Seminare
Seminare

Aktuelle HGB-Bilanzpolitik und Auswirkungen von COVID 19

Seminar - Wbildung Akademie GmbH

HGB-Bilanzpolitik – Auswirkungen der Corona-Pandemie systematisch und detailliert aufgearbeitet

Die handelsrechtlichen Änderungen der vergangenen Jahre (insbesondere BilMoG, BilRUG) sowie die aktuellen Besonderheiten im Zusammenhang mit den fachlichen Hinweisen des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Rechnungslegung geben Anlass, die grundlegenden Gestaltungspotenziale im handelsrechtlichen Einzelabschluss systematisch und praxisbezogen darzustellen.

In diesem Seminar erhalten Sie fundierte Kenntnisse der handelsrechtlichen Bilanzierungspraxis um frühzeitig sich ergebende Auswirkungen auf Inhalt und Darstellung des Jahresabschlusses, bilanzanalytische Betrachtungen und Ergebnisse im Rating ableiten zu können.

Die aktuellen Hinweise des IDW zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie werden systematisch und detailliert aufgearbeitet.

Termin Ort Preis*
11.10.2022 Heidelberg 821,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Grundlegende Systematik bilanzpolitischer Maßnahmen
    – Zielsetzung und bilanzpolitisches Instrumentarium
    – Sachverhaltsgestaltungen vor und Sachverhaltsabbildungen nach dem Bilanzstichtag
    – Formelle und materielle Abschlusspolitik
    – Nutzungsmöglichkeiten verbaler Berichterstattung (Anhang / Lagebericht)
  • Praxisbezogene Gestaltungsspielräume
    – Ansatz- und Bewertungskriterien der Bilanzierung
    – Besonderheiten im Anlagevermögen
    – Leasing
    – Bewertungsgrundsätze des Vorratsvermögens
    – Wertberichtigungen
    – Zuordnungskriterien Eigen- und Fremdkapital (Genussrechte, Rücklagen)
    – Ansatz und Bewertung von Rückstellungen und Verbindlichkeiten
    – Exkurs: latente Steuern
  • Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Rechnungslegung
    – Erläuterungen zu den fachlichen Hinweisen des IDW aus 2020/2021
    – Wertaufhellung und Wertbegründung
    – Durchbrechung von Ansatz- und Bewertungsstetigkeit
    – Going-Concern-Prämisse als grundlegende Größe
    – Einzelfälle wie z.B. Werthaltigkeit Finanzanlagevermögen, Bewertung von Vorräten und Forderungen, Auswirkungen auf Rückstellungen und Verbindlichkeiten, Bilanzierung von KUG
    – Ergänzungen der verbalen Berichtserstattung im Jahresabschluss
Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag, 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Ziele/Bildungsabschluss:

Sie werden in die Lage versetzt, bestehende Gestaltungspotenziale in der Bilanzierung und Bewertung komplexer Sachverhalte deutlich besser zu beurteilen und abschlusssicher umzusetzen. Gleichzeitig setzen Sie sich intensiv mit den ständig steigenden haftungsrechtlichen Aspekten der Jahresabschlusserstellung auseinander.

Lehrgangsverlauf/Methoden:
Interaktives Live Seminar.
Material:
Seminarunterlagen & Teilnahmebestätigung. Bei Präsenzseminaren: Tagungsgetränke, Mittagessen und Pausenverpflegung wie Obst und Gebäck.
Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen und dem Controlling, Qualifizierte Mitarbeiter steuer- und wirtschaftsberatender sowie prüfender Unternehmen; Fachberater aus dem Bankenwesen und Unternehmensanalysten (all gender).

Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha