Seminare

Distanz überwinden - so gelingen Projekte mit virtuellen Teams!

Blended Learning - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Projektteams arbeiten häufig verteilt über mehrer Standorte, manchmal auch in unterschiedlichen Zeitzonen. Als ob Projektarbeit nicht schon herausfordernd genug wäre! Neue Technologien, spezielle Prozesse und Kommunikationsmaßnahmen können virtuelle Projekte dennoch zum Erfolg führen und echte Teamarbeit ermöglichen. Voraussetzung dafür ist ein adäquater Führungsstil. Die Gestaltung dieses Blended Learnings orientiert sich an echter virtueller Projektarbeit - für den maximalen Transfer in Ihre Praxis!
Termin Ort Preis*
20.04.2020- 25.06.2020 auf Anfrage 2.011,10 €
27.08.2020- 02.11.2020 auf Anfrage 2.011,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Virtuelle Teams


  • Besondere Herausforderungen, Arten der Zusammensetzung.
  • Kritische Erfolgsfaktoren.
  • Virtual Natives und Digital Immigrants.


Kommunikation


  • Komplexe Arbeitsbedingungen der virtuellen Projektarbeit.
  • Zielführender und sinnvoller Medieneinsatz.
  • Welche besonderen Fertigkeiten Sie benötigen.
  • Konfliktpotenziale und wie Sie damit umgehen.


Virtuelle Arbeit


  • Spezielle Anforderungen an Projektleiter und -teams.
  • Definition klarer Regeln und Rollen.
  • Umgang mit Stakeholdern.


Einsatz von Tools und Techniken


  • Online Meeting Tools (WebEx, GoToMeeting, Adobe Connect etc.).
  • Befragungen und Feedback (Survey Monkey, Moodle etc.).
  • Brainstorming und konzeptionelles Arbeiten (Mindmeister, Idea Cloud etc.).
  • Virtuelles Teambuilding und soziale Netzwerke.
  • Zielgruppenspezifischer Einsatz von Medien.
  • Sicherer Umgang mit der Webcam.


Übungen, Feedback und Selbstreflexion


  • Virtuelle Präsentation der Teilnehmer.
  • Feedback zur eigenen virtuellen Präsenz.
  • Tipps und Checklisten zur Selbstreflexion.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
bestehend aus 2 Webinaren (90 Minuten und 3 Stunden) und Präsenztraining (2 Tage).
Ziele/Bildungsabschluss:

Sie lernen, die Herausforderungen virtueller Arbeit zu verstehen, und erwerben Methoden, um diese zu meistern. Erfahren Sie durch die Blended Learning-Trainingsstruktur die Themen direkt und steigen Sie praxisorientiert in das Training ein.


  • Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Auftrittsmöglichkeiten (synchron, asynchron) des virtuellen Arbeitens.
  • Sie verstehen die besonderen Herausforderungen und Konfliktpotenziale virtuellen Arbeitens und lernen, ihnen wirkungsvoll und präventiv zu begegnen.
  • Sie erhalten einen Überblick über Strategien zur Gestaltung und kontinuierlichen Verbesserung virtueller Projektarbeit.
  • In praktischer Anwendung lernen Sie die Funktionen verschiedener Tools und Methoden kennen und zielgerichtet einzusetzen.
  • Durch praktische, virtuelle Übungen erfahren Sie Ihre eigenen Kommunikationsmuster. Ein Perspektivenwechsel als Vortragender und Teilnehmer ermöglicht Ihnen, detailliert den eigenen virtuellen Auftritt zu beobachten, zu analysieren und effizienter zu gestalten. Sie gewinnen Sicherheit im eigenen Auftreten bei Web-Videokonferenzen und virtuellen Präsentationen, die Sie gelernt haben, interaktiv zu gestalten.
  • Sie erarbeiten eine zu Ihnen passende Verhaltensstrategie für Ihren virtuellen Auftritt und lernen, den Einsatz von Feedbackmethoden zur kontinuierlichen Verbesserung der eigenen Strategie zu nutzen. Sie erarbeiten einen persönlichen Aktionsplan zur Umsetzung dieser Strategie, die Ihre eigene Wirkung im Internet nachhaltig verbessern wird.
  • Eine umfassende Toolbox an Anwendungsbeispielen, Übungen, Prozessen und Checklisten erleichtert Ihre tägliche Arbeit im virtuellen Projektteam.


Sie werden Sicherheit im virtuellen Auftreten gewinnen und erarbeiten sich eine für Sie passende Verhaltensstrategie. Basis des Trainings ist das Virtual Team Maturity Model (VTMM®) - vom Referent entwickelt und 2017 von der GPM mit dem Deutschen Studienpreis Projektmanagement 2017 ausgezeichnet!



Nach dem Besuch dieses Seminars erhalten Sie eine Bestätigung über 17,50 PDUs.
 

Lehrgangsverlauf/Methoden:

Trainer-Input, Präsenz- und virtuelle Arbeit, Checklisten, Best Practice-Beispiele, Übungen, Erfahrungsaustausch, Perspektivenwechsel, Diskussion.

Zielgruppe:

Projektmitarbeiter und Projektleiter, Fach- und Führungskräfte aus dem Projektumfeld.

Seminarkennung:
61239596
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha