Seminare
Seminare

Die Schwerbehindertenvertretung III

Seminar - Poko-Institut OHG

Sie erhalten einen Überblick, an welche Ämter und Fachdienste Sie sich wenden können, um die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen im Betrieb zu fördern. Welche Hilfen sind möglich und welche Maßnahmen können Sie nutzen? Informieren Sie sich über mögliche Gestaltungsmöglichkeiten einer Inklusionsvereinbarung. Sie erhalten darüber hinaus wichtige Hinweise für eine behinderungsgerechte Arbeitsplatzgestaltung. Im zweiten Teil richten Sie den Blick auf die Konfliktbearbeitung und lernen, durch kompetente Beratung schwer­behinderte Menschen auch in schwierigen Situationen professionell zu begleiten und Konflikte zu bearbeiten.

Termin Ort Preis*
18.05.2021- 21.05.2021 Garmisch-Partenkirchen 1.660,05 €
06.07.2021- 09.07.2021 Lübeck 1.660,05 €
10.08.2021- 13.08.2021 Münster 1.660,05 €
12.10.2021- 15.10.2021 Leimen 1.660,05 €
30.11.2021- 03.12.2021 Berlin 1.660,05 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Auf den Punkt:Sie erhalten einen Überblick, an welche Ämter und Fachdienste Sie sich wenden können, um die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen im Betrieb zu fördern. Welche Hilfen sind möglich und welche Maßnahmen können Sie nutzen? Informieren Sie sich über mögliche Gestaltungsmöglichkeiten einer Inklusionsvereinbarung. Sie erhalten darüber hinaus wichtige Hinweise für eine behinderungsgerechte Arbeitsplatzgestaltung. Im zweiten Teil richten Sie den Blick auf die Konfliktbearbeitung und lernen, durch kompetente Beratung schwer­behinderte Menschen auch in schwierigen Situationen professionell zu begleiten und Konflikte zu bearbeiten.


Hintergrund:Vertrauenspersonen sind Allrounder: Sie beraten, formulieren An­träge, knüpfen Kontakte zu Behörden, bearbeiten Konflikte und vieles mehr. Das können sie nur, wenn sie über Anlaufstellen, Hilfen und das Leistungsspektrum für behinderte Menschen gut informiert sind und die eigenen Gestaltungsmöglich­keiten im Betrieb kennen und voll ausschöpfen. Der Inklusionsvereinbarung und der behinderungsgerechten Arbeitsplatzgestaltung kommen dabei eine entschei­dende Bedeutung zu, um die Beschäftigungssituation behinderter Menschen im Betrieb maßgeblich zu verbessern.

Zielgruppe:
Schwerbehindertenvertretung
Seminarkennung:
0384AC21
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha