Seminare
Login / Registrieren

Digitales Arbeiten - Arbeitswelt 4.0: Rechtliche Rahmenbedingungen, Chancen und Risiken

Seminar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist ein globaler Megatrend, der inzwischen praktisch jedes Unternehmen erfasst. Der digitale Wandel führt mit seinen disruptiven Technologien zu neuen Geschäftsmodellen und ganz neuen Arbeitsformen. Mit der Einführung und Nutzung von E-Recruiting, BYOD, mobile working oder cloud computing gehen eine Fülle arbeitsrechtlicher Fragestellungen einher, die es in der HR-Arbeit zu lösen gilt. Dieses Seminar zeigt Ihnen die Herausforderungen, aber auch die Chancen des digitalen Wandels auf, und hilft Ihnen, diese souverän zu meistern bzw. optimal zu nutzen.
Termin Ort Preis*
25.02.2019 Hamburg 940,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Digitale HR-Arbeit- E-Recruiting: digitales Bewerbermanagement und -screening.- Pre-Employment Screening/Background Checks.- Digitale Personalakte.- People/Work Analytics.- Big Data im Arbeitsverhältnis.- Cloud-Computing.- Mitarbeiter-Monitoring: Leistungs- und Verhaltenskontrolle.- Social Media im Arbeitsverhältnis: zulässige Nutzung und Verhaltensregeln.- Arbeits- und datenschutzrechtliche Implikationen.

Neue Arbeitsformen - Crowdworking/Crowdsourcing.- Scrum/Design Thinking. - Mobile Working/Home Office: Einhaltung des Arbeits(zeit)schutzes.- Bring your own device (BYOD).- Dienst-/Werk- und Leiharbeitsverträge: Scheinselbstständigkeit.

Vernetztes Arbeiten- Plattform - Ökonomie.- Projektarbeit.- Jobsharing (Teilzeit- und Befristungverträge nach neuem Recht).Entgrenzte Arbeitszeit - Arbeitszeitflexibilisierung.- Arbeit auf Abruf/Zero-hour-contracts. - Alternative Arbeitszeitmodelle.- Rechtlicher Rahmen (Arbeitszeit-RL/Arbeitszeitgesetz).- Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats.

 
Ziele/Bildungsabschluss:

- Das Seminar dient Ihnen als arbeitsrechtliche Roadmap für die Digitalisierung und Automatisierung Ihres Geschäfts und der HR-Abteilung.
- Sie setzen sich rechtzeitig mit den Anforderungen für eine rechtssichere Gestaltung des digitalen Wandels im HR-Bereich auseinander.
- Sie wappnen sich gegen Fehler und Fallen bei der Umsetzung.
 
Methoden:
Vortrag, Präsentation, Diskussion, Fallbeispiele und Checklisten.
Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, insbesondere Leiter der Personal- und Rechtsabteilung, die sich rechtzeitig über die arbeitsrechtlichen Auswirkungen der Digitalisierung auf ihre Arbeit informieren möchten.
 
Seminarkennung:
41.66
Schlagworte:

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha