Login / Registrieren

Ausschreibung

Konzepte zielgerichtet entwickeln und als empfängerorientierte Entscheidungsvorlage aufbereiten

Kennzeichen eines guten Konzeptes/nötige Informationen Wie wird aus den zusammen getragenen Informationen ein (strategieorientiertes) Konzept (schnell, mit wenig Aufwand, klar strukturiert, übersichtlich, leicht verständlich, lesefreundlich, zielorientiert)? Wie überprüft und optimiert der Konzeptentwickler seinen Konzeptentwurf? Wie verdeutlicht der Konzeptentwickler seinem Auftraggeber einen möglichst großen Nutzen? Die „richtige“ Sprache als „Transportmittel“ guter Konzeptarbeit

Bewerbungsfrist: 25.06.2005 abgelaufen


Informationen zum ausschreibenden Unternehmen:

Branche:

Elektroindustrie

Mitarbeiterzahl:

über 5000

Land:

D

Informationen zur Weiterbildungsmaßnahme:

Thema:

Konzepte zielgerichtet entwickeln und als empfängerorientierte Entscheidungsvorlage aufbereiten

Kurzbeschreibung:

Kennzeichen eines guten Konzeptes/nötige Informationen
Wie wird aus den zusammen getragenen Informationen ein (strategieorientiertes) Konzept (schnell, mit wenig Aufwand, klar strukturiert, übersichtlich, leicht verständlich, lesefreundlich, zielorientiert)?
Wie überprüft und optimiert der Konzeptentwickler seinen Konzeptentwurf?
Wie verdeutlicht der Konzeptentwickler seinem Auftraggeber einen möglichst großen Nutzen?
Die „richtige“ Sprache als „Transportmittel“ guter Konzeptarbeit

Lernziel(e):

Der Teilnehmer ist in der Lage, schnell und mit wenig Aufwand, ein klar strukturiertes und übersichtliches, leicht verständliches, lesefreundliches und empfängerorientiertes Konzept zu erstellen. Er kennt die Gütekriterien eines guten Konzeptes und weiß, was in ein gutes Konzept hinein gehört bzw. wie es aufgebaut sein soll.

Zielgruppe(n):

prinzipiell alle Mitarbeiter des Unternehmens können teilnehmen ("Offene Weiterbildung"), i. W. jedoch kfm. und technische MA

Abteilung(en):

s.o.

Teilnehmerzahl:

ca. 20

Vorkenntnisse:

keine Vorkenntnisse, Grundkenntnisse

Methoden/Medien:

keine Angaben

Beginn/Dauer:

Beginn 1. Halbjahr 2006 am Wochenende (Freitag 14.00 - ca. 18.00 Uhr und Samstag 8.30 - ca. 15.00 Uhr)

max. Budget:

1.000 €

Möglichkeit zum Kennenlernen und ggf. Ausbau der Zusammenarbeit

Lernort:

Schulungszentrum des Unternehmens in Gütersloh
Bemerkungen:

Das Seminar findet im Rahmen unseres "Offenen Weiterbildungsprogramms" statt, zu dem sich jeder interessierte Mitarbeiter, unabhängig von seiner Aufgabe im Unternehmen, anmelden kann. Er nimmt in seiner Freizeit an der Maßnahme teil. Das Unternehmen stellt Trainer und Umfeld.

Anforderungen an den/die Trainer:

Anzahl Trainer:

1

Alter:

unwichtig

Ausbildung/Studium:

abgeschlossene Berufsausbildungwünschenswert
abgeschlossenes Studium wünschenswert

Berufs-/Führungserfahrung:


- Berufserfahrung erforderlich
- Branchenerfahrung wünschenswert
- Führungserfahrung wünschenswert

Trainingserfahrung:


- Dozentenerfahrung erforderlich
- Moderationserfahrung, Erfahrung in Gruppendynamischen Prozessen wünschenswert
- Erfahrung erforderlich
- Spezialisierte Erfahrung erforderlich
- auf das Thema bezogen!

Zusatzqualifikationen:

keine Angaben

X

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha