Seminare
Seminare

Datenschutz im Personalwesen

Seminar - IFM - Institut für Managementberatung GmbH

Das Personalwesen arbeitet intensiv mit vertraulichen Daten, die geschützt werden müssen. Mit der DSGVO ist die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten in sozialen Netzwerken, dem globalem E-Mail-Verkehr, E-Commerce und der elektronischen Datenerfassung in den Fokus gerückt. All diese Aspekte betreffen den Personalbereich.In unserem Seminar lernen Sie den sensiblen und rechtssicheren Umgang mit arbeitnehmerbezogenen Daten innerhalb des Unternehmens. Es werden bedeutsame Rechtsprechungen zum Thema Datenschutz im Bewerbermanagement und zur Überwachung von Arbeitnehmern behandelt.
Termin Ort Preis*
11.11.2021- 12.11.2021 München 1.309,00 €
15.11.2021- 16.11.2021 Berlin 1.309,00 €
25.11.2021- 26.11.2021 Düsseldorf 1.309,00 €
29.11.2021- 30.11.2021 Hamburg 1.309,00 €
01.12.2021- 02.12.2021 Nürnberg 1.309,00 €
06.12.2021- 07.12.2021 Hannover 1.309,00 €
09.12.2021- 10.12.2021 Berlin 1.309,00 €
13.12.2021- 14.12.2021 Potsdam 1.309,00 €
15.12.2021- 16.12.2021 Stuttgart 1.309,00 €
20.12.2021- 21.12.2021 Frankfurt am Main 1.309,00 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Gesetzliche Grundlagen
    • Entwicklung des Beschäftigtendatenschutzgesetzes
    • Besonderheiten durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
    • Neuerungen durch das BDSG-neu
    • Grundlinien der aktuellen Rechtsprechung
    • Individuelle Rechte in Bezug auf die Personalakte
    • Beteiligungsrechte des Betriebsrates
  • Bewerbermanagement
    • Recruiting in sozialen Netzwerken
    • Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Bewerberdaten
    • Datenschutzaspekte beim Stellenbesetzungs- und Auswahlverfahren
  • Beschäftigtendatenschutz und Arbeitsverhältnis
    • Schutz der elektronischen Personalakte
    • Erhebung von Krankendaten
    • Vertraulichkeit, Einwilligung und Umgang mit Personaldaten
  • Überwachung von Arbeitnehmern
    • Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen
    • Auswertungen und Beweisverwertungsverbote
    • Datenschutz am Arbeitsplatz: Telefon, Internet und E-Mail
  • Datenschutz
    • Beschäftigtendatenschutz im Konzern
    • Datenschutz im Betriebsrat
    • Risiken für Arbeitgeber bei Datenschutzverletzungen
  • Aktuelle Rechtsprechung
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Das Personalwesen arbeitet intensiv mit vertraulichen Daten, die geschützt werden müssen. Mit der DSGVO ist die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten in sozialen Netzwerken, dem globalem E-Mail-Verkehr, E-Commerce und der elektronischen Datenerfassung in den Fokus gerückt. All diese Aspekte betreffen den Personalbereich.In unserem Seminar lernen Sie den sensiblen und rechtssicheren Umgang mit arbeitnehmerbezogenen Daten innerhalb des Unternehmens. Es werden bedeutsame Rechtsprechungen zum Thema Datenschutz im Bewerbermanagement und zur Überwachung von Arbeitnehmern behandelt.

*Teilnahmebescheinigung
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Personalleiter, Abteilungsleiter, Datenschutzbeauftragte, QualitätsmanagerDas Seminar ist als Aufbauseminar konzipiert und setzt grundlegende Kenntnisse des Datenschutzes voraus (z. B. aus unserem Seminar Datenschutz – Grundlagen inklusive DSGVO und BDSG-neu).
Seminarkennung:
4048
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha