Login / Registrieren

Coach

Thomas Reinecke

Thomas Reinecke
 
Reinecke - Auftrittscoaching
D-21335 Lüneburg
       Goethestrasse 2
04131 - 7573398
 

 

Allgemeine Informationen

Themenschwerpunkte:

Präsentation

Sprachen:

deutsch

Spezielle Informationen

Spezialgebiet:

 Auftriitscoaching:

  • Verbesserung ihrer Auftrittsperformance
  • Blockaden
  • Prüfungsangst
  • Auftritt und Wirkung in der Rolle als Führungskraft
  • Sichtbarkeit erhöhen
  • Souverän auftreten
  • Durchsetzungsvermögen
  • Auftritts-, Rede- und Präsentationsangst

Methoden:

  • Kurzzeitcoaching
  • Systemische Werkzeuge
  • PEP® (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie von Dr. Michael Bohne)
  • Selbsttwerttraining
  • Provokationen (Farelly , Höfner)
  • Improvisation
  • Schauspielmethoden
  • Improvisation

Zielgruppe:

Führungskräfte, Sportler, Musiker, Redner, Trainer.

Qualifikationen und Referenzen

Weiterbildungen:

  • Schauspielausbildungen. F.J.Bogner, K.Bolze, W.Gufler, Ph. Gaulier, K.Johnstone
  • Ausbildung zum Coach (syst.) und Prozessberater bei AETK.
  • Professionalisierungen: Teamentwicklung, Burn-out-Prävention, gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg, Konfliktgesprächsführung.
  • Ausbildung und  Zertifizierung: systemischer Businesscoach beim BusCo:Institut, Lüneburg.
  • Weiterbildung und Zertifizierung PEP®,  Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. M.Bohne.

Berufserfahrung:

Als Trainer seit 2005, als Auftrittscoach seit 2009 aktiv.

Studium:

Staatsexamen, Lehramt an Sonderschulen.

Referenzen:

VW, Lufthansa Technik, Olympus, LAP, 6K-Klinikverband, PSM, Scharlatan Theater, Busco Institut, Trainmobil, Sparkassen

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier