Login / Registrieren

Ausschreibung

Trainer (m/w) für Inhouse-Seminar zu "Grundlagen der Wirtschaft" (in zwei Teilen)

Betriebsräte sollen die Arbeit im einem Wirtschaftsausschuss kennen lernen und die dazu notwenigen betriebswirtschaftliche Kenntnisse erhalten. Grundlagenkenntnisse zum Unternehmensrecht und eine Einführung in das betriebliche Rechnungswesen. Aufgeteilt in zwei Module soll der eine Teil betriebswirtschaftliche Grundlagen der BR-Arbeit vermitteln und der andere Teil die Grundlagenarbeit im Wirtschaftsausschuss.

Bewerbungsfrist: 18.03.2015 abgelaufen


Informationen zum ausschreibenden Unternehmen:

Branche:

Automobilindustrie

Mitarbeiterzahl:

201 bis 500

Land:

D-HE

Informationen zur Weiterbildungsmaßnahme:

Thema:

Trainer (m/w) für Inhouse-Seminar zu "Grundlagen der Wirtschaft" (in zwei Teilen)

Kurzbeschreibung:

Betriebsräte sollen die Arbeit im einem Wirtschaftsausschuss kennen lernen und die dazu notwenigen betriebswirtschaftliche Kenntnisse erhalten. Grundlagenkenntnisse zum Unternehmensrecht und eine Einführung in das betriebliche Rechnungswesen. Aufgeteilt in zwei Module soll der eine Teil betriebswirtschaftliche Grundlagen der BR-Arbeit vermitteln und der andere Teil die Grundlagenarbeit im Wirtschaftsausschuss.

Lernziel(e):

Lernziele für die Grundlagen im Wirtschaftsausschuss:
Stellung und Aufgaben des Wirtschaftsausschusses, Die Organisation (§§106-108 BetrVG), rechtliche und betriebspolitische Durchsetzung von Informationsrechten (§§109 und 110 BetrVG) und das Rechnungswesen als Grundlage unternehmerischer Entscheidungen
Grundlagen betriebswirtschaftlicher Arbeit beinhaltet: Systematik und Reichweite der Informations-, Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte, Grundzüge einer effektiven und beteiligungsorientierten Arbeitsweise des Betriebsrates sowie Informationsbeschaffung und Arbeitsmethoden

Zielgruppe(n):

Gewerbliche Mitarbeiter, Kaufmännische Mitarbeiter

Abteilung(en):

Einkauf, Produktion, Fertigung, Verwaltung

Teilnehmerzahl:

ca. 3

Vorkenntnisse:

keine Vorkenntnisse, Grundkenntnisse

Methoden/Medien:

Rechtliches Wissen vermitteln und die Umsetzung praktisch Üben

Beginn/Dauer:

nach Vereinbarung

max. Budget:

2.200 €

für beide Teile Inhouse insgesamt

Lernort:

D-3, 

Kassel
Bemerkungen:

3 Betriebsräte würde an den Modulen teilnehmen und ggf. 2-3 weitere, wenn es Inhouse angeboten wird, damit keine Reisekosten außerhalb von Kassel entstehen.

Anforderungen an den/die Trainer:

Anzahl Trainer:

1

Alter:

unwichtig

Ausbildung/Studium:

abgeschlossene Berufsausbildungerforderlich

Berufs-/Führungserfahrung:


- Berufserfahrung erforderlichBetriebsrätsseminare, Betriebsrätsseminare
- Branchenerfahrung wünschenswert, Automobil

Trainingserfahrung:


- Dozentenerfahrung erforderlich
- Moderationserfahrung, Erfahrung in Gruppendynamischen Prozessen erforderlich

Zusatzqualifikationen:

keine Angaben

X

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha