Seminare

Ehrenamtliche und betriebliche Suchtkrankenhilfe

Seminar - Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH

Der Konsum von Suchtmitteln ist ein gesellschaftliches Phänomen, das zu allen Zeiten in unterschiedlichen Ausprägungen existierte. Nicht nur illegale Drogen, sondern auch der Missbrauch von Medikamenten, Alkohol und Nikotin oder moderne Suchtformen, wie die Onlinesucht oder Glücksspiel, schädigen die persönliche Gesundheit. Als Suchtkrankenhelfer/in können Sie in verschiedensten Einrichtungen beratend und unterstützend aktiv werden.Lernziele Die Teilnehmer/innen- kennen unterschiedliche Suchtformen und ihre Entstehung- kennen die Strukturen des Suchthilfesystems- können Methoden zur Selbsthilfe anwenden- lernen schwierige Gesprächssituationen zu meistern- reflektieren ihre Rolle
Termin Ort Preis*
03.11.2020- 30.04.2021 Bremerhaven 540,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Der Konsum von Suchtmitteln ist ein gesellschaftliches Phänomen, das zu allen Zeiten in unterschiedlichen Ausprägungen existierte. Nicht nur illegale Drogen, sondern auch der Missbrauch von Medikamenten, Alkohol und Nikotin oder moderne Suchtformen, wie die Onlinesucht oder Glücksspiel, schädigen die persönliche Gesundheit. Als Suchtkrankenhelfer/in können Sie in verschiedensten Einrichtungen beratend und unterstützend aktiv werden.

Lernziele ,Die Teilnehmer/innen

  • kennen unterschiedliche Suchtformen und ihre Entstehung
  • kennen die Strukturen des Suchthilfesystems
  • können Methoden zur Selbsthilfe anwenden
  • lernen schwierige Gesprächssituationen zu meistern
  • reflektieren ihre Rolle im Beratungsumfeld

Zielgruppe: Interessent/innen mit bestehender oder geplanter Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe oder Beratungseinrichtung , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Voraussetzung bei Selbstbetroffenheit: mindestens 2jährige Suchtmittelabstinenz (trocken/clean).

Teilnahmevoraussetzungen:
bei Selbstbetroffenheit: mindestens 2jährige Suchtmittelabstinenz (trocken/clean).
Zielgruppe:
Interessent/innen mit bestehender oder geplanter Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe oder Beratungseinrichtung
Seminarkennung:
73258H20
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha