Seminare
Seminare

Ausbildung Fachkraft für Arbeitssicherheit

Seminar - CQ Beratung+Bildung GmbH

In nur 30 Tagen Präsenz durchlaufen Sie die Ausbildungsstufen I, II & III (Bereich Bau und/oder Metall). Die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit ist staatlich anerkannt und bereitet Sie auf eine verantwortungsvolle Aufgabe in Ihrem Unternehmen vor.


Online-Teilnahme- den Seminarraum nach Hause holen.


CQ bietet Ihnen die Option auch Online an der Ausbildung teilzunehmen. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme sind eine stabile Internetverbindung, ein Mikrofon, Lautsprecher bzw. ein Headset für eine optimale Tonqualität sowie mindestens ein großer Bildschirm.


Bei Fragen beraten wir Sie gerne - sprechen Sie uns einfach an. 

Termin Ort Preis*
14.02.2023- 14.06.2023 Berlin 4.496,80 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Die Sicherheit von Beschäftigten aller Branchen liegt in der Verantwortung des Arbeitgebers. Er wird – je nach Größe des Unternehmens - durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit in allen Fragen des Arbeitsschutzes beratend unterstützt. Diese Aufgabe kann als Hauptfunktion oder neben der sonstigen Tätigkeit ausgeübt werden. Wie qualifiziert die Maßnahmen zur Arbeitssicherheit initiiert und umgesetzt werden, ist entscheidend für den Gesundheitsschutz der Beschäftigten.

Im Arbeitsschutz Verantwortung übernehmen
Die Ausbildung zur Fachkraft ist staatlich anerkannt und basiert auf den Verordnungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und der DGUV. Der Wissenserwerb gelingt durch den Wechsel von Präsenz- und Projektphasen und die Nutzung der Onlineplattform BSCW. Das ermöglicht Lernen am Arbeitsplatz, unterwegs oder Zuhause.
 
Inhalte

1. Ausbildungsstufe I (Präsenzphase 1-3 inkl. Projektphasen)
- Rollenverständnis der Fachkraft im Sinne der präventiven Gefahrenabwendung sowie im System "Gefährdung" und Arbeitssystem"
- Erstellung einer individuellen Projektarbeit unter fachlicher Betreuung der Dozenten, Erweiterung fachpraktischer Kenntnisse.
 
2. Ausbildungsstufe II (Präsenzphase 4)
- Integrierte Arbeitssystemgestaltung
- Arbeitsschutzmanagement
- Wirkungskontrolle
 
3. Ausbildungsstufe III (Präsenzphase 5) für den Bereich Bau oder Metall
- Rechtliche und berufsgenossenschaftliche Bestimmungen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz auf Baustellen
 
Dauer/zeitlicher Ablauf:
30 Tage Präsenz innerhalb von 3,5 Monaten
Teilnahmevoraussetzungen:

Ingenieur, Techniker oder Meister (m/w) mit Berufserfahrungen von mind. zwei Jahren oder bei gleichwertiger Tätigkeit über mindestens vier Jahre.

Förderung:

Für Arbeitsuchende ist die Finanzierung mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der Jobcenter möglich. Maßnahme-Nummer: 962/45/2021.

Zielgruppe:

Ingenieur, Techniker oder Meister (m/w/d) mit Berufserfahrungen von mind. zwei Jahren oder bei gleichwertiger Tätigkeit über mindestens vier Jahre

Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha