Login / Registrieren

INQUA Institut für Coaching

Herr Dr. Martin Hertkorn
Kleine Rosenthaler Str. 11
D-10119 Berlin

Tel: 030/28599432
E-Mail: info@inqua-institut.de
Website: http://www.inqua-institut.de

Detaillierte Informationen zum Anbieter

Kurzbeschreibung:

Der Name INQUA steht für „INstitut für angewandte QUAlitative Sozialforschung“; es wurde 1997 gegründet. Die Leistungen des INQUA-Instituts umfassen Coaching unter dem besonderen Einsatz von biographieorientierten Methoden und dem Verfahren High Profiling®. Unsere Coaches verfügen über eine zertifizierte, systemische Coaching-Ausbildung (oder eine vergleichbare Ausbildung). 

Ausführliche Beschreibung:

Dieses Angebot richtet sich an Sie als arbeitssuchende/r Akademiker/in, Fach- oder Führungskraft. Das Ziel dieser zweimonatigen Coaching-Maßnahme ist die berufliche Neuorientierung und die Erarbeitung einer Strategie zum zeitnahen und nachhaltigen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt.

Um den für Sie bestgeeigneten Job zu finden, sollten Sie möglichst viele der folgenden Fragen realitätsnah beantworten können:
  • Welche Art von Organisation passt zu mir und meinen Wertevorstellungen (eher im Profit- oder Non-Profit-Bereich, eher im Konzern oder Familienunternehmen)?
  • Welche Position entspricht meinen Kompetenzen und bisherigen Erfahrungen?
  • Welchen Nutzen kann ich meinem künftigen Arbeitgeber bringen?
  • Welches Gehalt ist angemessen?
  • Mit welchen Argumenten überzeuge ich im Bewerbungsprozess?
  • Wie sind moderne Bewerbungsunterlagen aufgebaut?
  • Was bedeutet Netzwerken und wie geht das?
  • Wie bestehe ich im Bewerbungsgespräch?
Unser Team von erfahrenen Personalleitern, Karriere-Coaches und Wissenschaftlern hat für Sie ein zweimonatiges Karriere-Coaching zur systematischen Beantwortung dieser Fragen entwickelt. In zwei Phasen führen wir Sie Schritt für Schritt zum passenden Job.

Phase I: Reflexion
Mit besonderen Methoden wie dem High Profiling und der ressourcenorientierten Genogrammarbeit unterstützen wir Sie dabei, alle Ihre bewussten und unbewussten Kompetenzen, Interessen, Werte und beruflichen Erfahrungen systematisch zu erfassen. Diese bilden die Basis für die zweite Phase.

Phase II: Strategieentwicklung und -umsetzung
Jetzt verfügen Sie über alle erforderlichen Informationen, um mit Ihrem Coach Ihre Bewerbungsstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Arbeitsblätter, Bewerbungsbeispiele und umfassende Materialien unterstützen Sie in diesem Prozess.

Methoden
Unser Konzept besteht aus mehreren Tools und Techniken:
- High Profiling Kompetenzprofil®
- Biographie-Check
- Ressourcenorientierte Genogrammarbeit
- Einzel-Coaching
- Materialien, Arbeitsblätter und Aufgaben zwischen den Sitzungen

High Profiling Kompetenzprofil®
Wir führen mit Ihnen ein qualitatives Leitfadeninterview. Es bildet die Basis für die Auswertung des wissenschaftlich fundierten High Profiling Kompetenzprofils®. Dazu werden Sie zu Ihren berufsbezogenen Erfahrungen aus unterschiedlichen Lebensphasen befragt. Im Profil arbeiten wir Ihre bewussten und unbewussten Stärken heraus. Mit den aufgedeckten Kompetenzen gewinnen Sie zusätzliche Argumente für Ihre Jobauswahl, für das Bewerbungsanschreiben und Ihre Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch. Das Kompetenzprofil
umfasst ca. 15 bis 20 Seiten.

Ressourcenorientierte Genogrammarbeit
Die Rekonstruktion Ihres Familienstammbaumes unter Einbeziehung der Berufe und Lebensthemen Ihrer Vorfahren nutzen wir für die Herausarbeitung versteckter Kompetenzen sowie Ihrer Werte und Grundüberzeugungen. Auf diesem Wege werden einerseits weitere Ressourcen sichtbar, andererseits lassen sich unbewusste Barrieren (hinderliche "Glaubenssätze") aufdecken.

Einzel-Coaching
Das High Profiling Kompetenzprofil® und das Genogramm bilden die Basis für den weiteren Coaching-Prozess. Das Einzel-Coaching orientiert sich an den Grundsätzen der systemischen Beratung. Im Zentrum steht die lösungsorientierte Hilfe zur Selbsthilfe. Zum Handwerkszeug unserer Coaches gehören zahlreiche Techniken wie das Zirkuläre Fragen, das Rollenspiel zur Einübung des Bewerbungsgesprächs, ressourcenstärkende Verfahren, Methoden zur Entscheidungsfindung durch die Arbeit mit dem inneren Team oder das Zeitstrahlmodell.

Materialien, Arbeitsblätter und Aufgaben zwischen den Sitzungen
Im Laufe des Coachings erhalten Sie von uns eine Vielzahl an Materialien, z.B. Arbeitsblätter zur Selbstreflexion, Tipps zum Arbeitszeugnis mit Beispielen, eine Anleitung zur Gehaltsverhandlung, Beispiel-Bewerbungsunterlagen und Anleitungen zu deren Erstellung. Zwischen den Sitzungen
erhalten Sie "Hausaufgaben", die Sie schrittweise Ihrem Ziel näherbringen. Ein von Ihnen erstelltes Kurzprotokoll nach jeder Sitzung sichert den Transfer.

Umfang und Dauer
Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Einzelcoaching-Maßnahme. Die Maßnahme dauert acht Wochen und umfasst 48 Einheiten à 45 Minuten bzw. 36 Stunden. Dieses Coaching-Programm ist durch die DEKRA zertifiziert und durch den Prüfdienst der Bundesagentur für Arbeit als sehr gut bewertet (mit 98 von 100 Punkten). Der Prozess wurde bereits viele Hundert Mal durchgeführt und kann mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) zu 100 Prozent gefördert werden.

Zielgruppen:

  • Arbeitssuchende Akademiker und Führungskräfte mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) des Jobcenters oder der Bundesagentur für Arbeit
  • Führungskräfte
  • Unternehmen
  • Privatpersonen

Trainingsschwerpunkte:

Persönliche & soziale Kompetenzen
Train-the-Trainer

Gründungsjahr:

1997

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier