Login / Registrieren

Lernstrategien

Lernstrategien beschreiben Verhaltenweisen, die zur Bewältigung von Lernaufgaben dienen können. Grundüberlegung dabei ist, dass man durch unterschiedliche Herangehensweisen an einen Lernstoff auch unterschiedliche Lernergebnisse erhält...


Lernstrategien lassen sich in drei Ebenen betrachten: kognitive, metakognitive und ressourcenbezogene Lernstrategien:

  • Kognitive Lernstrategien
    Damit sind Strategien gemeint, die mit der unmittelbaren Informationsaufnahme zu tun haben, also Arbeitstechniken, die man zum Einprägen von neuen Informationen anwendet.

  • Metakognitive Lernstrategien
    Im Gegensatz zu kognitiven Lernstrategien beziehen sich diese metakognitiven Bemühungen weniger auf den eigentlichen Lernvorgang, sondern eher auf die Kontrolle des eigenen Lernfortschrittes.

  • Ressourcenbezogene Lernstrategien
    Damit ist in erster Linie die Organisation der Rahmenbedingungen beim Lernen gemeint.

Das Anwenden von Lernstrategien verlangt von den Lernenden eine Eigenreflexion über ihr Lernverhalten. Lehrer bzw. Tutoren haben aber natürlich auch die Möglichkeit, Anstöße zur Reflexion und zur Überprüfung der Lernstrategien zu geben.

Kognitive Lernstrategien

Kognitive Lernstrategien Beispiele
Organisieren
  • Skizzen anfertigen
  • Schlüselwörter unterstreichen bzw. markieren
Elaborieren
  • Ausdenken von konkreten Beispielen
  • Bildung von Analogien zu bereits bekanntem Wissen
Kritisches Prüfen
  • Prüfen von Argumentationszusammenhängen
  • Nachdenken über Alternativen zu eben erlernten Konzepten
Wiederholen
  • Mehrmaliges Lesen
  • Schlüsselbegriffe auswendig lernen

Metakognitive Lernstrategien

Metakognitive Lernstrategien Beispiele
Lernschritte selbst planen
  • Reihenfolge planen
  • Relevantes und Irrelevantes sortieren
Lernerfolge überwachen
  • Beispielaufgaben durcharbeiten
  • Anderen Personen den Lernstoff zu erklären versuchen
Lernschritte regulieren
  • Wiederholung von Lernvorgängen bei unklaren Stoffgebieten

Ressourcenbezogene Lernstrategien

Ressourcenbezogene Lernstrategien Beispiele
Anstrengung, Aufmerksamkeit
  • Willensstärke und Konzentration auch bei ungeliebten Stoffgebieten
  • Lernzeiten ausdehnen, z.B. auf Abend und Wochenende
Zeitmanagement
  • Festlegen von festen Lernzeiten
  • Pausen festlegen, machen und einhalten
Arbeitsplatzgestaltung
  • Lernplatz so gestalten, dass keine Ablenktungen auftreten können (z.B. TV, Haustier, Kollegen)
  • Lernplatz so gestalten, dass notwendige Hilfsmittel greifbar sind (Stifte, Locher, Papier)
Nutzung zusätzlicher Informationsquellen
  • Lexika, Wörterbücher
  • Elektronische Quellen (WWW, CD-Roms)
  • Bücher (Kauf, Ausleihe aus Bibliothek)
Lernen in Gemeinschaften
  • Lerngruppen
  • Diskussionen über Lernstoff, z.B. in asynchronen Diskussionsforen
  • Chat, E-Mail an Tutor

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier