Login / Registrieren

Interim-/Projektmanager, Prozessberater/-begleiter, Trainer

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Franz Josef Linnenbaum

Franz Josef Linnenbaum
Linnenbaum-Team-Training (L-T-T)
D-38159 Vechelde
       Schleusenstr. 33

Allgemeine Informationen

Themenschwerpunkte:

Arbeitsrecht, Entscheidungsmanagement, Gesprächsführung, Innovationsmanagement, Projektmanagement

Geburtsjahr:

1940

Tätig seit:

1996

Sprachen:

deutsch/englisch

Spezielle Informationen

Zur Person:

Workshops und zielorientierte Gespräche laufen nach bestimmten Mustern ab, deren Grundlage Denkschritt-Folgen sind. Mit dem Drei-Ebenen-Denken (DED) habe ich 2001 neue Möglichkeiten zur einfachen Steuerung von Besprechungen entwickelt.

Spezialgebiet:

Weiterentwicklungen des DED zu Denkprozess-Cockpit®/MindCockpit®, Erfolgs-Cockpit® und MindNavigator®/MindNavi® - Software für die grauen Zellen, Tools zur täglichen Denkschritt-Steuerung in jeder Kommunikation, insbesondere in Workshops. Anwendungen im Rahmen eines INNOVATION ENGINEERING® (Markenanmeldung und erste erfolgreiche Projekt-Beratung 1996). Begleitung bei der Anmeldung von patentfähigen Ideen. Arbeitnehmer-Erfinder-Vergütung: Optional als Ergänzung in meinen Seminaren "Denkschritt-Management für Azubis und darüber hinaus" und "Software für die grauen Zellen"!

Zielgruppe:

Unternehmen, die von ihren Mitarbeitern mehr Flexibilität im Denken erwarten - Be a SmartKopf®! Personen, die effiziente Moderatoren (Piloten) oder Co-Piloten in Meetings u. Workshops sein möchten.

Qualifikationen und Referenzen

Weiterbildungen:

1983 VDI-Wertanalyse, 1993 NLP Practitioner (John Seymour/Michael Grinder), seit 1996 durch Dr. Edward de Bono autorisierter Trainer zur Vermittlung von de Bono Denk-Methoden. Patente/Marken und Arbeitnehmer-Erfindungen.

Berufserfahrung:

1983 Vermittlung der Techniken der VDI-Wertanalyse INHOUSE, parallel zur Durchführung von Projekten der Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte. Mehr als 30 Jahre Erfahrung mit interdisziplinären und multikulturellen Teams in multinationalen Unternehmen. INHOUSE-Trainings-Einsatz in DE, FR, IT und USA.
1998 bis 2002 Leiter einer DIN/EU Arbeitsgruppe (Convenor) zur Normung von Kunststoff-Verpackungen.

Studium:

Maschinenbau- und wirtschaftswissenschaftliches Aufbau-Studium an der TU Braunschweig.

Weitere Informationen

Publikationen:

Team Excellence — effizient und verständlich. Praxisrelevantes Wissen in 24 Schritten, (Vieweg 2002/Bezug: www.Erfolgs.Training); Blick durch die Wirtschaft (FAZ) 24.06.1998: Die sechs Hüte des Denkens - Das Kreativitätspotential des einzelnen Mitarbeiters erschließen - zur Stärkung des Teams. Vermögensbildung mit Aktien unter dem Einfluss der Inflation (Gabler 1974).

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier