Seminare
Seminare

Das aktuelle Arbeitszeitrecht - Grundlagenseminar

Seminar - aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH

Die gesetzlichen Voraussetzungen für die Arbeitszeiten im Betrieb
Termin Ort Preis*
19.04.2021- 23.04.2021 Timmendorfer Strand 1.654,10 €
08.11.2021- 12.11.2021 Dresden 1.654,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Was ist Arbeitszeit?

Betriebsratstätigkeit als Arbeitszeit? / Rüst- und Umkleidezeit als vergütungspflichtige Arbeitszeit? / Fahrzeit und sonstige Wegezeit als vergütungspflichtige Arbeitszeit? / Arbeitsbereitschaft, Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft / Ständige Erreichbarkeit / Betriebsversammlung / Dienstreise


Höchstdauer der werktäglichen Arbeitszeit

Der 8-Stunden-Tag / Unter welchen Voraussetzungen sind Arbeitszeitverlängerungen möglich? / Besonderheiten für Nacht- und Schichtarbeit / Abweichungen in Notfällen / Spezialregelungen für Mütter, Schwerbehinderte, Jugendliche und Kraftfahrer


Überstunden, Mehrarbeit und Arbeitsmangel

Verpflichtung zu Überstunden? / Sind Überstunden mit dem Gehalt abgegolten? / Überstundenvergütung bei Verstoß gegen das Arbeitszeitgesetz / Aktuelles zur Arbeitszeiterfassung / Arbeit nach Arbeitsanfall und betrieblichen Erfordernissen? / Kurzarbeit, Besonderheiten in der Probezeit? /  Verfall von Zeitguthaben? / Mitbestimmung des Betriebsrats


Pausen und Ruhezeiten

Was ist eine Pause? / Müssen Pausen im Voraus feststehen? / Rechtsfolgen, wenn gegen Pausenregelungen verstoßen wird / Neues zu Raucherpausen / Spezialregelungen für Mütter, Schwerbehinderte, Jugendliche und Kraftfahrer / Begriff der Ruhezeit / Dauer und Lagen / Folgen der Unterbrechung der Ruhezeit durch Arbeitseinsatz / Was darf der Betriebsrat bei Pausen und Ruhezeiten mitbestimmen?


Sonn- und Feiertagsbeschäftigung

Ausnahmen vom Verbot der Sonn- und Feiertagsbeschäftigung / Ausgleich für Sonn- und Feiertagsbeschäftigung


Umgang mit Arbeitszeitverstößen

Überwachung und Rechtsdurchsetzung durch den Betriebsrat / Einigungsstelle, Einschaltung der Aufsichtsbehörden, Arbeitsgericht und Strafvorschriften / Handlungsmöglichkeiten der Arbeitnehmer / Whistleblowing

Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen für Arbeitszeitregelungen
  • Höchstdauer der Arbeitszeit und Abweichungen
  • Betriebsratswissen zu Überstunden und Mehrarbeit
  • Welche Ruhezeiten und Pausen eingehalten werden müssen
  • Umgang des Betriebsrats mit Arbeitszeitverstößen
  • Aktuelle Praxisentwicklungen im Bereich der Arbeitszeit
Zielgruppe:
Betriebsrat; Schwerbehindertenvertretung; Jugend- und Auszubildendenvertretung; Personalrat
Seminarkennung:
4510/2021
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha