Seminare

Betriebe ohne Tarifvertrag

Seminar - aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH

Handlungsspielräume erkennen und nutzen
Termin Ort Preis*
14.10.2019- 18.10.2019 Kühlungsborn 1.654,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Wirkung eines Tarifvertrags auf Arbeitsverhältnisse in Betrieben ohne Tarifvertrag

  • Bezugnahme im Arbeitsvertrag
  • Anwendung durch Betriebsvereinbarung
  • Betriebliche Übung

Übersicht über die Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Überwachungsrechte des Betriebsrats, § 80 BetrVG

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten, § 87 BetrVG

Beteiligung in personellen Angelegenheiten, §§ 99, 102 BetrVG

Die Beteiligungsrechte bei BetriebsänderungenBetriebsvereinbarungen und Regelungsabreden zur Gestaltung von Arbeitsbedingungen

  • Begriffsbestimmung: Betriebsvereinbarung und Regelungsabrede
  • Verhältnis zu arbeitsvertraglichen Ansprüchen
  • Wirkungsweise der Regelungsabrede
  • Kündigung und Nachwirkung von Betriebsvereinbarungen

Betriebsvereinbarungen in Betrieben ohne Tarifvertrag

  • Die Regelungssperre des § 77 Abs. 3 BetrVG
  • Betriebsvereinbarung trotz Tarifüblichkeit
  • Regelungsabrede zur Umgehung des § 77 Abs. 3 BetrVG

Gestaltung der Arbeitsbedingungen in Betrieben ohne Tarifvertrag

  • Erhöhung der Vergütung aufgrund eines Tarifvertrags
  • Vertragliche Anlehnung an den Tarifvertrag
  • Betriebliche Übung als Anspruchsgrundlage
  • Lohnerhöhung aufgrund einer Gesamtzusage
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

Rechtsfolgen bei Austritt des Arbeitgebers aus dem Arbeitgeberverband

  • Zeitlich begrenzte zwingende Nachbindung
  • Ende der unmittelbaren Wirkung
  • Möglichkeit des Arbeitgebers, ohne Tarifbindung im Arbeitgeberverband zu bleiben (OT-Mitgliedschaft)
Dauer:
5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Geltung tariflicher Bestimmungen in Betrieben ohne Tarifbindung
  • Wirkung von Arbeitsverträgen und Betriebsvereinbarungen auf Arbeitsbedingungen in Betrieben ohne Tarifvertrag
  • Nutzung von Gestaltungsspielräumen trotz Sperrwirkung des Tarifvertrags Regelungen über Arbeitsentgelt und Arbeitszeit
Zielgruppe:
Betriebsrat; Schwerbehindertenvertretung; Jugend- und Auszubildendenvertretung; Personalrat
Seminarkennung:
4217/2019
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha