Seminare
Seminare

Ergonomie und weitere Anforderungen des Arbeitsschutzes im Büro und Home-Office

Seminar - ifb Institut zur Fortbildung von Betriebsräten GmbH & Co. KG

So erkennen und vermeiden Sie Gesundheitsrisiken
Termin Ort Preis*
15.06.2021- 18.06.2021 Dortmund 1.535,10 €
10.08.2021- 13.08.2021 Aschheim 1.535,10 €
28.09.2021- 01.10.2021 Dortmund 1.535,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Rechtliche Grundlagen
    • Die Arbeitsstättenverordnung als wesentliche Grundlage
    • Vorschriften und Regeln der Berufsgenossenschaften
  • Grundlagen der Arbeitsplatzgestaltung
    • Arbeitsplatzgröße als wesentlicher Faktor
    • Einfluss von Arbeitsklima und Umgebung
    • Gesundheitliche Auswirkungen diverser Faktoren
    • Wichtig: Die richtigen Büromöbel
    • Anforderungen an die Ergonomie von Hard- und Software
  • Die Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung
    • Beteiligte ,,Akteure
    • Gefahren ermitteln, bewerten und einschätzen
    • Vorbeugende Maßnahmen ableiten und umsetzen
    • Dokumentation und Überprüfung der Ergebnisse
  • Rechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
    • Aus diversen Gesetzen
    • Aus Betriebsvereinbarungen
  • Einbindung von Arbeitgeber und Kollegen
    • Information und Beteiligung der Beschäftigten
    • Tipps für eine effektive Gesprächsführung
    • Argumentationshilfen für einen durchsetzungsstarken Betriebsrat
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Von den Büromöbeln bis zur Beleuchtung: Hier lernen Sie die optimale Gestaltung, damit die PC-Arbeit stress-und ermüdungsfrei ist.
  • Unsere Referenten zeigen Ihnen, wie Sie Gesundheitsgefahren frühzeitig erkennen und wirksame Schutzmaßnahmen einleiten.
  • Sie können Arbeitgeber und Kollegen kompetent beraten und gemeinsam ergonomische Lösungskonzepte für bessere Büro-Arbeit auf den Weg bringen.
Teilnahmevoraussetzungen:
Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX.
Zielgruppe:
Betriebsräte
Seminarkennung:
60-144A
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha