Seminare

Die Rentenreform - aktuelle Rechtsfragen zur Rente

Seminar - aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH

Alle Alters- und Frührenten inklusive der Flexi-Rente
Termin Ort Preis*
14.09.2020- 18.09.2020 Berlin 1.612,40 €
26.10.2020- 30.10.2020 Timmendorfer Strand 1.612,40 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Ausstieg aus dem Arbeitsleben – das ist zu beachten

  • Voraussetzungen für die Rente mit 67
  • Welche Folgen ein vorgezogener Renteneintritt hat
  • Abschläge und Besteuerung müssen berücksichtigt werden
  • Wie funktioniert Altersteilzeit nach gesetzlichen, tariflichen Vorgaben oder Regelungen auf Betriebsebene?
  • Die Rente mit 63
  • Änderungen bei der Arbeitslosigkeit seit den Hartz-Reformen
  • Die Flexi-Rente: Überblick über die aktuellen Regelungen zur Teilrente und zu den Zuverdienstgrenzen
  • Überblick über Witwen-/Witwerrenten und Waisenrenten

Besonderheiten der Rentenarten

  • Erwerbsminderungsrente – wer erhält sie?
  • Verschiedene Altersrenten: Vom Antrag bis zur Auszahlung
  • Welche Voraussetzungen schreibt das Gesetz vor?
  • Wie berechnet sich der frühestmögliche und abschlagsfreie Rentenbeginn je nach Rentenart?

Besonderheiten in der Altersteilzeit

  • Tarifliche, betriebliche und sonstige Möglichkeiten
  • Unterschiede zwischen Block- und kontinuierlichem Modell
  • Auswirkungen der Freistellungsphase für den Arbeitnehmer

Kürzungen von Rentenansprüchen

  • Einfluss von ALG I und II auf die Rentenhöhe
  • Was ist bei Krankengeldbezug zu beachten?
  • Wie die Rente versteuert wird

Praktische Hilfe

  • Grundsatzbeispiele zu Rentenbeginn und Rentenhöhe
  • Wie stellt man einen Rentenantrag?
  • Besondere Fälle: Versorgungsausgleich und freiwillige Rentenbeiträge
  • Altersteilzeitentgelt, Regelarbeitsentgelt, Hinzuverdienst zur Rente, Einfluss steuerrechtlicher Bestimmungen

Besondere Lebenslagen:

  • Rentenversicherung bei Krankheit, Insolvenz oder Kurzarbeit

Betriebliche Umsetzungsvorschläge

  • Einführung in die gesetzlichen und tariflichen Grundlagen
  • Wie der Betriebsrat Arbeitnehmer beraten kann
  • Analysebeispiele bestehender Betriebsvereinbarungen
Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Unterschiedliche Rentenarten kennen
  • Voraussetzungen für die Rente mit 67
  • Wer mit 63 Rente beziehen kann
  • Beratungshilfen für den Betriebsrat
  • Berücksichtigung von Krankengeld oder Hartz IV bei der Rentenhöhe
Zielgruppe:
Betriebsrat; Schwerbehindertenvertretung; Jugend- und Auszubildendenvertretung; Personalrat
Seminarkennung:
3814/2020
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha