Seminare

Crashkurs englischsprachige Verträge - rechtssicher gestalten und optimieren:

Seminar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Bei internationalen Geschäften werden Verträge überwiegend in englischer Sprache abgefasst und verhandelt. Da hierbei mehrere Rechtsordnungen berührt werden, deutsche und englische Rechtsbegriffe aber spezifische, nicht immer übereinstimmende Bedeutungen haben, ist der Abschluss dieser Verträge besonders anspruchsvoll. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie durch eine professionelle und zielgerichtete Vorbereitung, Verhandlung und Gestaltung unnötige Komplikationen und langwierige rechtliche Auseinandersetzungen von vornherein vermeiden.
Termin Ort Preis*
06.05.2019 München 940,10 €
18.09.2019 Eschborn 940,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Vertragsklauseln zur Vertragsgestaltung und -optimierung


Einordnung in internationale Rechtsordnungen


Vertragsabschluss


  • Vertragsgegenstand (Subject Matter of Contract).
  • Lieferung, Transport, Gefahrübergang (Delivery, Transportation, Passing of Risk).
  • Termine (Fixed Dates).
  • Kaufpreis, Fälligkeit (Purchase, Price, Payment).
  • Vergütung (Remuneration).
  • Zahlungsbedingungen (Payment Terms).
  • Eigentumsvorbehalt (Retention of Title).
  • Abnahme (Acceptance of the Completed Work).


Rechte und Pflichten aus dem Vertrag


  • Verkäufergarantien (Representations and Warranties of Seller).
  • Haftung (Liability).
  • Schutzrechte und Schutzrechtsverletzungen (Intellectual Property Rights and Infringement of Intellectual Property Rights).
  • Mitwirkungs- und Unterstützungspflichten (Cooperation and Support).
  • Wettbewerbsverbot (Non-Compete).
  • Geheimhaltung und Vertraulichkeit (Secrecy and Confidentiality).
  • Vertragsdauer und Kündigung (Term and Termination).
  • Aufrechnung, Zurückbehaltung (Offset, Retainer).


Vertragsklauseln im Konfliktfall


  • Anwendbares Recht, Gerichtsstand (Applicable/Governing Law, Jurisdiction).
  • Schiedsgerichtsvereinbarung (Arbitration Clause).
  • Schriftform, Änderung (Written Form, Amendment).
  • Teilunwirksamkeit/Salvatorische Klausel (Partial Unenforceability).
  • Höhere Gewalt (Force Majeure).
  • Subunternehmer (Subcontracting).
  • Abtretung (Assignement).


Tipps und Tricks für Vertragsverhandlungen

Dauer:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:

Sie agieren mit mehr Sicherheit bei Gestaltung, Verhandlung und Abschluss von englischsprachigen Verträgen.


Bauen Sie dem Konfliktfall vor und gestalten Sie die Verträge zu Ihren Gunsten.

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, die bereits an Vertragsverhandlungen und deren inhaltlicher Ausgestaltung beteiligt sind und über Grundlagenkenntnisse in diesem Bereich verfügen. Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt.

Seminarkennung:
3284

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha