Seminare

Der Zollbeauftragte - Schlüsselposition im Unternehmen

Seminar - GRUNDIG AKADEMIE für Wirtschaft und Technik

Die „Wirtschaftsbeteiligten“ haben gegenüber den Zollbehörden namentlich mindestens einen Zollbeauftragten (Zollverantwortlichen, Zollermächtigten) zu benennen. Diese sind Organisationsverantwortliche für die rechtskonforme Abwicklung aller Zollbelange ihres Unternehmens. Da diese Gesamtverantwortung häufig nur abteilungsübergreifend wahrzunehmen ist, gilt es hier die involvierten Mitarbeiter der verschiedenen Sachgebiete entsprechend zu sensibilisieren, zu schulen und in ein funktionierendes System (Organigramm) verpflichtend einzubinden.
Termin Ort Preis*
21.10.2019 Berlin 480,00 €
14.11.2019 Nürnberg 480,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Gesetzliche Anforderungen an den Zollbeauftragten
  • Haftung des Zollbeauftragten
  • Externe und interne Verantwortlichkeiten und Aufgaben
  • Abteilungsübergreifendes (fragmentiertes) Zollgeschehen
  • Lösungsmöglichkeiten und –Ansätze
  • Mögliche Sanktionen der Zollbehörden
Betriebsinterne Audits
  • Inhalte der Audits
  • Vorgehensweise zur Sensibilisierung der Mitarbeiter
  • Zusammenarbeit mit den Zollbehörden
Der Zollbeauftragte und die AEO-Bewilligung
  • Besondere Anforderungen im Rahmen AEO
Organisationsvarianten im Unternehmen
  • Das „fragmentierte“ Zollgeschehen
  • Sensibilisierung im Unternehmen für das Thema „Zoll“
Gesamtverantwortlicher Zoll
  • Ermächtigter Ausführer im Rahmen der Präferenzregelung
  • Exkurs in das Präferenzrecht
Steuerlich Beauftragter
  • Abgrenzungen zu dem Zollbeauftragten
  • Steuerhilfsperson
  • Beauftragter im Verbrauchsteuerrecht             
Dauer:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:
Sie lernen umfassend die Verantwortlichkeiten eines Zollbeauftragten im Unternehmen kennen. Detaillierte Organisationvarianten sollen Ihnen die Umsetzung in Ihrem Betrieb erleichtern.  Ergänzend werden die Verantwortlichkeiten und Abgrenzungen zu den „Gesamtverantwortlichen Zoll“, „Steuerlich Beauftragten“ und der „Steuerhilfspersonen“ behandelt.
Zielgruppe:
Sachbearbeiter, Führungskräfte und Geschäftsführer.
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha