Seminare
Seminare

Die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO): Orientierung gewinnen - Haftungsfallen vermeiden

Seminar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Seit Inkrafttreten der EU-DSGVO zum 25.05.2018 gilt ein einheitliches Datenschutzrecht in Europa. Die Anforderungen an den Datenschutz sind mittlerweile enorm hoch; zudem gibt es zahlreiche Änderungen mit Auswirkungen auf die Unternehmenspraxis. Mangelnder Datenschutz ist kein Kavaliersdelikt mehr – im Gegenteil, bei Verstößen drohen hohe Bußgelder.
In diesem Seminar erfahren Sie alle relevanten Grundlagen und bekommen die nötige Orientierung für konkrete Umsetzungsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen.
Termin Ort Preis*
26.09.2022 Stuttgart 1.059,10 €
01.03.2023 Berlin 1.059,10 €
20.06.2023 Frankfurt am Main 1.059,10 €
15.09.2023 Hamburg 1.059,10 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Grundlagen


  • Grundlagen des Datenschutzrechts.
  • Änderungen BDSG / EU-DSGVO.
  • Europäische Harmonisierung und unsichere Drittstaaten.
  • Auftragsverarbeitung.
  • Werbung vor dem Hintergrund der EU-DSGVO.
  • CRM-Systeme und Personaldatenverarbeitung.
  • Die Rechte der Betroffenen.
  • Datenschutzhinweise und Einwilligungen.


Gesetzliche Regelungen


  • EU-DSGVO.
  • BDSG (neu).
  • Telekommunikationsgesetz (TKG).
  • Telemediengesetz (TMG).
  • UWG.


Pflichten des Unternehmens


  • Die 8 Gebote des Datenschutzes.
  • Umgang mit personenbezogenen Daten.
  • Auftragsverarbeitung.
  • Neue technisch-organisatorische Maßnahmen.
  • Dokumentation der IT-Prozesse.


Sanktionen


  • Ordnungswidrigkeiten.
  • Straftaten.
  • Schadensersatz.
  • Arbeitsrechtliche Konsequenzen.


Rechte des Betroffenen


  • Informations- und Auskunftspflicht.
  • Löschpflichten.
  • Widerspruchsrecht.


Welche Prozesse und Dokumente müssen im Unternehmen unbedingt geprüft werden?


  • Anforderungen und mögliche Zeitpläne.
  • Dokumentation der IT-Prozesse, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Dokumentation – z. B. Vertragsmanagement und Dienstleisterliste.
  • Einführung eines Risk Assessments.
  • Umsetzungsempfehlungen.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Sie bekommen die Grundlagen zum Datenschutz in der unternehmerischen Praxis aufgezeigt.
  • Sie erfahren, welche Auswirkungen die Reform auf den Datenschutz im Unternehmen hat.
  • Sie erhalten im Seminar Hilfestellung, Leitfäden, Checklisten und Dokumentationsvorlagen für die Umsetzungsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen.
Zielgruppe:

Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, Compliance-Beauftragte, Datenschutzkoordinator:innen und Personen, die im Datenschutzbereich mitwirken, sowie Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die ihr Wissen zum Thema Datenschutz erwerben möchten.

Seminarkennung:
6085
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha