Seminare
Seminare

Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden - Teil 2

Seminar - aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH

Aufbauwissen für Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter
Termin Ort Preis*
15.03.2021- 19.03.2021 Norderney 1.654,10 €
17.05.2021- 21.05.2021 Heidelberg 1.654,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Informationsrechte, Datenschutz und Geheimhaltungspflichten des BR

Umfang und Form der gesetzlichen Informationsrechte des BR / Aufbau eines eigenen Informationskonzepts des BR / Datenschutzrechtliche Anforderungen an den BR nach Einführung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung / Ausnahmesituation Corona-Krise: Gelten jetzt andere Bedingungen?


Umgang mit Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen nach § 79 BetrVG

Die Pflichten der Betriebsratsmitglieder, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse zu bewahren / Persönliche Geheimnisse der Arbeitnehmer / Umfang und Dauer der Geheimhaltung


Beauftragung von Sachverständigen

Ordnungsgemäße Beauftragung von Sachverständigen – Vermeidung der Haftung des BR / Sachverständige bei Betriebsänderungen nach § 111 BetrVG


Kommunikation mit dem Arbeitgeber und der Belegschaft

Das Monatsgespräch mit dem Arbeitgeber / Sprechstunden des BR / Betriebsbegehungen und Mitarbeiterbefragungen / Teilnahmeberechtigung, Themen und Zeitpunkt der Betriebsversammlung / Tipps für die Gestaltung von erfolgreichen Betriebsversammlungen / Virtuelle Betriebsversammlungen


Unterstützung der Arbeitnehmer

Unterstützung bei Personalgesprächen (Mitarbeitergesprächen) / Hinzuziehung von BR-Mitgliedern bei Einsichtnahme in die Personalakte / Beteiligung des BR bei Beschwerden von Arbeitnehmern


Weitere Organe des Betriebsverfassungsgesetzes

Aufgaben des Betriebsausschusses und weiterer Ausschüsse / Wahl der Mitglieder des Gesamtbetriebsrats und die jeweiligen Stimmzahlen / Bestellung und Aufgaben des Wirtschaftsausschusses nach § 106 BetrVG


Aufstellen eines eigenen Arbeitsplans und Aufteilung der Arbeit im Betriebsrat

Darum sollte der BR einen Arbeitsplan aufstellen / Methoden zum Aufstellen eines solchen Arbeitsplans / Art und Umfang der Delegation von Aufgaben: selbstständige Erledigung oder Vorbereitung? / Sicherstellung des Informationsflusses innerhalb des Gremiums

Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Datenschutz im Betriebsratsbüro
  • Schweigen über Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse
  • Sprechstunden und Betriebsversammlungen
  • Der sinnvolle Arbeitsplan für das Betriebsratsgremium
Zielgruppe:
Betriebsrat; Schwerbehindertenvertretung; Jugend- und Auszubildendenvertretung; Personalrat
Seminarkennung:
1110/2021
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha