Login / Registrieren

Telekolleg

Die überwältigende Entwicklung des internetbasierten e-Learning verdeckt ein wenig die Form der Fernlehre, die das Fernsehen oder das Radio als Kanal verwendeten. Im Bereich der TV-Lehre wurde in Deutschland vor allem das Telekolleg bekannt...


Das Ende der 60er Jahre gegründete Medienverbundsystem bietet die Chance, zu einer Fachhochschulreife zu gelangen. Der Lernstoff wird durch Fernsehsendungen vermittelt, unterstützt durch Begleitmaterialien, Präsenzveranstaltungen und Online-Angeboten. Träger und Veranstalter sind die öffentlich rechtlichen Rundfunksender sowie die Bildungs- bzw. Kultusministerien in den Bundesländern Bayern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Im Radio gibt es das Funkkolleg als Gegenstück zum Telekolleg. Es wird ebenfalls von den Rundfunksendern und Kultusministerien in einzelnen Bundesländern veranstaltet. Im Gegensatz zum Telekolleg können keine offiziellen Abschlüsse erreicht werden. Die Hörfunk-Sendungen bilden im Zusammenspiel von dokumentarischen Original-Tönen, Texten, Gesprächen, Sound-Collagen, Musik, Diskussionen, Reportagen oder Hörspiel-Szenen zentrale Aspekte eines Themas ab. Durch den anschaulichen Aufbau entsteht ein sinnliches Hörbild, das mit Hilfe des 'Readers' von den Teilnehmern vervollständigt werden kann.

Mit der Entwicklung des digitalen Fernsehens finden sich wieder zunehmend auch Bildungsangebote im Fernsehen. So unterhält der Bayrische Rundfunk inzwischen einen eigenen Bildungskanal: BR alpha. Hier gibt es informative Beiträge in verschiedenen Rubriken wie 'Hochschule / Beruf', 'Schule' oder 'Wissen' – beispielsweise Lektionen zu 'if-Sätzen' oder auch ein Beitrag zum Thema *Studium beendet. Und nun?'.

Zu BR alpha...
X

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha