Gesuche
2

Lehrende im Studiengang Forensische Soziale Arbeit der SRH Hochschule Heidelberg gesucht

Stellenangebot

Die Ausschreibung richtet sich an hauptberufliche Trainer ebenso wie an Fach- und Führungskräfte, die nebenberuflich ihr Wissen weitergeben wollen. Ihre Aufgabe: - Durchführung von 1- bis 3-Tagesworkshop in Heidelberg - eigenständige Konzeption passgenauer Trainings - Konzeption und Erstellung von Trainingsunterlagen und anderer relevanter Materialien - Durchführung von Trainings auf einem oder mehreren der folgenden Felder: Jugendhilfe im Strafverfahren / Jugendgerichtshilfe / Straffälligenhilfe und ambulante Nachsorge / Quantitative Methoden empirischer Sozialforschung / Polizeiliche Vernehmungsstrategien / Aussagepsychologie / Gewaltprävention / Krisen- und Konfliktmanagement (insb. in totalen Institutionen) / Deeskalation / Konfrontative Pädagogik - Betreuung von Studierenden und ggf. Begleitung von (Forschungs-)Projekten

Bewerbungsfrist: 14.09.2015 abgelaufen


Informationen zum ausschreibenden Unternehmen:

Branche:

Forschung und Bildung

Mitarbeiterzahl:

201 bis 500

Land:

D-BW

Informationen zur angebotenen Stelle:

Titel:

Lehrende im Studiengang Forensische Soziale Arbeit der SRH Hochschule Heidelberg gesucht

Beginn/Dauer:

ab sofort, dauerhaft

Honorar:

hochschulübliche Honorarsätze

Einsatzort(e):

vorrangig Heidelberg, plus Einsätze bei Kunden

Bemerkungen:

Was wir noch bieten: - Freiräume, um neue Themen, Tools und Methoden zu erproben - die Reputation, die aus der Tätigkeit für eine angesehene, anerkannte und seit 1969 etablierte private Hochschule erwächst Wie geht’s weiter: Bewerben Sie sich gerne formlos per Mail mit Lebenslauf, Trainerportfolio, ausgewählten Kundenreferenzen und Teilnehmerfeedback. Es wäre toll, wenn Sie Auszüge aus einer Workshopagenda und Beispiele eingesetzter Materialien beilegen.

Anforderungen in Berufs-/Führungserfahrung:

Ausbildung/Studium:

- keine Angaben

Berufs-/Führungserfahrung:

Berufserfahrung wünschenswert
Branchenerfahrung erforderlich
Führungserfahrung wünschenswert

Trainingserfahrung:

- Dozentenerfahrung erforderlich
- Moderationserfahrung, Erfahrung in Gruppendynamischen Prozessen wünschenswert
- Erfahrung in Organisations-Entwicklung wünschenswert

Zusatzqualifikationen:

Sie verfügen über Erfahrung in der Erwachsenenbildung und können Lehrveranstaltungen kompetenzorientiert, partizipativ und teilnehmerzentriert gestalten. Sie haben einen einschlägigen Hochschulabschluss (Master, Diplom).

Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha