Seminare
Login / Registrieren

Coaching in Service und Vertrieb (Qualitätscoach) - Intensivausbildung

Seminar - ProKomm Akademie

Das Coaching Ihrer Mitarbeiter in Service und Vertrieb sichert den Transfer jeder Trainingsmaßnahme und steigert Qualität und Motivation. Gerade im Vertrieb ist die systematische Entwicklung der Mitarbeiterpotenziale ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Ob im persönlichen Gespräch, am Telefon oder in der Korrespondenz (Brief, Fax, E-Mail) – die Methoden des Side-by-Side-Coachings haben sich längst einen festen Platz erobert: Selbsterkenntnis und Eigenverantwortung fördern, Blockaden lösen, motivieren sowie individuelle Stärken weiterentwickeln.
Termin Ort Preis*
firmenintern auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Die Ausbildung zum Qualitätscoach beinhaltet ein Vorstufenmodul, zwei Basismodule, ein Aufbaumodul und eine Coach-the-Coach Einzelsitzung.

Vorstufe: 2 Tage Expertenwissen zu Ihrem Einsatzgebiet
Sie können teilnehmen u.a. am Seminar „Verkaufen am Telefon“, „Professionelles Telefonieren Inbound“, „Beschwerdemanagement“ oder „Kundenorientiert schreiben“.


1. Modul: Das „Wie“ – Einstieg ins Coaching
Sie legen die Grundlagen für erfolgreiches Coaching, reflektieren Ihre Rolle und erarbeiten sich die Strukturen von Coachinggesprächen und Feedback.

  • Qualitätscoaching – was ist das? – was bringt das?
    • Definition und Ziele von Coaching
    • Die Rolle des Coachs
    • Die Kompetenzebenen im Coaching
  • Qualitätsfaktoren
    • Maßstab aller Dinge: Die Erwartungen der Kunden
    • Sinnvolle Beobachtungskriterien
    • Der Coach als Vorbild
  • Der Coachingprozess
    • Phasen im Coachinggespräch
    • Gesprächsführung im Coaching
  • Zielgerichtetes Feedback
    • Feedback vs. Lob, Kritik oder Ratschlag
    • Feedback unterstützend geben
  • Simulationsübungen
  • Persönliche Fortschrittsplanung



2. Modul: Wohin? – Ziele im Coaching
Das zweite Modul ist ein Feuerwerk der Methoden: Ziele vereinbaren, Konflikte vermeiden, Blockaden lösen.

  • Austausch der Teilnehmer – Erste Erfahrungen
  • Zielvereinbarungen
    • Verbindlichkeit im Coaching: Ziele als Prozess
    • SMARTe Ziele
    • Umgang mit dem Coachingbogen
  • Spannungsfeld Abteilungsziele vs. individuelle Ziele
  • Wahrnehmungsfehler und ihre Bedeutung
  • Ich bin OK – Du bist OK: Die Transaktionsanalyse
    • Partnerschaftliche Haltung in Service und Vertrieb
    • Partnerschaftliche Haltung im Coaching
  • Emotionsmanagement Teil 1: Stresstechniken am Arbeitsplatz
  • Effektive Unterstützung auf dem Weg zur Zielerreichung
  • Persönliche Fortschrittsplanung



3. Aufbau-Modul:„Schwierige Situationen im Coaching sicher meistern“, mit weiteren Tools
aus der Persönlichkeitsentwicklung

  • Austausch der Teilnehmer
  • Vertiefung zentraler Coachingtechniken
    • Gesprächsführung und Feedback
    • Konstruktiv fragen – Antworten verstehen lernen
    • Zirkuläres Fragen, „Wunder-Fragen“ stellen
    • Umsetzung der Ziele absichern
  • Ergebnis- vs. Prozessverantwortung
  • Persönlichkeiten im Coaching:„Hilfe, mein Coachee ist so anders als ich!“
  • Motivation im Coaching
    • Motivation und Demotivation – der schmale Grat
    • Wie viel Motivation muss sein?
    • Wie viel Demotivation darf sein?
  • Emotionsmanagement Teil 2:Konstruktiv denken – Wirksame Unterstützung bei Angst und Unsicherheit
  • Umsetzungsunterstützung für zentrale „Problemfelder“ der Mitarbeiter
  • Persönliche Fortschrittsplanung



Coach-the-Coach: (1/2 Tag)
Zur optimalen Transfersicherung begleiten wir Sie in der Praxis.


Start im September:

Start im September 2018:
1. Modul:
26.09.18 - 28.09.18
2. Modul: 08.11.18 - 09.11.18
Aufbau:21.01.19 - 22.01.19

Dauer:
9,5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
In dieser Ausbildung erlernen Sie das komplette Handwerkszeug für erfolgreiches Coachen. Der modulare Aufbau gibt Ihnen die Gelegenheit, die gelernten Techniken in der Praxis auszuprobieren und Ihre Erfahrungen praxisorientiert zu reflektieren. Ein wichtiger Ausbildungsschwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Erarbeiten verbindlicher Ziele und konkreter Umsetzungstechniken.
Methoden:

Trainings der ProKomm sind gehirn- und lerngerecht aufgebaut. Die Teilnehmer werden vom Trainer über Kleingruppenphasen, Einzel- und Partner­übungen aktiv einbezogen. Die Teilnehmer sind hier ausdrücklich gefordert, mitzumachen und sich selbst auszuprobieren. Die abwechslungsreiche Gestaltung und der daraus entstehende Spaß am Lernen tragen dazu bei, das Gelernte zu behalten und einen nachhaltigen Transfer zu erzielen. Einen besonderen Stellenwert haben Praxissimulationen und Lernprojekte, da sie eine besonders intensive realitätsnahe Lernerfahrung darstellen.

Mehr zu unseren Trainingsmethoden finden Sie unter http://www.pro-komm.de/methoden.

Zielgruppe:
Trainer, Verkaufsleiter, Supervisoren,Teamleiter, Agents/Mitarbeiter, deren Aufgabe es ist, Mitarbeiter/Kollegen in der Arbeit zu unterstützen.

Für all unsere Seminare können Sie den Bildungsscheck NRW einlösen, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung unterstützt
Schlagworte:

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha