Seminare
Seminare

Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung I: Buchführung und Bilanzierung

Seminar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Die gut organisierte Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung ist für eine ordnungsgemäße und aussagekräftige Finanzbuchhaltung unerlässlich. Sie ist die Grundlage für einen stimmigen Jahresabschluss und zentrales Mittel zur Liquiditätssteuerung. In dem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Sie erhalten wichtige Hinweise zur Organisation und Pflege der Debitoren/Kreditoren und es werden typische Buchungssätze unter Beachtung relevanter umsatzsteuerlicher Vorschriften besprochen. Zudem erfahren Sie wesentliche rechtliche Grundlagen, Methoden zur Absicherung von Forderungen, zu Mahnungen und zur Vermeidung von Forderungsverlusten. Am Ende des Seminars kennen Sie die Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug und können Rechnungen auf Ihre Ordnungsmäßigkeit hin prüfen. Anhand von vielen praktischen Beispielen lernen Sie, wie Sie typische Buchungsprobleme (z.B. Import, Export, Preisnachlässe, Anzahlungen) bewältigen.
Termin Ort Preis*
28.11.2022 Köln 940,10 €
23.03.2023 Hamburg 940,10 €
22.05.2023 Frankfurt am Main 940,10 €
29.06.2023 Unterhaching 940,10 €
21.08.2023 Berlin 940,10 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Grundlagen der Kontokorrentkonten

  • Bedeutung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung.
  • Organisation, Pflege der Kontokorrentkonten und Analyse.
  • Offene Posten Verwaltung, Darstellungen und Deutungen der OPOS-Auswertungen.
  • Automatisierte Buchungstechnik.
  • Aufbewahrung, Archivierung, Verjährung.

Umsatzsteuer: Die Rechnungsanforderungen, Sicherung des Vorsteuerabzugs

  • Grundlagen und aktuelle Entwicklungen, Entstehung der Umsatzsteuer und Vorsteuer.
  • Formelle Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs: Mussinhalte der Rechnung, Steuersätze, Verantwortung des Buchhalters bei nachträglicher Versagung des Vorsteuerabzugs.
  • Kleinbetragsrechnung und Kleinunternehmer-Regelung.
  • Erhalt der Rechnungen per E-Mail und deren Archivierung.
  • Rechnungskorrektur und Gutschriften.
  • In- und Export aus/in EU- und Drittländern, Erkennen des Sachverhalts und Darstellung in der Buchhaltung, Nachweise zur Dokumentation.
  • Vermeiden von Umsatzsteuerrisiken.

Rechtliche Grundlagen

  • Allgemeine rechtliche Grundlagen (Kaufvertrag, Zahlungsverzug, Verzugsschaden, erfolgreiche Vollstreckung).
  • Mahnwesen.
  • Tipps zur Forderungseintreibung und zur Vermeidung von Forderungsverlusten, Methoden zur Forderungsabsicherung.
  • Frühzeitiges Erkennen von Risiken und Hinweise zur Schadensersatzforderung.

Ausgewählte Buchungsfälle

  • Buchung von Preisnachlässen (Skonti, Boni, Rabatte und Mängelrügen).
  • Kreditoren-Sollposten und Debitoren-Sollposten (Ursache und Ausweis).
  • Anzahlungen und Schlussrechnungen und deren Buchung.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:

Sie lernen die Bedeutung und Wirkungsweise der korrekten Führung von Debitoren- und Kreditorenkonten sowie einer effizienten Arbeitsorganisation kennen. Profitieren Sie von fundiertem Fach-Know-how und verlassen Sie sich nicht allein auf Ihre Buchhaltungssoftware. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie

  • Ihre Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung organisieren, optimieren und analysieren,
  • typische Buchungsprobleme anhand gängiger Buchungsfälle gerade im Zeitalter der Digitalisierung verstehen und lösen,
  • Eingangsrechnungen systematisch prüfen und umsatzsteuerliche Risiken vermeiden sowie ordnungsgemäß archivieren,
  • Richtige Steuersätze erkennen
  • Mit PDF-Eingangsrechnungen richtigumgehen,
  • Import und Export-Fälle sicher buchen,
  • Anzahlungsrechnung richtig berücksichtigen,
  • Mahnungen schreiben,
  • Forderungsausfälle minimieren und
  • Forderungsabsicherung, Forderungsüberwachung und effiziente Kundenanalyse durchführen.

Ihr Wissen wird anhand von praktischen Beispielfällen vertieft.

Zielgruppe:

Neu-/Wieder- und Quereinsteiger sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Steuern und Rechnungswesen, Controlling sowie steuerberatender und prüfender Unternehmen, ebenso Fach- und Führungskräfte der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung sowie Unternehmer.

Seminarkennung:
8055
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha