Seminare

Der Prüfauftrag des Datenschutzbeauftragten

Seminar - FFD Forum für Datenschutz

Audits als wesentliches Element auf dem Weg zur datenschutzrechtlichen Compliance im Unternehmen

Datenschutzbeauftragte haben die Aufgabe, die Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie weiterer Datenschutzvorschriften zu überwachen. Wie diese Aufgabe erfüllt wird, überlässt die DS-GVO dem DSB selbst. Bei der Erfüllung seiner Aufgaben soll er dem mit den Verarbeitungsvorgängen verbundenen Risiko gebührend Rechnung tragen. Die Art, der Umfang, die Umstände und die Zwecke der Verarbeitung müssen hierbei berücksichtigt werden. Dies stellt den Datenschutzbeauftragten in der Praxis häufig vor viele offene Fragen. Unser Seminar zeigt Ihnen zum einen umsetzbare Vorgehensweisen bei Überprüfungen (Audits) auf. Zum anderen erhalten Sie wertvolle praktische Hinweise zur Durchführung. Die erlernten Kenntnisse werden anhand konkreter Beispiele in gemeinsamen Übungen vertieft.

Termin Ort Preis*
16.09.2020- 17.09.2020 München 1.270,20 €
21.10.2020- 22.10.2020 Eschborn 1.270,20 €
11.11.2020- 12.11.2020 Hannover 1.270,20 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Inhalt des Seminars "Der Prüfauftrag des Datenschutzbeauftragten"

  • Grundlagen zum Prüfauftrag nach DS-GVO und BDSG-neu
  • Zielsetzung und Anforderungen an Prüfungen (Audits)
  • Unverzichtbare Maßnahmen bei der Planung von Audits
  • Strategien zum Schutz personenbezogener Daten
  • Die optimale Durchführung von Prüfhandlungen
  • Umsetzung konkreter Verarbeitungen, wie z.B. Zeiterfassung und Videoüberwachung
  • Richtiger Umgang mit Protokolldaten und deren Auswertung

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Pflicht zur Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Zielgruppe:

Zielgruppen:

  • Datenschutzkoordinatoren und Personen, die im Datenschutzbereich mitwirken
  • Neu bestellte oder designierte Datenschutzbeauftragte
  • Datenschutzbeauftragte, die sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten
  • Vorstände / Geschäftsführung
  • Betriebsräte
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha