Login / Registrieren

Coach-Ausbilder, Organisationsberater, Coach

Jürgen Bitzenauer

Jürgen Bitzenauer
Bitzenauer.Consulting
D-73262 Reichenbach an der Fils
       Weinbergstr. 13
07153/987590
07153/987593
0177/4153804

Allgemeine Informationen

Themenschwerpunkte:

Gesunde Führung, Managementtraining, Persönlichkeitsentwicklung, Resilienz, Selbstmanagement, Unternehmensführung, Unternehmenskultur

Geburtsjahr:

1955

Tätig seit:

1993

Sprachen:

deutsch, englisch

Spezielle Informationen

Zur Person:

Seit über 25 Jahren unterstütze ich als Führungskraft und zertifizierter Executive-Coach Führungskräfte in der beruflichen und persönlichen Entwicklung - auch bzw. gerade dann,
wenn es nicht so läuft, wie erhofft. Als Sparringspartner auf Augenhöhe liegt mein Schwer-
punkt im Themenbereich Selbstführung / WorkLife-Management (Umgang mit Überlastungs- und Ausnahmesituationen, den aktuellen Anforderungen der "VUKA-Welt", Dauerstress und Resilienzentwicklung).  Ich bin Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungs-management und arbeite als Coach und Lehrcoach auf Grundlage von systemischem, lösungs-orientiertem Coaching auf wissenschaftlicher Basis (Karlsruher Schule). Ich besitze die Lizenz, wissenschaftlich anerkannte Persönlichkeitsstrukturanalysen (BIP/NEO-PI-R) und Bestimmungs-verfahren zur Beurteilung der Burnout-/Stress-Vulnerabilität (BOSS/TICS) durchzuführen.

BIP:             Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung
NEO-PI-R:  NEO Persönlichkeitsinventar nach Costa und McCrae, Revidierte Fassung
BOSS:         Burnout-Screening-Skalen
TICS:          Trierer Inventar zum chronischen Stress

Als einer der ersten zertifizierten CAI-Online-Coachs bin ich in der Lage, diese professionelle, strukturierte Prozessführung auch zeitlich und räumlich unabhängig über eine höchsten datentechnischen Sicherheitsstandards entsprechende Internetverbindung durchzuführen.

Spezialgebiet:

Als Gleicher unter Gleichen habe ich mich auf das Coaching von Top-Leistungsträgern spezialisiert, zum Beispiel in Form des „Boxenstopp-Coachings“: ein meist zweitägiges Intensiv-Face-to-Face-Coaching, welches unter anderem z.B. auch am Wochenende in ausgesuchter, den persönlichen Interessen der Klienten entsprechender Umgebung durchgeführt wird. Eine „Auszeit“, die durch offenes, neutrales Feedback für Klarheit sorgt, neuen Schub gibt und als Katalysator zum Durchstarten wirkt.

Methoden:

Systemisch lösungsorientiertes Coaching, Klientenzentrierte Gesprächsführung (Rogers), Selbstmanagementtherapie (Kanfer)

Zielgruppe:

Mittelständische Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände, Führungskräfte und Top-Executives

Qualifikationen und Referenzen

Weiterbildungen:

Lehrcoach (DGfC)
Zert. Business-Coach (Weiterbildung anerkannt vom DBVC)
Kontaktstudium Coaching (SRH-Hochschule Heidelberg, Führungsakademie Baden-Württemberg, Karlsruher Institut, An-Institut der Hochschule der Wirtschaft für Management
Zert. Online-Coach (CAI-World - The Next Generation of Coaching)
Neurobiologische Aspekte von Coaching und Training (AFNB)
Persönlichkeitsbeschreibungen BIP, NEO-PI-R, BOSS, TICS (Hogrefe)

Berufserfahrung:

35 Jahre Berufserfahrung, 27 Jahre Führungserfahrung, davon 20 Jahre internationale Managementerfahrung (D,USA,CDN,S,F), Schwerpunkt Automotive

Studium:

Dipl.-Chemiker

Referenzen:

Weitere Informationen sowie Referenzen entnehmen Sie bitte www. bitzenauer.de

Weitere Informationen

Publikationen:

„Discover Germany“, Issue 29, August 2015, p. 126, „The early birds of innovative online-coaching“
„Steine im Weg - Stufen zum Erfolg“ , Buch „Unternehmenserfolg und Gelassenheit“
(Jünger Verlag, ISBN 3-7664-9929-5)
„Kundenorientierung“, Buch „Chefsache Kompetenzentwicklung“
(Gabal-Verlag, ISBN 978-3-86936-006-5)

Keynotes:
Nachbrenner statt Ausbrenner – aus der Krise auf die Pole Position
994 Kilometer – oder: Auch der weiteste Weg beginnt mit meinem ersten Schritt
Steine im Weg – Stufen zum Erfolg

Mitgliedschaften/Verbände:

DGfC (Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V.), Lehrcoach
DFC (Deutscher Fachverband Coaching)
DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.)
AFNB (Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement)
GABAL (Gesellschaft zur Förderung Angewandter Betriebswirtschaft und Aktivierender Lehr- und Lernmethoden in Hochschule und Praxis e.V. )
Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier