Seminare

Ausbildung zur Prüfung befähigte Personen und Verantwortliche im Explosionsschutz

Seminar - WEKA Forum für Sicherheit

Lernen Sie in dem Lehrgang "Ausbildung zur Prüfung befähigte Personen und Verantwortliche im Explosionsschutz" in vier getrennt voneinander buchbaren Modulen, wie Sie eine Gefährdungsbeurteilung und Zoneneinteilung rechtssicher durchführen, welche Schutzmaßnahmen Sie einsetzen müssen und  worauf es bei der Erstellung eines  Explosionsschutzdokuments oder beim Eigensicherheitsnachweis ankommt. Sie kennen nach Besuch des Lehrgangs den aktuellsten Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen und wissen darüber hinaus, wie Sie mechanischen Explosionsschutz im Gas- und Staubbereich verwirklichen.
Termin Ort Preis*
31.03.2020- 03.04.2020 Raunheim 1.629,55 €
03.11.2020- 06.11.2020 Bad Oeynhausen 1.629,55 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Aktualisieren Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie Sicherheit für die Umsetzung der neuen rechtlichen Anforderungen

Die ATEX-Richtlinien für den Hersteller (RL 2014/34/EU) und den Betreiber (RL 1999/92/EG), die 11. ProdSV, die neu gefasste GefstoffV und die Betr-SichV stellen hohe Anforderungen an den  Explosionsschutz sowie an das Errichten, Betreiben und Prüfen von Geräten und Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen. Die ständige Weiterentwicklung der Vorschriften und technischen Standards führen bei der praktischen Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben immer wieder zu Schwierigkeiten. Umso wichtiger ist es für Sie als verantwortliche Person im Explosionsschutz, Ihr Wissen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Unser 4-tägiger Lehrgang führt Sie durch die grundlegenden rechtlichen Bestimmungen und macht Sie mit den wichtigen Aspekten Ihrer Aufgaben vertraut. Setzen Sie den Explosionsschutz in Ihrem Betrieb fachgerecht, rechtskonform und sicher um!

  • Modul 1: Grundlagen des Explosionsschutzes
  • Modul 2: Mechanischer Explosionsschutz
  • Modul 3: Elektrischer Explosionsschutz
  • Modul 4: Explosionsschutz durch Eigensicherheit

Die Module (ein Modul entspricht einem Seminartag) sind einzeln buchbar.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
4 Tage
Zielgruppe:
  • Befähigte Personen
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen
    • Explosionsschutz
    • Arbeitssicherheit
    • Brandschutz
    • Technische Dienste
    • Instandhaltung
    • Prüforganisation
    • Gewerbeaufsicht
    • Sachverständigenorganisation
    • Vertrieb für explosionsgefährdete Bereiche
    • Einkauf
Seminarkennung:
AS-AE
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha