Login / Registrieren

CAPA – Corrective and Preventive Actions

  • 19.10.2017
    1 weiterer Termin
  • Tuttlingen
  • 761,60 €


Dieses Seminar erläutert die normativen Grundlagen für CAPA innerhalb von DIN EN ISO 13485 bzw. 21 CFR 820.100 und zeigt auf, wie Sie dieses System während des gesamten Produktlebenszyklus konsequent umsetzen können. Neben dem Einsatz von CAPA-Subsystemen und der Durchführung von systematischen Datenanalysen erläutert dieses Seminar auch die Eckpunkte eines ganzheitlichen CAPA-Projektmanagements. Hierbei werden Ihnen von der systematischen Ursachenanalyse mit 5-Why-Methode und Ishikawa-Diagramm bis hin zum konsequenten CAPA-Monitoring sämtliche Schlüsselwerkzeuge vorgestellt.

Q-CTA: Qualifizierung Chirurgisch-Technische Assistenz

  • 15.09.2017- 03.03.2018
  • Düsseldorf
  • 2.190,00 €


Nach erfolgreichem Abschluss können Sie- für optimierende Unterstützung bei der OP- Ablauforganisation sorgen - fachspezifische Patientenlagerungen für spezielle OP´s anwenden- OP-Felddesinfektion und Abdeckungen vornehmen - Aufgaben ausführen, wie Wundverschluss, Wundverband, Lagerungsschienen - bei intraoperativer Blutstillung durch Elektrokoagulation / Saugertechniken assistieren- Faden führen und verschiedene Knotentechniken anwenden.Ausgewählte Inhalte - Berufspolitik und Berufsethik- Politik und Recht- Chirurgisch-Technische-Assistenz- Medizintechnik- Allgemeine Chirurgie- Unfallchirurgie- Gefäßchirurgie

RoHS & REACH bei Medizinprodukten - Aktuelle Änderungen - halten Sie sich up to date!

  • 26.09.2017
  • Hamburg
  • 1.178,10 €


- RoHS (Richtlinie zur Beschränkung gefährlicher Stoffe) und REACH (EU Chemikalien-VO): Das müssen Sie wissen!
- Problemstoffe in Medizinprodukten und die Positivliste
- Was passiert bei Nonkonformität?
- Aktualisierung der technischen Dokumentation und Produktkennzeichnung
- Int. Anforderungen an Sicherheitsdatenblätter: GHS und CLP

Biometrie, Statistik für Life Science

  • 04.10.2017- 06.10.2017
  • Ort auf Anfrage
  • 1.470,00 €


Dieser drei-Tages-Kurs soll Grundlagen im Bereich Auswertung biologischer und medizinischer Daten vermitteln und auffrischen. Dabei werden Beispiele aus der Praxis bearbeitet, die es den Teilnehmern ermöglichen die Hintergründe zu verstehen. Der Lehrgang versteht sich ausdrücklich nicht als mathematisch orientierter Kurs, der den Teilnehmern Formelwissen vermittelt. Es wird vielmehr ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Anwendungszusammenhänge und Risiken gegeben.

Safety und Security in der Medizintechnik

  • 29.11.2017- 30.11.2017
  • München
  • Gratis


Kurzbeschreibung zu Safety und Security in der Medizintechnik

Kleben für Konstrukteure und Anwendungstechniker

  • 07.12.2017- 08.12.2017
  • Altdorf b. Nürnberg
  • 1.150,00 €


Die Klebtechnik ist eine zuverlässige und wirtschaftliche Alternative zu den traditionellen Fügeverfahren. Klebtechnisch lassen sich alle technisch relevanten Werkstoffe mit oder untereinander flächig, stoffschlüssig, und alterungsbeständig verbinden. Mit modernen industriellen Klebstoffen können auch Verbindungen für hoch beanspruchte Konstruktionen und anspruchsvolle Einsatzbedingungen umgesetzt werden. Durch die Klebtechnik können so in der Fertigung spezifische Werkstoffeigenschaften weitestgehend ausgeschöpft und neue Bauweisen wie der Leichtbau realisiert werden. Auch bei der Mischbauweise (Multi-Material-Mix), der Verwendung von Faserverbundwerkstoffen und/oder Kunststoffen sowie ...

Fernstudium Medizinsche Physik und Technik (Zertifikat)

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Universitäres Wissen für Medizinphysik und Medizintechnik
Dieses berufsbegleitende Fernstudium, das seit 1994 zum Angebot des DISC zählt, ist als Zertifikat-Programm angelegt. Im Vergleich zum Master-Fernstudiengang „Medizinische Physik" ist dieses Studium kürzer, setzt dafür jedoch bereits vertieftere Vorkenntnisse im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich voraus.

Ein entsprechender Diplom- oder Masterabschluss einer Universität oder Fachhochschule muss deshalb zum Abschluss dieses Studiums nachgewiesen werden (im Gegensatz zum Fernstudium „Medizinische Physik", das bereits mit einem Bachelor-Abschluss aufgenommen werden kann).

Master-Fernstudium Medizinische Physik (Master of Science)

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Krankenhäuser, Kliniken und Großpraxen benötigen zum Betrieb ihrer medizinischen Geräte Spezialisten, die über die Grundlagen der Medizin ebenso Bescheid wissen wie über die Funktionsweise der Hightech-Apparaturen. Dies eröffnet ein hochinteressantes Tätigkeitsfeld für den zusätzlich in Medizinischer Physik ausgebildeten Ingenieur oder Naturwissenschaftler. Sein fundiertes Hochschulstudium wird ergänzt um das notwendige interdisziplinäre Fach­wissen in Medizin und Physik. So ist er der kompetente Partner des Arztes beim Einsatz hochwertiger medizinischer Apparate.

Master-Fernstudiengang Nanotechnology (Master of Science)

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Kompetente Mitarbeiter in verschiedensten Bereichen

Die Nanotechnologie ist eine in hohem Maße interdisziplinäre Wissenschaft. Auf der Nanoskala kombiniert sie physikalische Gesetze, chemische Verfahren und biologische Prinzipien miteinander. Das große Maß an Interdisziplinarität macht es für den Naturwissenschaftler unumgänglich, zusätzliche Kenntnisse, beispielsweise in Charakterisierungsverfahren, Nanooptik, Nanoelektronik, Nanomaterialien und Biotechnologie zu erwerben.

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier