Seminare

Betriebsverfassungsrecht & Arbeitsrecht Intensiv Teil 1

Seminar - FBZ Seminare GmbH

Mit dieser Seminarkombination gehen Sie gut gerüstet in Ihren Betriebsratsalltag!

Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind als Grundlage für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder unentbehrlich. Alle Mitglieder - auch Erstzmitglieder - im Betriebsrat sind verpflichtet, sich diese Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Wahrnehmung ihres Mandats anzueignen.

Fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht sind für die tägliche Gremiumsarbeit die erforderliche Grundlage. Das Seminar zeigt Wege auf, um sich in der Gesetzes-Systematik des Arbeitsrechts besser zurechtzufinden. Durch die Seminar-Inhalte werden die Voraussetzungen geschaffen, um die Arbeitsgesetze zu verstehen. In Kombination mit Kenntnissen zu Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechten ist die Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit in Betriebsrat, Personalrat, SBV oder JAV gegeben. Das gilt für alle Gremiumsmitglieder.

Termin Ort Preis*
31.08.2020- 04.09.2020 Timmendorfer Strand 2.029,25
23.11.2020- 27.11.2020 Berlin 2.029,25
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
--Betriebsverfassungsrecht Teil 1--

Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts
Grundpfeiler der Arbeitnehmerschutzrechte
Anwendung von Gesetzen und Kommentaren
Wichtige Begriffsbestimmungen im Umgang mit dem BetrVG

Geschäftsführung des Betriebsrats
Rechtsstellung der Vorsitzenden und ihrer Stellvertreter
Persönliche Situation der Betriebsratsmitglieder
Benachteiligungsverbote
Betriebsausschuss
Betriebsratssitzungen und Beschlüsse
Geschäftsordnung
Kosten und Sachaufwand

Rechte und Pflichten des Betriebsrats
Ehrenamt
Arbeitsbefreiung und Freistellung
Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit
Geheimhaltungspflicht
Besonderer Kündigungsschutz
Schulung von Betriebsratsmitgliedern

Arbeitgeber und Gewerkschaften
Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Gewerkschaft
Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber
Instrumente der Zusammenarbeit
Rolle der Gewerkschaft im BetrVG

Aufgaben und Beteiligungsrechte des Betriebsrats
Allgemeine Aufgaben
Beratungs-, Vorschlags- und Initiativrechte
Informations- und Anhörungsrechte
Veto- und Mitbestimmungsrechte
Überwachung der Durchführung von Gesetzen

--Arbeitsrecht Teil 1--

Einführung in das Arbeitsrecht
Was ist Arbeitsrecht?
Reichweite und Grenzen des Arbeitsrechts
Verhältnis zum BetrVG und BPersVG

Arbeitsrechtliche Grundbegriffe
Wer ist Arbeitnehmer?
Wie definiert sich ein Unternehmen bzw. eine Dienststelle?

Vor dem Arbeitsvertrag
Rechte und Pflichten im Bewerbungsverfahren
Fragerecht des Arbeitgebers
Bewerberfragebögen
Offenbarungspflicht des Stellenbewerbers

Abschluss des Arbeitsvertrages
Arten von Arbeitsverträgen
Teilzeit und befristete Verträge
Probezeit, Inhalt und Form
Vertragskontrolle und AGB-Schutz
Diskriminierungsschutz

Pflichten des Arbeitnehmers
Arbeitspflicht nach Art, Ort, Umfang und Lage
Nebenpflichten, Direktionsrecht des Arbeitgebers

Pflichten des Arbeitgebers
Vergütungspflicht, Beschäftigungspflicht
Fürsorgepflicht und Gesundheitsschutz
Arbeitszeugnis

Verletzung der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberpflichten

Grundsätze der Arbeitnehmerhaftung

Ansprüche an den Arbeitnehmer
Durchsetzung
Abwehr

Rechte der Arbeitnehmervertretung
Vertragsanbahnung, Einstellung und Eingruppierung
Rechte der Schwerbehindertenvertretung

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Zielgruppe:
Betriebsrat
Seminarkennung:
20-48-5g-1201
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha