Seminare
Seminare

Arbeitszeit aktuell

Seminar - Verlag Dashöfer GmbH

Die Arbeitszeit ist vielen Gesetzen und Vorschriften unterworfen. Mit dem neuen EUGH Urteil zur Erfassung der Arbeitszeit wird es noch komplizierter.In unserem Seminar erfahren Sie:

  • wie Sie die Erfassung der Arbeitszeiten mit den neuen flexiblen Modellen der Arbeitswelt in Einklang bringen können.
  • wie die Arbeitszeit technisch erfasst werden kann.
  • was „objektiv, verlässlich und zugänglich“ bedeutet.
  • wie Sie die jungen Mitarbeiter halten können, wenn flexible Arbeitszeitmodelle gegen eine strikte Arbeitszeiterfassung sprechen.

Ihnen werden sowohl die heutigen Modelle der Arbeitszeit erläutert, als auch die Tücken aufgezeigt, die die neue EUGH Rechtsprechung enthält.Nach dem Seminar werden Sie die rechtlichen Möglichkeiten zu Ihrem Vorteil nutzen können und wissen wie Sie sich effektiv vor arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen schützen können.

In diesem Seminar werden Probleme und Konflikte bei dem Thema Arbeitszeit erläutert und anhand von praxisbezogenen Lösungen nahegelegt. Dabei werden die Grundlagen der Arbeitszeitthematik anhand kurzer Fälle erläutert. Sie gewinnen arbeitsrechtliche Sicherheit und Kompetenz und erhalten umfangreiche Skripte mit Lehrtexten, Fällen, Checklisten, Musterformulierungen und aktueller Rechtsprechung.

Termin Ort Preis*
26.08.2021 Köln 749,70 €
16.09.2021 Berlin 749,70 €
26.10.2021 Frankfurt am Main 749,70 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  1. Auswirkungen des EuGH Urteils zur Arbeitszeiterfassung
    • Pflicht der Unternehmen die geleisteten Stunden der Arbeitnehmer „objektiv, verlässlich und zugänglich“ zu erfassen
    • Zeiterfassung wie? Elektronisch oder Papier, per App oder Stechuhr?
    • Zeiterfassung durch wen? Arbeitnehmer oder Arbeitgeber?
    • Auswirkungen auf Homeoffice, Außendienst und Co.
    • Aufgabenkatalog für den Arbeitgeber
  2. Arbeitszeit und Arbeitsschutz
    • Höchstarbeitszeit
    • Zulässige Abweichungen vom Arbeitszeitschutz
  3. Rechte und Pflichten des Arbeitgebers
    • Arbeitszeitrechtliche Aufsichts- und Dokumentationspflichten
    • Direktionsrecht des Arbeitgebers über Lage und Verteilung der Arbeitszeit
  4. Arbeitszeiterfassung bei:
    • Reisezeit (Arbeitszeit und Vergütung)
    • Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst
    • Mehrarbeit , Überstunden und Kurzarbeit
    • Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit, Zeitkonten und Home Office
    • Sonntagsarbeit und Nacharbeit
  5. Arbeitszeitverstöße und deren Auswirkung
    • Haftung von Arbeitgeber und Vorgesetzen
    • Datenschutz
  6. Wirksame Arbeitszeitregelungen
    • Ruhezeit und Ruhepause
    • Mitbestimmung des Betriebsrats
Teilnahmevoraussetzungen:
Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.
Zielgruppe:
Dieses Seminar wendet sich an Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Personalverantwortliche und ihre Mitarbeiter.
Seminarkennung:
21AZE-611
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha