Seminare

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Seminar - SEMINAR-INSTITUT

Sie lernen in unserem Seminar Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), wie Sie die Risiken des AGG vermeiden und wie Sie als Arbeitgeber bei Konfliktsituationen sich richtig verhalten.
Termin Ort Preis*
05.11.2020- 06.11.2020 München 1.380,40 €
05.11.2020- 06.11.2020 Düsseldorf 1.380,40 €
05.11.2020- 06.11.2020 Berlin 1.380,40 €
05.11.2020- 06.11.2020 Hamburg 1.380,40 €
09.11.2020- 10.11.2020 Filderstadt 1.380,40 €
09.11.2020- 10.11.2020 Köln 1.380,40 €
09.11.2020- 10.11.2020 Leipzig 1.380,40 €
09.11.2020- 10.11.2020 Bremen 1.380,40 €
12.11.2020- 13.11.2020 Nürnberg 1.380,40 €
12.11.2020- 13.11.2020 Raunheim 1.380,40 €
12.11.2020- 13.11.2020 Dresden 1.380,40 €
12.11.2020- 13.11.2020 Hannover 1.380,40 €
03.12.2020- 04.12.2020 München 1.380,40 €
03.12.2020- 04.12.2020 Düsseldorf 1.380,40 €
03.12.2020- 04.12.2020 Berlin 1.380,40 €
03.12.2020- 04.12.2020 Hamburg 1.380,40 €
07.12.2020- 08.12.2020 Filderstadt 1.380,40 €
07.12.2020- 08.12.2020 Köln 1.380,40 €
07.12.2020- 08.12.2020 Leipzig 1.380,40 €
07.12.2020- 08.12.2020 Bremen 1.380,40 €
10.12.2020- 11.12.2020 Nürnberg 1.380,40 €
10.12.2020- 11.12.2020 Raunheim 1.380,40 €
10.12.2020- 11.12.2020 Dresden 1.380,40 €
10.12.2020- 11.12.2020 Hannover 1.380,40 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Auch versehentlich kann es im Arbeitsalltag vorkommen, dass geltende Gesetze verletzt werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, das Allgemeine Gleichstellungsgesetz (AGG) zu kennen, das viele Menschen auch als Antidiskriminierungsgesetz bezeichnen. Durch diesen Begriff wird erkennbar, dass es im Wesentlichen darum geht, dass einzelne Personen oder Gruppen nicht der Diskriminierung ausgesetzt werden. Allerdings ist die Liste der Merkmale, die für eine Diskriminierung sprechen, umfangreich, so dass es auch unbeabsichtigt schnell zu einem Gesetzesverstoß kommen kann. Erkennen Sie in unserem Seminar Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) die Vielseitigkeit dieser Merkmale und lernen Sie, wie Sie einen juristischen und einen Imageschaden für Ihr Unternehmen umgehen, indem das Gesetz die nötige Beachtung findet. Lassen Sie sich die Vielseitigen Fallbeispiele erläutern und erleben Sie selbst, welche verantwortungsvolle Aufgabe Sie mit der Überwachung der Einhaltung dieses Gesetzes in Ihrem Unternehmen übernehmen.

Allgemeine Betrachtung
> Ziel des Gesetzes
> Anwendungsbereiche
> Benachteiligungen

Benachteiligungsschutz
Verbot der Benachteiligung:
> Persönlicher Anwendungsbereich
> Benachteiligungsverbot
> Zulässige unterschiedliche Behandlungen

> Organisationspflichten des Arbeitgebers
> Rechte der Beschäftigten
> Soziale Verantwortung der Beteiligten
> Mitgliedschaft in Vereinigungen

Das AGG in der Praxisumsetzung
Teilnahmevoraussetzungen:
Es werden keine besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Zielgruppe:
Die Geschäftsführung, Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Recht.
Seminarkennung:
SI-RT-002
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha