Seminare

Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber I: Rechtliche Grundlagen - erfolgreiche Kommunikation mit dem Betriebsrat

Seminar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Das Besondere an diesem Seminar ist, dass Ihnen die Referenten in praxisnaher Weise sowohl die rechtlichen als auch die kommunikativen Grundlagen zum erfolgreichen Umgang mit dem Betriebsrat vermitteln. So können Sie Ihre Interessen in Verhandlungen mit dem Betriebsrat wirkungsvoll einsetzen und zu sachgerechten Ergebnissen kommen. Sie sparen Zeit, Nerven und Geld.
Termin Ort Preis*
25.06.2019- 28.06.2019 München 2.570,40 €
09.07.2019- 12.07.2019 Düsseldorf 2.570,40 €
06.08.2019- 09.08.2019 Berlin 2.570,40 €
24.09.2019- 27.09.2019 Hamburg 2.570,40 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Die richtige Betriebsratsstruktur


  • Wer ist zuständig? Der örtliche Betriebsrat, der Gesamt- oder Konzernbetriebsrat?


Rechte, Pflichten und Kosten des Betriebsrats


  • Abmeldepflicht, Sprechstunden, Freistellung, Sach- und Personalausstattung, besondere Schutzrechte, Ausschluss eines Betriebsratsmitglieds aus dem Betriebsrat.


Kosten des Betriebsrats (BR)


  • Kein Anspruch auf separaten Internet- oder Telefonanschluss.
  • Anspruch einzelner BR-Mitglieder auf Internetzugang?
  • Keine Nachtzuschläge für teilfreigestellten Betriebsrat nach Arbeitszeitänderung.
  • Vorzeitige Beendigung der Nachtschicht zur Einhaltung der Ruhezeit vor BR-Sitzung.
  • Fahrtzeit zur BR-Sitzung keine Arbeitszeit.


Schulungsanspruch des Betriebsrats


  • Grund- und Aufbauschulung, Verfahren der Beantragung.


Die Organisation des Betriebsrats


  • Organe, Ausschüsse und Geschäftsführung, Beschlussfassung, Betriebsversammlung.


Mitbestimmung in allgemeinen personellen Angelegenheiten


  • Personalplanung, Stellenausschreibung, Auswahlrichtlinien, jeweils unter Beachtung des AGG.


Beteiligungsrechte bei Einstellung, Eingruppierung, Umgruppierung und Versetzung


  • Unterrichtungspflichten des Arbeitgebers.
  • Zulässige Zustimmungsverweigerungsgründe und Eilmaßnahmen.
  • Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers.


Soziale Mitbestimmung


  • Ordnung und Verhalten im Betrieb (z. B. Alkohol- oder Rauchverbote), Arbeitszeit und Pausen, Überstunden, Mehrarbeit, Urlaub, Verhaltens- und Leistungskontrolle, Hard- und Software, Telefonanlagen, Stechuhr, Datenschutz, betrieblicher Gesundheitsschutz, Lohngestaltung, Team-/Gruppenarbeit.


Die Anhörung des Betriebsrats vor Kündigungen, Beteiligung bei Kündigung von Betriebsräten


  • Unterrichtungspflichten, Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrats und Folgen eines Widerspruchs.
  • Zustimmungserfordernis bei beabsichtigter Kündigung von Betriebsräten.


Beteiligung bei Umstrukturierungsmaßnahmen


  • Unterrichtungs- und Beratungsrechte, Hinzuziehung von Sachverständigen.
  • Betriebsänderungen, Interessenausgleich, Sozialplan.


Betriebsvereinbarungen und Regelungsabrede


Verhandlungsführung mit dem Betriebsrat


  • Grundlagen und Kommunikation.


Das Verfahren in Streitfällen

Dauer:
4 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Betriebsräte sind in der Regel hervorragend geschult. In diesem Seminar erhalten Sie aus Sicht des Arbeitgebers einen systematischen Überblick über die Rechte des Betriebsrats - und dessen Grenzen.
  • Sie erfahren, wie Sie auch in rechtlich verfahrenen Situationen mit dem Betriebsrat zu Lösungen kommen.
  • Ergänzend diskutieren Sie Kommunikations- und Verhandlungsmöglichkeiten für eine gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat.


Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

Zielgruppe:

Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter, die Umgang mit dem Betriebsrat haben und sich einen aktuellen Überblick über dessen Rechte und Pflichten verschaffen müssen.

Seminarkennung:
9666

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha