Seminare

Case Studies zur Immobilienfinanzierung

Seminar - Frankfurt School of Finance & Management

Anhand von (tatsächlichen) Fällen aus der Praxis gewerblicher Immobilienfinanzierungen (alle wesentlichen Gebäude-Nutzungen) können die Teilnehmer eigenständig Finanzierungsanfragen erstellen, bewerten, wesentliche Punkte herausarbeiten und die Finanzierung vorstellen. Darüber hinaus erkennen sie fallbezogene Risiken und können diese bei der Umsetzung des Kredits bis zum Vertrag berücksichtigen. Die Teilnehmer können auf Augenhöhe mit dem Kunden und/oder dem Finanzinstitut kommunizieren.
Termin Ort Preis*
25.08.2020- 26.08.2020 Frankfurt am Main 1.590,42 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Aufbau, Inhalte und Bewertung von Finanzierungsanfragen.Gestaltung des Ablaufs einer Finanzierungsanfrage bis zur Entscheidung und Kreditauszahlung aus Kunden- und Banksicht – ein fortwährendes, beidseitiges Bemühen um eine gemeinsame Lösung.Wie beziehe ich den Kunden auf dem Weg zur gemeinsamen Finanzierungslösung erfolgreich mit ein?Welche Rolle spielt dabei die Kommunikation – in der Sache, gegenüber dem Kunden und nach innen damit am Ende der Erfolg, eine gemeinsame Finanzierung, steht? Gestaltungsmöglichkeiten und Spielräume. Worauf sollte dabei besonderer Wert gelegt werden?Optimierungsstrategie im Spannungsfeld zwischen den Kundenwünschen und den Erfordernissen der Finanzierungsinstitute.Kommunikation bei einer Absage der Finanzierungsanfrage.Umgang mit Risiken, die mit der jeweiligen Finanzierung verbunden sein können. Was folgt daraus für die Kreditentscheidung und den Kreditvertrag?Worauf kommt es bei Non-recourse-Finanzierungen an?Was ist bei Immobilienfondsfinanzierungen zu beachten?Zur Bedeutung einzelner Bestandteile von Finanzierungsanfragen, u.a.: Objekt-/Verkehrswertgutachten, Kalkulation des Kunden, Exposé, Mietsituation, Mietprognose und Mieterwünsche, Prognoserechnung, Gesellschafterstruktur und –veränderungen.Sonderfall Kreditablösung – worauf kommt es dabei besonders an?Abwägen der verschiedenen Finanzierungsparameter und –kennziffern und deren Niederschlag im Kreditvertrag.Erörterung der Kreditsicherheiten und Covenants in Abhängigkeit vom zugrunde liegenden Fall.Kreditvertragliche Umsetzung.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Interaktiver Fachvortrag, Präsentation, Diskussion, Fallstudien, Gruppenarbeit, praktische Ü;bungen
Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Immobilienfinanzierung, Baufinanzierung, Mitarbeiter aus den Bereichen Marktfolge und Kreditrisiko oder Corporate Real Estate Finance sowie Rechtsanwälte, Finanzierungsberater, Haus- und Objektverwalter mit Tätigkeiten im Finanzierungsbereich.
Seminarkennung:
SUP-OREFCS_16
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha