Seminare
Seminare

Crowdsourcing & Crowdworking - Online

Webinar - IFM - Institut für Managementberatung GmbH

Der Begriff Crowdsourcing setzt sich zusammen aus „Crowd“ und „Outsourcen“ und bezeichnet das Auslagern von Aufgaben an eine „Menschenmenge“. Schreibt ein Unternehmen in der Crowd (meist über Vermittlungsportale) Einzelprojekte aus, nennt man dies Crowdworking. Die Vorteile: Unternehmen können flexibel, ergebnisorientiert und kostensparsam jederzeit aus einem globalen Pool an Kreativität und Know-how schöpfen.Crowdsourcing eignet sich in Zeiten der Digitalisierung hervorragend für den Einsatz in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), Non-Profit- und gemeinnützigen Organisationen sowie Vereinen und Verbänden. Für bestimmte Projekte müssen mit diesem Modell ...
Termin Ort Preis*
08.08.2022- 09.08.2022 online 1.392,30 €
13.10.2022- 14.10.2022 online 1.392,30 €
19.12.2022- 20.12.2022 online 1.392,30 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Begriffsbestimmung und Begriffsabgrenzung Crowdsourcing und Crowdworking
  • Anwendungsfelder im eigenen Unternehmen/Organisation erkennen
    • Aufträge definieren, sodass sie anonym, dezentral und digital bearbeitet werden können
    • Die Intelligenz der Masse nutzen
  • Der Crowdsourcing-Prozess
    • Einbeziehung der Crowd in interne Unternehmensprojekte
    • Immaterielle Zusammenarbeit über das Internet
  • Innovationen durch Crowdsourcing im Unternehmen erreichen
    • Nutzung der Crowd zur Weiterentwicklung eigener Produkte und Projekte
  • Vor- und Nachteile der neuen Arbeitsform
  • Nutzung von Social-Media-Kanälen für Crowdsourcing-Projekte
  • Arbeitsrechtliche Herausforderungen
    • Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis zwischen Crowdworker und Arbeitgeber
    • Scheinselbstständigkeit von Crowdworkern
  • Vorstellung verschiedener Crowdsourcing-Plattformen
  • Best-Practice-Beispiele z. B. Wikipedia, BMW
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Der Begriff Crowdsourcing setzt sich zusammen aus „Crowd“ und „Outsourcen“ und bezeichnet das Auslagern von Aufgaben an eine „Menschenmenge“. Schreibt ein Unternehmen in der Crowd (meist über Vermittlungsportale) Einzelprojekte aus, nennt man dies Crowdworking. Die Vorteile: Unternehmen können flexibel, ergebnisorientiert und kostensparsam jederzeit aus einem globalen Pool an Kreativität und Know-how schöpfen.Crowdsourcing eignet sich in Zeiten der Digitalisierung hervorragend für den Einsatz in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), Non-Profit- und gemeinnützigen Organisationen sowie Vereinen und Verbänden. Für bestimmte Projekte müssen mit diesem Modell keine festen Ressourcen eingeplant werden, sondern können flexibel geplant werden.Im Seminar lernen Sie, die Potenziale einer Crowd für Ihr Unternehmen zu nutzen und neue Lösungswege für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation zu generieren. Neben den Vorteilen wird auch auf Risiken und wichtige gesetzliche Regelungen eingegangen. Sie erhalten wichtige Anwendungstipps, um die Erfolge bekannter Beispiele für Crowdsourcing in Ihrem Unternehmen reproduzieren zu können. Auf in die Crowd!

*Teilnahmebescheinigung
Zielgruppe:
Geschäftsführer/innen, Fach- und Führungskräfte aus Produktentwicklung und- management, Marketing, Innovations- und Ideenmanagement, Forschung und Entwicklung, Mitarbeiter/innen aus NPOs, Vereinen und Verbänden
Seminarkennung:
18561_o
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha