Seminare

Dreh und Angelpunkt China – Mitarbeitereinsätze nach China und deren Besonderheiten

Seminar - IAC Unternehmensberatung GmbH

China hat sich in den letzten Jahren wieder zu einer Wirtschaftsnation entwickelt, die gerade auch durch die Krise in Russland stärker in den Fokus deutscher Unternehmen gerückt ist. Viele Unternehmen haben bereits Beziehungen nach China aufgebaut. Im Bereich des internationalen Personalmanagement soll Ihnen dieses Seminar aufzeigen, welche Besonderheiten bei internationalen Mitarbeitereinsätzen im Bereich des anzuwendenden Sozialversicherungs-, Steuer- und Arbeitsrecht angewendet werden müssen. Zeitgleich wird ein Einblick in die umfangreichen Einreisebestimmungen Chinas gegeben.
Termin Ort Preis*
01.10.2020 Kassel 940,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Das Sozialversicherungsrecht für Entsendungen nach China
  • Aufzeigen der Sozialversicherungszweige und deren Absicherungsmöglichkeiten bei Entsendungen nach China
  • Anwartschaft versus private Auslandsvollkostenversicherung, eine Alternative?
  • Bilaterales Sozialversicherungsabkommen und die Anwendungsmöglichkeiten
  • Das Sozialversicherungssystem in China – Zusatzbeiträge für deutsche Unternehmen
Steuerrechtliche Betrachtung Entsendungen Deutschland – China
  • Wohnsitz aufgeben oder beibehalten – Auswirkungen auf die steuerrechtliche Betrachtung
  • Besonderheiten der lohnsteuerrechtlichen Versteuerung in China
  • Payrollverpflichtungen und monatliche Deklarationen
  • Regelungen des DBA – Deutschland – China
  • Dienstleistungsbetriebsstätten – Problematik in der Praxis
Arbeitsrecht / Einreisebestimmungen
  • Besonderheiten des Entsendevertrags vs. Lokaler Anstellungsvertrag in China
  • Notwendige Regelungen für Entsendungen nach China
  • Arbeits- und Aufenthaltsrechtliche Bestimmungen China
  • Prozess der Visa-Beantragungen für den Aufenthalt in China
Ziele/Bildungsabschluss:
Dieses Seminar zeigt den Teilnehmern die weitreichenden Besonderheiten bei internationalen Einsätzen nach China auf. Abweichend zu anderen Einsatzländern gibt es hier weitergehende Regularien, die die Personalabteilung vor dem Beginn des Einsatzes geklärt haben muss.
Teilnahmevoraussetzungen:
Vorkenntnisse sind erforderlich
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch
Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, Personalleiter/innen, Personalreferenten/-referentinnen, Personalsachbearbeiter/innen, Mitarbeiter/innen der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Finance und Controlling
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha