Seminarmarkt
Die WeiterbildungsProfis
MICEGuide
trainerlink


Gesuch #168

Verhandlungsführung


Informationen zum ausschreibenden Unternehmen

Branche:
Pharma und Gesundheitswesen

Mitarbeiterzahl:
501 bis 1000

Land:
Hamburg

Informationen zur Weiterbildungsmaßnahme:

Thema:
Verhandlungsführung

Kurzbeschreibung:
Zwei-tägiges Inhouse-Seminar für Mitarbeiter in Verhandlungen mit externen Leistungsanbietern, Erlernen von Methoden und Techniken der Verhandlungsführung

Lernziel(e):
Verhandlungen sicher und überzeugend führen
Selbstbewusstes, kompetentes Auftreten in Verhandlungssituationen
Umgang mit unsachlichen und aggressiven Verhandlungspartnern
Zielsicher argumentieren
kompetente Analyse von Gesprächsstörungen

Zielgruppe(n):
Kaufmännische Mitarbeiter

Abteilung(en):
Verwaltung
Vertragswesen

Teilnehmerzahl:
ca. 22

Vorkenntnisse:
keine Vorkenntnisse, Grundkenntnisse

Methoden/Medien:
keine Angaben

Beginn/Dauer:
ab Mitte Juni, 2-tägig

max. Budget:
keine Angaben

Lernort:
, Berlin

Bemerkungen:
keine Angaben

Anforderungen an den/die Trainer:

Anzahl Trainer:
1

Alter:
unwichtig

Ausbildung/Studium:
abgeschlossene Berufsausbildungwünschenswert
abgeschlossenes Studium wünschenswert

Berufs-/Führungserfahrung:
- Berufserfahrung erforderlich
- Branchenerfahrung wünschenswert

Trainingserfahrung:
- Dozentenerfahrung erforderlich
- Moderationserfahrung, Erfahrung in Gruppendynamischen Prozessen erforderlich
- Spezialisierte Erfahrung erforderlich
- Verhandlungen

Zusatzqualifikationen:
keine Angaben
Die Bewerbungsfrist für dieses Gesuch ist bereits verstrichen.

Gesuch: Verhandlungsführung

Drucken
Per E-Mail empfehlen
   
   
Profil auf Weiterbildungsprofis.de

Sie haben Fragen?

Das Team von Seminarmarkt hilft Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns montags bis freitags von 9 - 17h unter 0228/97791-81 oder per E-Mail unter info@seminarmarkt.de.





OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier