmensleitung, Geschäftsführer, Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Personalleiter, Personalentwickler, Trainer, Berater, Mitarbeiter, 
Trainings-Schwerpunkte:
Organisationsentwicklung
Zeitmanagement, Selbstorganisation
Lern- und Kreativitätstechniken
Sprachen, Interkulturelles Training
Persönlichkeitsentwicklung
Präsentieren, Moderieren
Mitarbeiterführung
Personalwirtschaft
IT/Neue Medien
Qualität/Service
Projekt-/Prozessmanagement
Verkauf/Marketing/PR
Unternehmensführung
Teambildung/Teamführung
Coaching
Stressbewältigung/Gesundheit
Konfliktmanagement
Train-the-Trainer
Gründungsjahr:
2013
Spezialisierung:


Das Können von Mitarbeiter inspirieren, das Wollen und Dürfen im Unternehmen ermöglichen


Wir verstehen Organisationsentwicklung als ein Programm zur Steigerung der organisatorischen Intelligenz. Die besten Realisierungschancen bestehen unserer Meinung nach dann, wenn es gelingt, die Wünsche und Hoffnungen der Beteiligten und Betroffenen ein zu beziehen. Gut gemanagte Veränderungsprozesse sind der Stellhebel für den
 Erfolg von Unternehmen. Das bedeutet, dass die Verbesserung der organisatorischen Leistungsfähigkeit zur Erreichung der strategischen Ziele der Unternehmung einhergehen muss mit der Verbesserung der Qualität des Arbeitslebens für die in ihr beschäftigten Mitarbeiter und Führungskräfte.

Referenzen:
Langjährige Projekte bei Unternehmen wie Continental, Uvex, BNG - Referenzen und Ansprechpartner können gerne genannt werden
Zertifizierungen:
Insights Discovery, traintool Lernnuggets, Personal Compass System, Kulturentwicklung CORE
Verbände:
BVMW

Aktuelle Termine von audemagna GmbH:

Durch effektive Führung mehr erreichen - Willkommen im Affenzirkus! 19.07.2017
589,05 €
Nürnberg
Führung in der Matrix auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Führungskräfteentwicklung: Stallgeruch aufnehmen und eine Führungs-Crew formen auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Transferstärke stärken – Effektive Selbstförderung und Mitarbeiterentwicklung auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Führung von Virtuellen und Remote Teams - Wenn die Experten nicht alle in der Box auf Abruf sind auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Das reibungslose Projekt: Konsequente Methodik und organisationale Sicht auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Coaching: Das Werkzeug für das Feintuning von Motivation und Eigenverantwortung auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Next Step Leadership - Emotional Führen 07.12.2017
116,62 €
Fürth
Rhetorik: Professioneller Auftritt und sicher führen auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Rhetorik für bewegende Auftritte auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Dein WOW Projekt – Großes wagen – Großes erreichen. auf Anfrage
7.140,00 €
Ort auf Anfrage

Preis Gratis
Ort auf Anfrage
Teamentwicklung: Die PS des Teams auf die Straße bringen auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Strukturierter Problemlösungsprozess auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Power Verhandlungen – Ziele erreichen auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
7. audemagna Business Lounge: Next Step Leadership - emotional Führen 07.12.2017
116,62 €
Fürth
Mit Stil zum Ziel – Moderne Umgangsformen im Business auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Montage ohne Verschwendung auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Gesundes Führen: Fit und gesund Gas geben – Mit Balance auf´s Podest! auf Anfrage
470,05 €
Ort auf Anfrage
Mit Authentizität auf die Zielgerade auf Anfrage
Preis Gratis
Ort auf Anfrage

Alle Seminare des Anbieters auf einen Blick finden Sie hier
Preview  
Angebot audemagna Ausschreibung 857
, 3988 kB
Inhaltsberzeichnis Die Schwerpunkte des Angebotes Seite 3 Ausgangsbeschreibung des Kunden Seite 4 Abgeleitete Schwerpunkte, Ziele, Zielgruppe, Zeitrahmen Seite 5 Die 3 Tage intensives Erleben im Programm Seite 6 Tag 1: Aktivierender Start und Persönlichkeit entdecken Seite 7 Tag 2: Als Team sich erleben und erfolgreich sein Seite 8 - 10 Tag 3: Die Umsetzung auf die Führung und die Zukunft sicherstellen Seite 11 Das Ergebnis Seite 12 Veranstaltungsort Seite 13 Budget Seite 14 Ihre Trainer Seite 15- 17 Geschäftsbedingungen Seite 18


Preview  
Next Step Leadership
, 4469 kB
Die globalisierte Welt zwingt dazu, Veränderungen zu meistern, Unsicherheiten zu akzeptieren, agil und gleichzeitig klug zu agieren. Neue Technologien und unsere Matrix-Organisationen verlangen von Führungskräften neue Wege, um Mitarbeiter zu binden. Sie müssen inspirieren, vermitteln, repräsentieren und erklären können, emotional und gleichzeitig intellektuell sein. Was müssen Führungskräfte wissen, in einer Welt, die sich immer schneller verändert und immer anspruchsvoller wird und wie können Unternehmen die notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen vermitteln?


Preview  
Dein WOW Projekt
, 1169 kB
Ausschreibung des audemagna Top Programmes: Ihre Anmeldungen sind uns herzlich willkommen - lassen Sie sich überraschen


Preview  
Flyer Mission Possible
, 2723 kB
Mission Possible - eine einzigartige Simulation als Bestandteil anspruchsvoller Trainings und zum Erwerb für Trainer in Lizenz


Preview  


Preview  
Schluss mit dem Affenzirkus!
, 9134 kB
Wer zu einer wahren Führungspersönlichkeit reifen möchte begibt sich auf eine wahre Heldenreise. Brechen Sie aus Ihren Alltagsroutinen aus und motivieren Sie Ihr Team zu immer weiteren Höchstleistungen. Verinnerlichen Sie das kompakte Wissen, sowie Tipps und Tricks von echten Führern solange, bis Sie mit engagierter Gelassenheit auch die größten Herausforderungen meistern.


Herr Thomas Scherf
Als Referent tätig seit: 1997
Beruflicher Werdegang: Experte für Führungsprogramme

Nach dem Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Ludwig-Maximilian-Universität München begann Thomas Scherf seine berufliche Tätigkeit erst in der Unternehmensberatung und dann im Bereich Human Resources.

Er bekleidete verschiedene Funktionen in den Bereichen Grundsatzfragen, Personalmarketing, Personal- und Organisationsentwicklung und als Personalleiter. In seiner letzten Funktion verantwortete er mehrere Jahre die internationalen Entwicklungsprogramme für die Executives und High Potentials eines renommierten internationalen Konzerns und war in der Corporate University des Unternehmens in Stockholm tätig. Im Rahmen seiner Fortbildung qualifizierte er sich u.a. zum Gestalttherapeuten, systemischen Organisationsberater und EFQM-Assessor. Er hat außerdem eine Ausbildung als Insights Discovery® Licensed Practitioner (LP).

Seit 1999 arbeitet Thomas Scherf als selbstständiger Berater, Trainer und Coach mit den Schwerpunkten Führungskräftetraining, Potentialträgerentwicklung, Moderation von Workshops, Begleitung von Veränderungsprozessen im Unternehmen und Einführung von Personalinstrumenten. Seine Zielgruppen sind dabei breitgefächert und er führt Maßnahmen sowohl auf Unternehmensleitungsebene als auch im Fertigungsbereich durch. Seine Trainings zeichnen sich dadurch aus, dass diese spezifisch auf die Belange des Unternehmens und der jeweiligen Zielgruppe ausgerichtet sind und dabei in die Trainings die tiefen Praxiserfahrungen des Trainers aus unterschiedlichen Unternehmen und eigener intensiver Führungstätigkeit einfließen.

Als besonderes Angebot hat Thomas Scherf in den letzten Jahren eine Führungssimulation „Mission Possible“ entwickelt, die spezifisch die Herausforderungen der Führung von virtuellen Teams im interkulturellen Kontext abbildet und im Bereich des Führungskräftetrainings, in der Projektleiterausbildung und in der Teamentwicklung eingesetzt wird und dabei jederzeit auch kundenspezifisch angepasst werden kann. In dieser Simulation werden die Teilnehmer in die reale Welt der virtuellen Zusammenarbeit versetzt und mit Hilfe von Kommunikation via Email, Instant Messaging, Videokonferenz oder Telefon der richtige Einsatz von Medien in der Führung und Zusammenarbeit von interkulturell gemischten Teams gelernt.
 
Herr Robin Cyrnik
Als Referent tätig seit: 1994
Beruflicher Werdegang: Der Profi für Führung und Change

Seine über 20-jährige Praxis als Trainer vertiefte seinen Glauben an die Dynamik von Erfolgsteams und die Macht der Veränderung. Als „Weiterbildungsprofi“ weiss er um die Wirksamkeit, die intelligente Trainingsdesigns entfalten können.

Als Dipl. Pädagoge war Robin Cyrnik nach dem Studium zunächst in der Geschäftsführung einer neugegründeten Weiterbildungsorganisation tätig. Er bildetet sich weiter zum Verhaltenstrainer und Teamtrainer, Systemischen Organisationsberater und Supervisor.

In seiner 20- jährigen Tätigkeit als Trainer, Berater und Coach begleitete er Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Gestaltung und Umsetzung von Entwicklungsprozessen zur Verbesserung der unternehmerischen wie persönlichen Performance. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Konzeption und Umsetzung von Projekten zur Führungskräfteentwicklung und die Begleitung von Veränderungsprojekten in Organisationen und Teamentwicklungsprozessen. Dabei verbindet er in seiner Arbeit strategische Orientierung und Sinnstiftung mit umsetzungsorientierter Kompetenzentwicklung.
Er arbeitet nicht für Auftraggeber, die Berater nach dem Motto: „Wasch mich, aber mach mich nicht nass!“ vor den Karren spannen und nicht bereit sind, selber einen substanziellen Beitrag zu einer gewünschten Veränderung zu leisten.
Qualifikation: Robin verfolgt einen systemisch-lösungsorientierten Ansatz, in dem neben Zielen und Ergebnissen auch Prozesse eine besondere Beachtung finden und der vor allem auf die Stärken und Ressourcen aller Beteiligten fokussiert. Er arbeitet nachhaltig innerhalb und unter Einbeziehung der Eckpunkte des Dreiecks Organisationsentwicklung – Personalentwicklung – Persönlichkeitsentwicklung.
Es ist ihm wichtig, nicht nur Wissen und „Rezepte“ zu vermitteln, sondern an den konkreten Bedürfnissen der Beteiligten anzuknüpfen, zum Lernen anzuregen und tragfähige alltagstaugliche Handlungsstrategien mit den Teilnehmern zu erarbeiten. Dabei greift er auf aktuelle theoretische Konzepte und Modelle von Management und Führung zurück und nutzt unterschiedliche Methoden der Einzel- und Gruppenarbeit.
Spezialisierung: Als Trainer, Berater und Coach hat er seit 1994 in zahlreichen Projekten Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams bei der erfolgreichen Umsetzung ständig steigenden Anforderungen begleitet und unterstützt. Zu seinen Kunden gehören Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größenordnung – vom Mittelständler bis zum international tätigen Konzern, z.B. AOK Bayern und Saarland; Babcock Noell, Würzburg; Bayer Health Care, Leverkusen; Bosch, Bamberg; Bosch Siemens Haushaltsgeräte, Bad Neustadt; Continental, Nürnberg; DEG, Deutsche Elektrogruppe, Nürnberg; dit. Dt. Investment Trust, Hof; Erlanger Stadtwerke; Hatz Diesel, Ruhstorf; ICEP, Frankfurt; INA Schaeffler, Herzogenaurach; Kaeser Kompressoren, Coburg; Loewe Kronach; MLP, Heidelberg; Playmobil, Zirndorf; Scheurich, Kleinheubach; SKF, Schweinfurt; Weiss Spindeltechnologie, Maroldsweisach, ZF, Friedrichshafen und ZF Sachs, Schweinfurt ,u.v.m.
 
Herr Dr. Peter Belker
Als Referent tätig seit: 1991
Beruflicher Werdegang: Development Programme für internationale Führungskräfte

Dr. Peter Belker arbeitet seit 1991 als Consultant in internationalen Change Projekten. Er weiß um die herausgehobene Bedeutung der Führungskräfte für Veränderungen in Unternehmen. Seine Arbeit widmet er daher heute der Weiterentwicklung der Führungsqualitäten von erfahrenen Managern.

Als diplomierter Kaufmann hat er zunächst in einer Strategieberatung das „Handwerk“ gelernt und kennt die Macht von Zahlen, Daten, Fakten in Unternehmen. Durch seine Ausbildung zum systemischen Coach und jahrzehntelange Erfahrung als systemischer Berater hat er die Wirkung der sogenannten weichen Faktoren in Unternehmen ebenfalls kennen gelernt. Wissenschaftlich hat er beides in seiner Dissertation zum Thema Veränderungsmanagement untersucht.

Neun Jahre Erfahrung als Berater im Europäischen Ausland haben seinen Blick für interkulturelle Zusammenhänge geschärft. Er arbeitet als Managementtrainer auf Deutsch und Englisch und spricht fließend Spanisch. Zweimal hatte er für ca. 8 Jahre leitende Führungspositionen inne und leitete darüber hinaus vier Jahre lang ein wichtiges Change Projektes bei einem namhaften Automobilhersteller.
Qualifikation: Peter Belker hat in seiner Laufbahn für Kunden aus den Sektoren Automobil (BMW, Continental AG, Rieter), Finanzen (Europäische Zentralbank, Hannover-Re), Konsumgüter (Henkel, Müller UK), Stahl (Salzgitter AG), Verpackung (Mauserwerke, van Leer), Chemie
(H.C. Starck, Honeywell), Großanlagenbau (ThyssenKrupp/Uhde) sowie für dutzende von mittelständischen Unternehmen gearbeitet.
Spezialisierung: Experte für:
- Internationale Change Projekte
- Mamagement Audits
- Diagnostik
- Strategie


Sein Schwerpunkt ist die Konzeption und Durchführung von Entwicklungsprogrammen für international tätige Führungskräfte auf mittlerer und oberer Ebene. Er fokussiert sich auf diese Zielgruppe, da sie ganz eigene Anforderungen an Weiterbildung, Training und Diagnostik stellt. Themen die diese „Führungskräfte von Führungskräften“ bewegen sind u.a. Strategie und Vision, interkulturelle Kompetenz, die Führungskraft als Coach, Mitarbeiter entwickeln, den Einfluss im informellen Netzwerk nutzen und nachhaltige Geschäftsentwicklung.

Pro Jahr führt er darüber hinaus mehr als zwei Dutzend Management Audits und Führungsfeedbacks bei international tätigen Führungskräften durch und vertieft damit sein Verständnis der Kompetenzanforderungen, die an Menschen in derartigen Positionen gestellt werden.
 
Herr Peter Brix
Als Referent tätig seit: 1995
Beruflicher Werdegang: 'Projektmanagement ohne Umwege'

Als Diplom-Ingenieur Maschinenbau war Peter Brix zunächst 15 Jahre als Versuchsingenieur, Konstrukteur, Projektleiter, Leiter des Multi-Projektmanagements und Leiter Entwicklung/Services tätig. In seiner anschließenden Praxis als Trainer und Coach unterstützt er seit 1995 Führungskräfte und Projektleiter bei Ihrer Weiterentwicklung in der Methode, Führungskompetenz und Authentizität. Als Berater bevorzugt er workshopbasierte Prozesse, um die Weiterentwicklung der Projektsystematik und Projektkultur im Unternehmen zu gewährleisten.
Qualifikation: Seine Kunden profitieren von einer langjährigen intensiven und kritisch-differenzierten Auseinandersetzung mit den Erfordernissen der Arbeitswelt und dem Umgang mit Menschen. Seine Mischung aus Fachkompetenz, psychologischer und systemtheoretisch-anthropologischer Sichtweise sowie Authentizität bildet die solide Basis zur intensiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Unternehmen und Projektleitern.
Sein Anspruch als Personalentwickler: Trainer-Partner für praxisorientierte und motivierende Seminare mit dem passenden Format zu sein. Sein Anspruch als Organisationsentwickler: Projekte und Teams mobilisieren, lebendiges Projektmanagement ohne Umwege.
Spezialisierung: Ihr Experte für:
- Praxis als Projektleiter und Entwicklungsleiter
- Experte für lebendiges Projektmanagement im Unternehmen
- Vom Projektmanagement zur Projektkultur

Peter Brix kennt als Ingenieur die Welt der Lösungsorientierung, als Trainer und Coach setzt er auf die erforderliche Prozessorientierung. Er steht für eine klare Linie und unkomplizierte Zusammenarbeit im Team und mit Kunden.

Für mehr als 100 Kunden, Beratungsunternehmen und Seminaranbieter wurden inzwischen Prozesse optimiert, Systematiken entwickelt, Leitfäden erstellt, verschiedenste Einzelseminare entwickelt und geleitet, ganze Seminarreihen konzipiert und optimiert. Zu seinen Kunden im eigenen und im Unterauftrag gehören Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größenordnung vom Mittelständler bis Konzern, z.B. Alcatel, Stuttgart; Akademie für Führungskräfte, Überlingen; AMTC, Dresden; BBC, Braunschweig; BMW, München; Brose, Coburg; BSH, München; Burda, München; Elektrolux, Nürnberg; Faun, Lauf; Hansestadt Lübeck; Hornbach, Bornheim; IVM, München und Ingolstadt; Loewe, Kronach; Magna, Aschaffenburg; Meggle, Rosenheim; Merck-Selbstmedikation, Darmstadt; Miele, Gütersloh; LBS Ost, Potsdam; Roche, Mannheim und Penzberg; Rohde & Schwarz, München, Köln und Teisnach; Schenker, Frankfurt; Tiba-Managementberatung, München; TÜV Product-Services, München; Webasto, Stockdorf und Greiling und viele andere.
 
Herr Volker Hahn
Beruflicher Werdegang: Erziehungswissenschaften und BWL? Das passt!

Nach dem BWL-Studium hat er erste Führungserfahrungen in einem großen bayerischen Klinikum als Verwaltungsleiter gemacht und Worte wie „Dienstleistung, Kunden—und Patientenorientierung sowie Prozessabläufe“ in dieses Unternehmen eingebracht.

Nach kurzer Zeit waren Belegungsquote und Wirtschaftlichkeit auf dem richtigen Weg und als Führungskraft hat er getan, was man nach solch einer Veränderung tun sollte: die nächste Aufgabe suchen.

In den folgenden Jahren hat er viele große und kleine Unternehmen mit aufbauen und als Führungskraft unterstützen dürfen: bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Arbeitgeberverbände war er beim Aufbau und der Expansion vieler neuer Fachrichtungen und Niederlassungen beteiligt.

Die Fa. Loewe in Kronach war ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit: in der Weiterbildung und als Exportleiter hat er vom schillernden Börsengang bis zum Turnaround-Management alle Höhen und Tiefen eines starken mittelständischen Unternehmens kennen gelernt.

In dieser Zeit hat er seine Zusatzausbildung als Mentor und Trainer im Bereich des Business Excellence gemacht und in den folgenden Jahren als Berater und Manager in vielen IT-getriebenen Unternehmen den Gedanken und die Umsetzung des Total Quality Management und des Business Excellence einführen und umsetzen dürfen.
Qualifikation: Im Jahre 2010, während eines Interimsmanagement-Engagements, hat Volker Hahn eine Vision entwickelt: Es ist an der Zeit, dem Mainstream der klassischen IT- und Unternehmensberatung den Spiegel vorzuhalten und den wesentlichen Einflussfaktor für erfolgreiche Unternehmen wieder in den Mittelpunkt zu stellen: den begeisterten Mitarbeiter.

Die praktische Erfahrung in zahlreichen Engagements im industriellen, v.a. aber auch im Sozialen Bereich der Krankenhäuser, Pflegedienste und Altenheime ließ ihn immer wieder feststellen, dass es dem Unternehmen automatisch gut geht, wenn es den Mitarbeitern und den Kunden gut geht.
Spezialisierung: Experte für:
- Kundenorientierung
- Mitarbeiterorientierung
- Prozessmanagement

In Kästchen und Linien denkenden Personalbeauftragten und Headhuntern der Top-100 Unternehmen haben sich oft erst nach vielen spannenden Telefonaten und Interviews davon überzeugen lassen.

Unkonventionelle Herangehensweise und zielorientierte Aufgaben in Teams, das ist es, was Menschen motiviert und was Volker als Prämisse gesetzt haben: „Weil es mir Spaß macht!“
 
Herr Thomas Kabierschke
Als Referent tätig seit: 1997
Beruflicher Werdegang: Der Verhandlungs- und Persönlichkeitsentwicklungsspezialist

Vor seinem Psychologiestudium arbeitete Thomas Kabierschke 10 Jahre als Polizeibeamter in Bremen. Während der letzten 5 Jahre bei der Kriminalpolizei war er zudem Mitglied der Spezialeinheit „Verhandlungsgruppe“. Eine sehr spannende Zeit – Verhandlungen führen mit Erpressern, Geiselnehmern, Entführern und sog. Suizidalen.

1997 rief ihn die Siemens AG nach München, wo er als Berater, Coach und Trainer arbeitete. Im Jahr 2001 wechselte er zu Fujitsu Siemens Computers und später zu Fujitsu.
Qualifikation: Zu seinen Leidenschaften zählen die über 30jährige Erfahrung im Karate-Do, Kyudo (japanisches Bogenschießen) Zen und seine Frau.

Thomas Kabierschke ist Inhaber des 3. Dan Karate, des 2. Dan Kyudo und leitet als Rinzai-Zen-Meister den Zen-Kreis-München. Aspekte dieser asiatischen Künste und Philosophien fließen immer wieder in seine Trainings mit ein.

Seit 2015 ist Thomas Kabierschke Partner bei audemagna.
Spezialisierung: Zu seinen Aufgaben gehörten hier die Mitarbeiter- Führungs- und Teamberatung, Coaching, Mediation und Training mit den Schwerpunkten:

- Gesund Führen
- Mit natürlicher Autorität führen
- Verhandlungsführung
- Trennungsgespräche und Mediation
- Zeit- und Selbstmanagement
- Stress- und Burnoutprävention
- Persönlichkeitsentwicklungstrainings
 
Herr Prof. Dr. Axel Koch
Beruflicher Werdegang: Der Praxistransfer-Experte

Prof.Dr. Axel Koch gehört zu den „wichtigsten Vordenkern zu den wesentlichen Fragen zur Zukunft von HR“ (Quelle: Zeitschrift OrganisationsEntwicklung, Dossier 2, 2012)

Er ist Diplom-Psychologe, Systemischer Supervisor (SG), NLP-Master (DVNLP) und hat verschiedene Zusatzqualifizierungen wie z. B. zu „Systemischer Führung“.

Axel Koch arbeitet u.a. als Professor für Training & Coaching bei der Hochschule für Angewandtes Management in Erding. Er ist langjähriger Insider im Weiterbildungsgeschäft. Er hat knapp 20 Jahre Erfahrung als Personalentwickler, Trainer und Coach. So war er u.a. Senior Consultant bei einer auf Leadership spezialisierten Münchener Unternehmensberatung sowie Trainer und Personalentwickler in einem internationalen Distributionsunternehmen.
Qualifikation: Breite Bekanntheit hat er durch seinen unter dem Pseudonym Richard Gris verfassten Wirtschaftsbestseller „Die Weiterbildungslüge“ erlangt, der im Jahr 2008 im Campus Verlag erschien. Er wurde damit zum gefragten Ansprechpartner für die Medien, wie Focus, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Hessischer Rundfunk, Manager Magazin und viele andere mehr.
Spezialisierung: Experte für:
- Professor für Training & Coaching
- Nachhaltige PE mit der Transferstärke-Methode
- Selbstlernkompetenz fördern
- Digitale Lernkultur

Seine Arbeitsschwerpunkte sind Mitarbeiterentwicklung, Mitarbeitergespräche, Kommunikation, individuelle Veränderung, Praxistransfer und Trainingswirkung.

In seiner Forschung befasst er sich mit dem Thema „Nachhaltige Personalentwicklung“ und hat mit seiner vom Deutschen Weiterbildungspreis 2011 ausgezeichneten Transferstärke-Methode einen neuartigen und wissenschaftlich fundierten Ansatz entwickelt, damit Personalentwicklungsmaßnahmen mehr Effektivität und Praxiswirkung bringen.

Der Begriff „Transferstärke“ beschreibt die Kompetenz, Lernerkenntnisse selbstverantwortlich und nachhaltig in die Praxis umzusetzen. Die Transferstärke-Methode ist ein Instrument, um den Transfer von Lernerkenntnissen (aus Fortbildungen, Feedbackgesprächen, Coaching, Lernerfahrungen oder Selbstlernmedien) in die Praxis sicherzustellen.
 
Herr Rainer Berger
Beruflicher Werdegang: Der Gesundheits – & Motivationsexperte

Rainer Berger studierte Sportmedizin/Trainingswissenschaften und Germanistik. Nach seiner Zeit als erfolgreicher Sprinter (u.a. Deutscher, Westdeutscher und Bayerischer Meister) sowie im Bobsport (2 Weltcup- Einsätze für Deutschland) betreute er als Produkt- und Promotionmanager bei der adidas AG viele Weltklasseathleten.
Als Business Line Manager im Footwear-Bereich bei der Puma AG war er für viele innovative Produktentwicklungen mit verantwortlich.

Heute ist er Dozent an der International Business School (IBS) in Nürnberg für die Fächer „Sport“ und „Eventmanagement“ sowie ein gefragter Trainer und Referent. Mit der einzigartigen Kombination von theoretischem Know-How in Verbindung mit sportlichen Erlebnissen überträgt er eindrucksvoll und nachhaltig Attribute aus dem Leistungssport in den Unternehmensalltag. Mit seinem Gesundheitsprogramm „aktives Wohlfühlen“ begleitet er seit Jahren zahlreiche namhafte Unternehmen um Mitarbeiter auf „intelligente“ Weise fit zu halten und zu binden und möchte Gesundheit und Motivation zu einer festen Größe in deutschen Führungsetagen werden lassen
Qualifikation: Er ist ein Mann aus der Praxis für die Praxis, der es versteht seine Teilnehmer mit Authentizität und Leidenschaft mitzureißen und zu begeistern. Nach dem Ende seiner leistungssportlichen Karriere ist er zu einem begeisterten Jogger, Mountain-Biker, Fitness- und Outdoorsportler geworden. Mit 40 Jahren war er noch schnellster 100m-Sprinter Deutschlands in seiner Altersklasse.

Zu seinen Kunden gehören:
AEG/Electrolux, adidas, Deutsche Post – Forum gelb, GEA Group, Baxter, Fitness First, Heinz Nixdorf Forum, Nürnberger Versicherung, HOCHTIEF, Krombacher, Marketing Club Nürnberg, MAN, MAN Truck & Bus, Puma, Siemens Health Care, STORM Energy, TeamBank, ReiseBank, W.L. Gore, Merrell u.v.m..
Spezialisierung: Experte für:

- Dipl. Sportwissenschaftler und früherer Leistungssportler
- Experte für Gesundes Führen
- Gesundheitskultur
- Gesundheitsmanagement und Motivation
 
Herr Jasmin Cyrnik
Beruflicher Werdegang: Die Finanzcoachin

Als Financial Advisor ist Jasmin Cyrnik im Anschluss an Studium und Aufgaben in der Verwaltung seit nunmehr fast 20 Jahren als selbständige Unternehmerin und Trainerin tätig.

Zahlreiche Unternehmer- sowie Mandate im Privaten Familienvermögen betreut Jasmin Cyrnik permanent in allen Facetten der Analyse und Optimierung von Vermögen.
Qualifikation: Die Tätigkeit von Jasmin Cyrnik reicht vom Coaching für einzelne Personen, z.B in Form eines Personal Financial Coaches (PFC), der von Organisationen für deren Führungskräfte beauftragt wird, über individuelles Riskprofiling, über die Durchführung von Trainings für die Bereiche Kommunikation zu Geld sowie ganzheitliche Beratung im Finanz-und Vermögensmanagement, über die Finanzplanung für Firmen, Stiftungen und Organisationen bis hin zum Familiy Office in Zusammenarbeit mit renommierten Beratungshäusern, z.B. Feri Institutional & Familiy Office GmbH
Spezialisierung: Expertin für:
- selbstständige Financial Advisorin
- Expertin für finanzielles Risikomanagement
- betriebliche Altersversorgung
- Krankenversicherung
- Finanzierung
- Vermögen
- Nachfolge

Der Lebensbereich Geld, Vermögen und Finanzen ist neben denen des Berufes, der Beziehung und Familie, Gesundheit und der Werteorientierung einer der fünf wesentlichen im sog. magischen Fünfeck. Alle Bereiche gleichermaßen zu gewichten ist erfahrungsgemäß schwierig. Einen der Bereiche komplett zu vernachlässigen gleicht einer Multiplikation mit Null. Dh. alle Bereiche werden davon betroffen sein, wenn an einer Stelle, z.B. an der , bei der es um Geld geht, eine Schieflage entsteht.

Entscheidend für erfolgreiche Finanzkonzepte sind Liquidität in allen Lebenslagen, Identifizierung und Absicherung existentieller Risiken, Einbindung möglicher Subventionen sowie die rendite–risikoeffiziente Ausrichtung der Vermögensstruktur. Gleichermaßen Firmen wie Privatpersonen verfügen idealerweise über vollständige Transparenz über ihre Finanzstruktur, treffen anhand ihres Vermögens und Budgets kluge Finanzentscheidungen und haben dabei ein gutes (Master-) Gefühl.
 
Herr Oliver Schulz-Oster
Beruflicher Werdegang: Seine Biografie ist so international wie seine Kunden! Oliver Schulz-Oster hat in 6 Ländern gelebt und gearbeitet und spricht 5 Sprachen. Seine Schulzeit verbrachte er u.a. in den Niederlanden, den USA. In Aix-en-Provence und Witten/Herdecke studierte er International Economics. Danach war er als internationaler Personaldirektor verantwortlich für Vertriebsniederlassungen und Produktionsstätten weltweit. Das Arbeiten mit Menschen aus verschiedenen Kulturen macht ihm schlicht und einfach Freude.

Die Vielfältigkeit seiner Erfahrungen kommen seinen Kunden zu Gute:

- Branchen (Automobilzulieferer, Maschinenbau, Lebensmittel, Medizintechnik, Chemie),
- Unternehmensformen (Konzern, Mittelständler)
- Eigentumsformen (Inhabergeführt, Private Equity und Börsennotiert) und
- Business-Kulturen (amerikanisch, schweizerisch, neuseeländisch, dänisch und deutsch).

„Best Practice“ ist bei Oliver Schulz-Oster erfahrungsbasiert.
Qualifikation: Oliver Schulz-Oster betreibt seit 20 Jahren Führungskräfte-Entwicklung in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Asien und Nordamerika. Im Rahmen der „Passion for Change“ von audemagna fokussiert er sich auf die Herausforderung Unternehmen durch zielorientiertes Talent Management und leistungsgerechte Vergütung im stets schärfer werdenden Wettbewerb um die besten Führungskräfte.

Die Komplexität der Themen reduziert er durch klare Visualisierungen, methodische Fokussierung auf das Wesentliche und die dialogische Einbeziehung der Entscheider. Die Tools bleiben bei den Kunden, die die Prozesse eigenständig weiterführen können. Die Kunden erhalten nicht nur eine Analyse, sondern ihre Arbeitsmittel.
Spezialisierung: Experte für:
- Erfahrung als internationaler Personalleiter
- Ganzheitliches Talentmanagement
- Vergütung für den Mittelstand
- Interimsmanagemant

Talent Management bei Schulz-Oster ersetzt das oft praktizierte Gießkannen-Prinzip der Personal-Entwicklung durch zielorientierte Führungskräfte-Entwicklung Das erhöht die Wirksamkeit und senkt die Kosten. Es beantwortet die zentralen Fragen wie: Wer bildet die Führungsmannschaft der Zukunft? Wer sind meine Potentialträger und wie entwickle ich sie? Wo habe ich Risiken? Habe ich Nachwuchskräfte für meine Schlüsselpositionen? In einem zweiten Schritt werden die Führungskräfte mit eingebunden. Einmal eingeführt, reichen jährliche Reviews um die Nachhaltigkeit sicher zu stellen.

Die leistungsgerechte Vergütung von Schlüsselpersonen ist für den Mittelstand oft eine Herausforderung, da die Industrie über größere Budgets verfügt. Eine nachvollziehbare Vergütungspolitik, die sowohl die persönliche Leistung als auch Marktgegebenheiten sauber einbezieht, ist ein starker Faktor bei der Mitarbeiterbindung. Auch hier arbeitet Oliver Schulz-Oster mit nachvollziehbaren Methoden für seine Kunden.
Den strategischen Herausforderungen in Bezug auf die Leistungs- und Potenzialträger begegnet Schulz-Oster mit kompakten, transparenten Methoden und Tools, die im Unternehmen bleiben. Somit sind seine Kunden im „War for Talents“ sicher aufgestellt.
Kontakt zum Anbieter aufnehmen:









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

Anbieter audemagna GmbH

Anbieter drucken Drucken
Anbieter empfehlen Per E-Mail empfehlen
   
   
Anbieter auf seminarmarkt.de

Kontakt zum Anbieter aufnehmen:

Sie haben Fragen?

Das Team von Seminarmarkt hilft Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns montags bis freitags von 9 - 17h unter 0228/97791-81 oder per E-Mail unter info@seminarmarkt.de.





OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier