Seminare
Seminare

Argumentieren und Verhandeln als Schwerbehindertenvertretung

Seminar - ifb Institut zur Fortbildung von Betriebsräten GmbH & Co. KG

So gewinnen Sie andere für die Belange der SBV!
Termin Ort Preis*
12.07.2021- 16.07.2021 Rostock 1.654,10 €
30.08.2021- 03.09.2021 Heidelberg 1.654,10 €
25.10.2021- 29.10.2021 Berlin 1.654,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Effektiv verhandeln als Schwerbehindertenvertreter
    • Rechtliche und emotionale Ausgangslage der SBV
    • Verhandlungen strategisch vorbereiten
    • Gemeinsamkeiten betonen - Gegensätze aufzeigen
    • Unfaire Verhandlungstechniken abwehren
    • Wirksame Fragetechniken nutzen
    • Klare Aussagen des Gegenübers gewinnen
    • Gut zu wissen: Was verraten Mimik und Gestik?
  • Argumentationstraining - maßgeschneidert für die SBV
    • Argumentationen für die SBV-Arbeit überzeugend aufbauen
    • Nachvollziehbar und schlüssig argumentieren
    • Glaubwürdig auftreten und persönlich überzeugen als SBV
    • Fakten sammeln, Sachkenntnis nutzen, gewinnend formulieren
    • Verschiedene Perspektiven berücksichtigen und tragfähige Lösungen entwickeln
  • Diskussionen mit dem Arbeitgeber oder externen Partnern und Ämtern
    • Aufbau einer vertrauensvollen Gesprächsbasis
    • Den roten Faden behalten und Gespräche zielgerichtet führen
    • Gut auf Widerstände und Abwehr reagieren
    • Einwände zum eigenen Vorteil nutzen
    • Treffsicher auf der Sachebene kontern
    • Unnachgiebig in der Sache, aber fair im Ton bleiben
  • Was tun bei Störungen und Konflikten?
    • Spannungen auf der Inhalts- und Beziehungsebene meistern
    • In Stresssituationen gelassen bleiben
    • Persönliche Angriffe und Killerphrasen aushebeln
    • Wirksame Selbstbehauptungstechniken für die SBV nutzen
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Dieses Spezial-Training für die SBV hilft Ihnen, selbstbewusst in Verhandlungen mit Ihrem Arbeitgeber, Ämtern oder Betriebsräten zu gehen.
  • Hier lernen Sie wirksame Argumentations- und Überzeugungstechniken für Ihre SBV-Arbeit kennen.
  • Selbst schwierige Gespräche und hitzige Diskussionen können Sie nicht so leicht aus dem Konzept bringen.
Teilnahmevoraussetzungen:
Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX für die Schwerbehindertenvertretung erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigt und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügt.
Zielgruppe:
Betriebsräte
Seminarkennung:
50-455A
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha