Seminare

Asset Backed Securities (ABS) - Ein Instrument des Portfoliomanagements

Seminar - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Vor dem Hintergrund der Liquiditätsbeschaffung, aber auch der Kreditrisiko- und Renditeoptimierung werden ABS von unterschiedlichen Marktteilnehmern in der aktiven Portfoliosteuerung eingesetzt. Seit der Finanzkrise, an der die ABS einen nicht unwesentlichen Beitrag hatten, obliegen die einzelnen Verbriefungsarten deutlich höheren regulatorischen Anforderungen hinsichtlich der Kapitalunterlegung. Den Teilnehmern werden die Funktionsweise und die vielfältigen Ausgestaltungsarten detailliert erläutert und die unterschiedlichen Wirkungszusammenhänge für das Gesamtportfolio skizziert.
Termin Ort Preis*
25.06.2020 Stuttgart 660,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Abgrenzung ABS-Arten
    • Underlying (RMBS, CMBS, CDO, CDO Squared u.a.)
    • Art des Risikotransfers
    • Strukturmerkmale (Asset Backed Commercial Paper Programme (ABCPs), Term Deals, CPPI, Spezialformen)
  • Charakteristika und Ausgestaltung der Gesamtstruktur
    • Beteiligte, rechtliche Aspekte und Anforderungen
    • Zahlungsstrommanagement
    • Systematisierung der Besicherungsformen (Credit Enhancements)
    • Vergleich mit anderen Finanzinstrumenten wie Pfandbriefen, Factoring, Corporate Bonds, Spezialfonds und Credit Linked Notes
  • Beurteilung von ABS Transaktionen
    • Diversifikation des Forderungspools
    • Wesentliche Kennzahlen (LTV, Diversity Score, Fälligkeitsangaben)
    • Gehandelte Spreads und Structured Finance Rating
    • Aspekte der Wirtschaftlichkeitsrechnung
    • Einordnung in die Risikostruktur des Originators und Investors hinsichtlich Marktpreis-, Kredit-, Liquiditätsrisiko und operationelle Risiken
  • Bankaufsichtsrechtliche Aspekte
    • Vorgaben aus MaRisk, SREP und MiFID II / MiFIR
    •  Eigenmittelunterlegung: SEC-IRBA, SEC-ERBA, SEC-SA)
    • STC/STS-Kriterien

 

Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:
Vermittlung von Kenntnissen zu Produktmerkmalen, Funktionsweise von und auf-sichtsrechtliche Anforderungen an ABS zu veranschaulichen und daraus folgende Prüfungsansätze aufzuzeigen.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Vortrag mit Beispielen und Diskussion
Zielgruppe:
Revisoren, Revisionsleiter
Seminarkennung:
S2020164
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha