Seminare

Ältere Mitarbeiter potentialorientiert führen - ein Seminar (auch) für jüngere Vorgesetzte

Seminar - PBO - Personal, Betrieb & Organisation Training & Coaching

Bereits 2020 wird jede dritte Erwerbsperson älter als 50 Jahre sein (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, BDA). Im Jahr 2010 beschäftigten die Unternehmen in Deutschland fast zwei Millionen mehr Arbeitnehmer aus der Altersgruppe „50 Plus“ als noch vor zehn Jahren. Das zeigt, wie wichtig es ist, die älteren Arbeitnehmer intensiver in den Blick zu nehmen und in den Bereichen • Führung älterer Mitarbeiter, • Weiterbildung älterer Beschäftigter und • Gesundheitsförderung im Umgang mit Anforderungen und Belastungen des Arbeitsplatzes gezielte Maßnahmen zu ergreifen.
Termin Ort Preis*
firmenintern auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
• Demografische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt • Biologische und psychologische Prozesse des Älterwerdens: Verluste und Gewinne! • Fakten und Vorurteile über das Alter: Vom Defizit- zum Kompetenzmodell • Motivationsstruktur älterer Mitarbeiter • Lebenszyklusorientierte Führung • Gesprächsführung: Wertschätzung, Beteiligung und Dialog • Umgang mit Wandel und Veränderung bei Älteren • Perspektiven und Entwicklungsziele in dieser Lebensphase (Identitätssäulen und Wertesystem) • Potentiale und Stärken entdecken und nutzen • Lebenslanges Lernen auch jenseits der 45 • Lenkung altersheterogener Teams
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Die Arbeitnehmer in Deutschland werden immer älter – mit steigender Tendenz! Das bedingt, dass immer häufiger auch jüngere Vorgesetzte ältere Mitarbeiter führen. Dies ist eine schwierige Aufgabe, auf die die Führungskraft sich vorbereiten kann. Im Seminar erarbeiten wir, wie Sie als (jüngerer) Vorgesetzter Akzeptanz und Anerkennung gewinnen und erhalten können, indem Sie die Potentiale und Kompetenzen Ihrer älteren Mitarbeiter erkennen und gezielt einbinden. Sie erhalten Einblick in die körperlichen und psychischen Prozesse des Älterwerdens und die spezifische Motivationsstruktur langjähriger Mitarbeiter. Vor diesem Hintergrund lernen Sie, die Fähigkeiten und den Erfahrungsschatz der „Älteren“ zu heben und ihre Leistungsfähigkeit und Motivation gerade in zunehmend komplexer werdenden und sich ständig verändernden Arbeitswelten zu erhalten.
Teilnahmevoraussetzungen:
Führungskräfte, die als Vorgesetzte in einem Team mit Älteren arbeiten und den Anspruch haben, Generationen übergreifend jedem einzelne gerecht zu werden.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Zur Erarbeitung der Seminarinhalte gibt es einen vielfältigen Methodenmix: • Fallarbeiten anhand von Praxisfällen der Teilnehmer • Reflexionen über das eigene Führungsverhalten / den eigenen Alterungsprozess • Rollenspiele mit Videoanalyse • Trainervortrag mit neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen • strukturierter Erfahrungsaustausch • Kollegiale Beratung
Zielgruppe:
Führungskräfte
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha