Seminare

CE-Kennzeichnung – ein Grundlagenseminar zur CE-Zertifizierung

Seminar - IHK Hessen innovativ

Alle Produkte müssen sicher sein. Für manche aber muss dies mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet werden. Welche Produkte ein CE-Kennzeichen erfordern und wie man die Zertifizierung durchführt, erfahren sie hier.
Das Seminar wird mit einem Praxisworkshop am 13.10. komplettiert.
Termin Ort Preis*
06.11.2019- 07.11.2019 Friedberg (Hessen) 440,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Die CE-Kennzeichnung wird mitt­ler­weile von etwa 25 EG-Richtlinien vor­ge­schrie­ben. Diese so­ge­nann­ten CE-Richtlinien for­mu­lie­ren da­bei vor al­lem Si­cher­heits­an­for­de­run­gen für Pro­dukte, die auf dem eu­ro­päi­schen Markt in den Ver­kehr ge­bracht wer­den sol­len.

Un­ter­neh­men sind von der CE-Kennzeichnung be­trof­fen, wenn ihre Pro­dukte un­ter eine oder auch meh­rere CE-Richtlinie fal­len. Dann sind die ge­setz­li­chen Vor­ga­ben die­ser Richt­li­nien zu er­fül­len – und das heißt für die Un­ter­neh­men im We­sent­li­chen:

  • Ri­si­ko­be­ur­tei­lung durch­füh­ren
  • Si­cher­heits­maß­nah­men rea­li­sie­ren
  • Be­nut­zer­in­for­ma­tion er­stel­len so­wie
  • CE-Konformität nach­wei­sen.

Diese CE-Maßnahmen sollte man ken­nen und da­bei auch ver­ste­hen, wie sie mit­ein­an­der zu­sam­men­hän­gen und was diese Maß­nah­men für das ei­gene Un­ter­neh­men kon­kret be­deu­ten.
In die­sem Se­mi­nar wer­den alle grund­le­gen­den CE-Maßnahmen er­läu­tert und da­bei in ei­nem CE-Praxisleitfaden zu­sam­men­ge­fasst – so er­hält man ei­nen voll­stän­di­gen und auch hand­lungs­ori­en­tie­ren­den Über­blick.

CE-Kennzeichnung Teil II:

Die praktische Umsetzung der CE-Maßnahmenist auch zu dokumentieren – hierzu werden dann im Workshop Übungen durchgeführt.
Die Teilnehmer bearbeiten in Kleingruppen und mit Hilfe von Arbeitsvorlagen die CE-Maßnahmen, so dass erste Anfangsergebnisse entstehen und man erkennen kann, was diese Maßnahmen für das eigene Unternehmen konkret bedeuten. Insbesondere werden die folgenden CE-Maßnahmen bearbeitet:
- Anwendungsprüfung der CE-Richtlinien
- Risikobeurteilung
- Benutzerinformation
- CE-Konformitätsnachweis
- CE-Organisation

Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage je 9:30 - 17:00 auch einzeln buchbar.
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Bitte be­ach­ten Sie, dass zu die­ses Se­mi­nar mit einem Pra­xis­work­shop fortgeführt wird.
Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Personen im Unternehmen, die CE-Maßnahmen durchführen oder  dafür verantwortlich sind.
Seminarkennung:
GI 3
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha