Infothek
2

VUKA

Das Kürzel steht für volatil, unsicher, komplex und ambivalent.


Der Begriff VUKA wurde ursprünglich vom US­-Militär geprägt, um die unklare und wechselhafte Bedrohungslage nach dem kalten Krieg zu beschreiben. Heute dient VUKA vor allem als Beschreibung der Wirtschaftswelt, in der Digitalisierung und demografische Entwicklung für disruptiven Wandel sorgen.

Die VUKA-Welt ist geprägt von:

V= Volatilität. Die zunehmende Unbeständigkeit bzw. die Häufigkeit und Geschwindkeit von Veränderungen.

U = Unsicherheit. Die abnehmende Vorhersagbarkeit von Ereignissen und Prognosen.

K = Komplexität. Die wachsende Anzahl von Verbindungen und Verknüpfungen weltweit.

A = Ambiguität. Die Mehrdeutigkeit der Faktenlage, die Interpretationen und Entscheidungen erschwert.

Synonym zu VUKA wird auch die englische Version VUCA (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) verwendet.
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha