Seminare
Seminare

Azure - DP-201T01 - Designing an Azure Data Solution

Seminar - PC-COLLEGE Training GmbH - Institut für IT-Training

In diesem Kurs werden die Teilnehmer verschiedene Data Platform Technologien in Lösungen die mit betrieblichen und technischen Anforderungen übereinstimmen, entwerfen. Dazu gehören on-premises, Cloud und Hybride Datenszenarien die relationale, NoSQL oder Data Warehouse Daten einbeziehen. Sie lernen außerdem, wie Prozessarchitekturen mit einer Reihe an Technologien für Streaming und Batchdaten verarbeitet werden. Die Teilnehmer werden das Entwerfen von Datensicherheit untersuchen, wie Datenzugriff, Datenrichtlinien und Standards. Sie werden Azure Datenlösungen entwerfen, dazu gehört die Optimierung, Verfügbarkeit und Disaster Recovery von großen Daten, Batchverarbeitung und Streamingdaten Lösungen.

Diese Schulung kann auch zur Vorbereitung auf die Prüfung DP-201: Designing an Azure Data Solution zur Zertifizierung als Microsoft Certified: Azure Data Engineer Associate besucht werden.

Bitte beachten Sie das für die Zertifizierung zum Microsoft Certified: Azure Data Engineer Associate ein weitere Prüfung (DP-200: Implementing an Azure Data Solution) nötig ist.

Wir bieten auch eine Komplettausbildung zur Vorbereitung auf die Prüfungen DP-200 und DP-201 an.

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.
Termin Ort Preis*
05.08.2021- 06.08.2021 Berlin 1.773,10 €
05.08.2021- 06.08.2021 Düsseldorf 1.773,10 €
05.08.2021- 06.08.2021 Dresden 1.773,10 €
05.08.2021- 06.08.2021 Stuttgart 1.773,10 €
30.09.2021- 01.10.2021 Berlin 1.773,10 €
30.09.2021- 01.10.2021 Düsseldorf 1.773,10 €
30.09.2021- 01.10.2021 Dresden 1.773,10 €
30.09.2021- 01.10.2021 Stuttgart 1.773,10 €
25.11.2021- 26.11.2021 Berlin 1.773,10 €
25.11.2021- 26.11.2021 Düsseldorf 1.773,10 €
25.11.2021- 26.11.2021 Dresden 1.773,10 €
25.11.2021- 26.11.2021 Stuttgart 1.773,10 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Modul 1: Data Platform Architecture Considerations
In diesem Modul werden die Teilnehmer lernen, wie man sichere, skalierbare und performant Lösungen in Azure entwirft und baut, indem sie die Kernprinzipien untersuchen, die in jeder guten Architektur zu finden sind. Sie werden lernen, wie die Anwendung von Schlüsselprinzipien in der gesamten Architektur, unabhängig von der Wahl der Technologie, Ihnen dabei helfen kann, die Architektur zu entwerfen, zu bauen und kontinuierlich zum Nutzen des Unternehmens zu verbessern.
Lektionen:
- Kernprinzipien der Architekturerstellung
- Design mit beachtung der Sicherheit
- Leistung und Skalierbarkeit
- Design für Verfügbarkeit und Wiederherstellung
- Design für Effizienz und operationen Fallstudien

Modul 2: Azure Batch Processing Reference Architectures
In diesem Modul lernen die Teilnehmer das Referenzdesign und die Architekturmuster für den Umgang mit der Stapelverarbeitung von Daten kennen. Die Teilnehmer werden mit dem Umgang mit der Bewegung von Daten aus lokalen Systemen in ein Cloud Data Warehouse vertraut gemacht und erfahren, wie sie automatisiert werden können. Die Studenten werden auch eine KI-Architektur kennenlernen und erfahren, wie die Datenplattform mit einer KI-Lösung integriert werden kann.
Lektionen:
- Lambda Architektur für Batch Mode Perspective
- Enterprise BI Solutions in Azure erstellen
- Enterprise BI Solutions in azure automatisieren
- Enterprise-grade Konversationsbot in Azure bauen

Modul 3: Azure Real-Time Reference Architectures
In diesem Modul lernen die Teilnehmer das Referenzdesign und die Architekturmuster für den Umgang mit Streaming-Daten kennen. ie werden lernen, wie Streaming-Daten von Event Hubs und Stream Analytics aufgenommen werden können, um eine Echtzeitanalyse der Daten zu ermöglichen. Sie werden auch eine datenwissenschaftliche Architektur erforschen, die Daten in Azure Databricks streamt, um Trendanalysen durchzuführen. Sie werden schließlich lernen, wie eine Internet of Things (IoT)-Architektur Datenplattformtechnologien zur Speicherung von Daten benötigt.
Lektionen:
- Lamda Architektur für Real-Time Perspective beschreiben
- Stream Processing Pipelines mit Azure-stream-analytics bauen
- Stream Processing Pipelines mit Azure Databricks bauen
- Azure IoT Referenzarchitektur erstellen

Modul 4: Data Platform Security Design Considerations
In diesem Modul lernen die Studenten, wie sie Sicherheit in ein Architekturdesign integrieren können und die wichtigsten Entscheidungspunkte in Azure , die zur Schaffung einer sicheren Umgebung über alle Architekturschichten hinweg beitragen.
Lektionen:
- Verteidigung in Depth Security Ansatz
- Verwaltung von Identitäten
- Schutz der Infrastruktur
- Verschlüsselungsnutzung
- Netzwerk Level Schutz
- Anwendungssicherheit

Modul 5: Designing for Resiliency and Scale
In diesem Modul lernen die Teilnehmer Skalierungsdiense um Load zu verarbeiten kennen. Sie lernen, wie Netzwerk bottlenecks identifiziert werdenund Leistungsoptimierung wichtig ist um die beste Erfahrung für Nutzer zu garantieren. Sie lernen außerdem, wie Infrastruktur und Serviceversagen behoben wird, sich von Datenverlust und notfällen erholt werden kann durch Verfügbarkeits und Wiederherstellungszuweisung in der Architektur.
Lektionen:
- Workload Kapazität durch Skaling anpassen
- Netzwerkleistung optimieren Optimierte Speicher und Datenbankleistung erstellen
- Leistungs Bottlenecks identifizieren
- Hochverfügbarkeitslösung erstellen
- Disaster Recover in Architekturen einbauen
- Backup und Restore Strategien erstellen

Modul 6: Design for Efficiency and Operations
In diesem Modul lernen die Teilnehmer, wie man eine Azure-Architektur entwirft, die betrieblich effizient ist und die Kosten durch die Reduzierung der Ausgaben minimiert. sie werden verstehen, wie man Architekturen entwirft, die Verschwendung eliminieren und ihnen volle Transparenz darüber geben, was in der Azure Umgebung der Organisation genutzt wird.
Lektionen:
- Effizienz der Cloud Umgebung Maximieren
- Monitoring und Analytics nutzen um optimale einblicke zu gewinnen
- Automation nutzen um Aufwand und Fehler zu reduzieren
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Siehe Inhalte.
Teilnahmevoraussetzungen:
Zusätzlich zu ihrer beruflichen Erfahrung sollten die Teilnehmer des Kurses technische Kenntnisse besitzen, die mit folgenden Kursen übereinstimmen:
- AZ-900T00 - Microsoft Azure Fundamentals
- DP-200T01 - Implementing an Azure Data Solution
Material:
inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat
Zielgruppe:
Die Zielgruppe für diesen Kurs sind Datenexperten, Data Architects und Business Intelligence Experten, die etwas über die Microsoft Azure Data Platform Technologien lernen möchten. Die sekundäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Personen, die Anwendungen
Seminarkennung:
ZC8210805-B
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha