Seminare

Einführung in das Arbeitsrecht II

Seminar - Poko-Institut OHG

In diesem Seminar erweitern und vertiefen Sie Ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse und lernen eine Vielzahl von Bestimmungen kennen, die Sie bei der Ausübung Ihrer Beteiligungsrechte beachten müssen. Durch die Teilnahme an einer Verhandlung vor dem Arbeitsgericht mit Vorbereitung und Auswertung der Sitzung erleben Sie Arbeitsrecht »hautnah«. So können Sie Grundsätze und Tendenzen der Rechtsprechung besser verstehen und gezielt als Hilfe für die Lösung eigener betrieblicher Probleme aktiv einbeziehen.

Termin Ort Preis*
10.12.2019- 13.12.2019 Stuttgart 1.541,05 €
17.12.2019- 20.12.2019 Düsseldorf 1.541,05 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Grundgehalt, Boni, Prämien - alles zur Arbeitsvergütung

  • Vergütungsformen in der betrieblichen Praxis
  • On top: Zulagen, Boni, Gratifikationen, Prämien
  • Vergütung ohne Arbeitsleistung: Entgeltfortzahlung bei Krankheit, Urlaub und Annahmeverzug des Arbeitgebers

Arbeitszeit – Vergütungs- und arbeitsschutzrechtliche Aspekte

  • Höchstarbeitszeit, Ruhezeit, Pausen - Arbeitsschutz durch das Arbeitszeitgesetz
  • Formen und Grenzen flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Dauerbrenner Überstunden - was muss wann geleistet werden?

Tarifverträge im Betrieb

  • Sind wir Tarifbetrieb? Formen der Geltung eines Tarifvertrags
  • Wirkung tariflicher Regelungen auf den Betrieb und auf das Arbeitsverhältnis

Die Betriebsvereinbarung - Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis

  • Was kann in einer Betriebsvereinbarung wirksam geregelt werden?
  • Zwingende Wirkungen von Betriebsvereinbarungen, Günstigkeitsprinzip und Nachwirkung

Schutz besonderer Personengruppen

  • Besonderer Schutz bei Mutterschutz, Elternzeit und Pflegezeit
  • Schutz schwerbehinderter Menschen und Auszubildender
  • Kündigungs-, Entgelt- und Versetzungsschutz von Betriebsräten und Ersatzmitgliedern

Streit um Kündigungen als Hauptfall vor dem Arbeitsgericht

  • Wie kann gekündigt werden? Personen-, verhaltens- und betriebsbedingte Kündigung
  • Fristlose und fristgerechte Kündigung
  • Wirksame Beteiligung des Betriebsrats und Folgen von Anhörungsfehlern

Das Verfahren vor dem Arbeitsgericht

  • Von der Güte- zur Kammerverhandlung - der Ablauf des arbeitsgerichtlichen Verfahrens
  • Unterschiede zwischen Urteils- und betriebsverfassungsrechtlichem Beschlussverfahren
  • Arbeitskollegen und Vorgesetzte als Zeugen vor Gericht
  • Vorbereitung und Teilnahme an einer Gerichtsverhandlung
  • Auswertung der Gerichtsverhandlung mit dem Arbeitsrichter
Zielgruppe:
Arbeitnehmervertreter, Betriebsrat, SBV, JAV, Personalrat
Seminarkennung:
0039CG19
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha