Seminare

Breaking Bad News – schwierige Arzt-Patienten-Gespräche

Seminar - COMMUNICATION ACADEMY BERLIN

Niemand überbringt gern schlechte Nachricht. Doch im medizinischen Kontext (bei ca. 150.000 Patientengesprächen von Ärzten im Berufsleben) gehört es dazu.

Die Kunst besteht dabei im Gespräch aus der Balance von Klarheit schaffen, gefühlsmäßig Anteil zeigen und dennoch den Patienten Halt geben. Im Studium fehlt oft die Zeit zur Vorbereitung auf „Breaking Bad News“. Im Arbeitsalltag ist die Zeit eh nie da, emotionale Herausforderungen zu üben und zu reflektieren.

Termin Ort Preis*
13.09.2020 Berlin auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Niemand überbringt gern schlechte Nachricht. Doch im medizinischen Kontext (bei ca. 150.000 Patientengesprächen von Ärzten im Berufsleben) gehört es dazu.

Die Kunst besteht dabei im Gespräch aus der Balance von Klarheit schaffen, gefühlsmäßig Anteil zeigen und dennoch den Patienten Halt geben. Im Studium fehlt oft die Zeit zur Vorbereitung auf „Breaking Bad News“. Im Arbeitsalltag ist die Zeit eh nie da, emotionale Herausforderungen zu üben und zu reflektieren.

Wie sage ich es am besten, wenn die Therapie keine Wirkung mehr zeigt, wenn das Leben des Patienten am seidenen Faden hängt und der Tod unausweichlich ist. Für unterschiedliche medizinische und therapeutische Kontexte (z.B. geriatrische oder onkologische Erkrankungen) erarbeiten wir Gesprächssequenzen und erproben diese und das dafür notwendige Gesprächshandwerk.

Hierfür erhalten Sie vom Trainertandem eine Gesprächsstruktur und mittels Praxissequenzen (mit Feedback) konkrete Formulierungshilfen für Ihren Arbeitsalltag.

  • Wie ist meine Haltung zum Überbringen schlechter Nachrichten?
  • Wie sage ich es am besten?
  • Wie strukturiere ich den Inhalt?
  • Wie schütze ich mich selbst?
Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha