Seminare

Datenschutz in Betriebsvereinbarungen

Seminar - FFD Forum für Datenschutz

In Betriebsvereinbarungen wird der Umgang mit Personaldaten geregelt. Sowohl mitbestimmungsrechtliche als auch datenschutzrechtliche Regelungen müssen beachtet werden. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen betrieblichem Datenschutzbeauftragten und Betriebsrat.

Dieses Intensiv-Seminar gibt einen Überblick darüber, wo sich Mitbestimmung und Datenschutz überschneiden, aber auch unterscheiden. Anhand vieler Fallbeispiele werden Besonderheiten, Feinheiten sowie Tipps vermittelt, die hierbei in der Praxis zu beachten sind. Des Weiteren werden Checklisten zur optimalen Ausgestaltung von Betriebsvereinbarungen aus datenschutzrechtlicher Sicht vorgestellt und erarbeitet.
Termin Ort Preis*
17.03.2020- 18.03.2020 Mainz 1.184,05 €
05.05.2020- 06.05.2020 Hannover 1.184,05 €
17.11.2020- 18.11.2020 Eschborn 1.184,05 €
01.12.2020- 02.12.2020 Feldkirchen 1.184,05 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
- Die Unterschiede: Wo setzt der Datenschutz an, wo das BetrVG? - Unterschiedliche Reichweite von Mitbestimmungsrechten und Datenschutz - Was muss, was kann in Betriebsvereinbarungen (BVs) datenschutzrechtlich geregelt werden? - Kann eine Betriebsvereinbarung eine datenschutzrechtliche Erlaubnis darstellen? Darf sie das Niveau des BDSG unterschreiten? - Rolle des betrieblichen Datenschutzbeauftragten und des BR bei Erstellung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen - Typische Fälle von BVs mit Datenschutzbezug (Videoüberwachung, Internet / E-Mail, Einsatz von Software, Telefonanlagen)
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind (gem. § 4f Abs. 2 u. 3 BDSG). Jedes Unternehmen hat daher nach § 4f Abs. 3 BDSG seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.
Zielgruppe:
Neubestellte oder designierte Datenschutzbeauftragte Datenschutzbeauftragte, die sich über aktuelle Entwicklungen informieren wollen Betriebsräte EDV-Administratoren Führungskräfte mit umfassender Personalverantwortung Personalchefs Qualifizierte Mitarbeiter in Personalabteilungen Leitung und Mitarbeiter/-innen Rechtsabteilung
Seminarkennung:
DS-BV
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha