Seminare

Fortbildung Laufbahnberatung ZML

Seminar - Fortbildungszentrum Laufbahnberatung

In dieser 12-tägigen Kompakt-Weiterbildung erlernen Sie das Handwerkszeug, um sich als LaufbahnberaterIn/Beruflicher Orientierungscoach/Berufswahlcoach oder KarriereberaterIn auf dem Markt positionieren zu können. Mit Hilfe des systematischen Beratungskonzepts und unseres Prozessmodells begleiten Sie Ihre Klienten in allen beruflichen Orientierungsfragen.
Der Methodenkoffer enthält mehr als 100 Tools, Fragebögen, Instrumente und kreative Techniken zum direkten Einsatz für Ihre Beratungspraxis.
Inputs zur Zukunft der Arbeit, zu Veränderungskompetenz, zu berufskundlichem Hintergrundwissen, etc. runden die Fortbildung ab.
Nach der Ausbildung erhalten Sie das Zertifikat "LaufbahnberaterIn ZML".
Termin Ort Preis*
27.09.2019- 09.05.2020 auf Anfrage 3.990,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Modul 1: Beratung vor der Beratung exemplarischer Gang durch den Beratungsprozess

  • Laufbahnberatung ZML Einführung
  • Abgrenzung Coaching und Karriereberatung
  • Prozess der LB
  • Anliegensgruppen, Auslöser für LB
  • Methodenüberblick gesamte Fortbildung
  • Exemplarischer Gang durch den Laufbahnberatungsprozess mit Dokumentation
  • Reflexion des eigenen aktuellen Standorts als Coach und/oder BeraterIn
  • Prozessdokumentation
  • Kolloqium-Vorblick, Erfolgsteams
  • Akquise von Probeklienten
  • Struktur Fortbildung
  • Standortbestimmung BeraterIn

Modul 2: Aufbau einer Beratung, Beratungseinstieg, Anliegensklärung, Sitzung 1–3

  • Erstgespräch gestalten
  • Standortbestimmung
  • Arbeitszufriedenheit, aktuelle Störungen am Arbeitsplatz
  • Stress, Work-in-Life-Balance
  • Biografiearbeit, Prägungen
  • Person/Persönlichkeit, Persönlichkeitstests und -typologien
  • Wertearbeit
  • Einführung Übergangs-und Veränderungsbegleitung
  • Identität als BeraterIn (Lebensstil)
  • Rolle und Selbstverständnis, Laufbahnberater als Übergangsbegleiter

Modul 3: Zweiter Teil der LB Sitzung 2–5, Dokumentation der LB

  • Ressourcenaufbau
  • Bedürfnisse
  • Stärken, Schlüsselqualifikationen, Kernkompetenzen
  • Interessen und Arbeitsfelder
  • Von Interessen zu Berufsideen
  • Einführung Individualpsychologie, Prinzip der Ermutigung
  • Ressourcen als BeraterIn
  • Fähigkeit zur Selbst- und Fremdermutigung

Modul 4: Mittlerer Teil der LB, Sitzung 4-7, der tiefste Punkt/Wendepunkt, der neue Identitätsentwurf entsteht

  • Werte, Zukunftsentwürfe und Visionen
  • Entscheidungen treffen
  • Zielfindung und Sortierung
  • Identitätsentwürfe, Kreativität und Visualisierung in der Laufbahnberatung
  • Berufliche Ideen finden und zusammentragen
  • Storytelling: Die eigene Geschichte neu schreiben
  • Wertesystem als BeraterIn, ethische Grundsätze in der LB,
  • Rolle, Phänomene Übertragung und Selbsterfahrung

Modul 5: Der Weg nach außen, Abschluss der LB, Beratungsergebnisse zusammentragen, Umsetzungsplanung, Sitzung 6–12

  • Karriereverständnis
  • LB und Arbeitsmarkt, LB und Berufskunde
  • Bewerbung
  • Berufliche Selbständigkeit
  • Realisierung vorbereiten
  • Erprobung der berufl. Ideen mit Prototypen
  • Beziehungsnetz, Netzwerken
  • Angst, Stolpersteine, Bewältigung
  • Umsetzung
  • Spielerisches am Beratungstisch, Laufbahnberatung im Netzwerk
  • Stolpersteine in der Beratung, Grenzen der Beratung
  • Dokumentation des eigenen LB Falles, Vorbereitung Kolloquium

Modul 6: Abschluss der Beratung, Feedback, Evaluation der LB

  • Kolloquium
  • Existenzgründung (Konzepte Region, Teilzeit, Hilfesysteme, Slow grow, Erfolgsteams, Stolpersteine)
  • Arbeit am eigenen Beratungskonzept, Ausarbeitung des USPs
  • Marketing und Positionierung
  • Evaluation der Fortbildung
  • Das eigene Beratungskonzept, Positionierung als LB-Berater/in
  • die nächsten Schritte auf dem Weg zur LaufbahnberaterIn
Dauer:
12 Tage à 10 Unterrichtseinheiten, Freitag jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr und von 19.00 – 20.30 Uhr (entspannter Abendtermin mit Wein und Knabbereien); Samstag jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Die in der Fortbildung Laufbahnberatung ZML erworbenen Kenntnisse, Erfahrungen und Fähigkeiten werden von den TeilnehmerInnen in einer Falldokumentation nachgewiesen und in einem Kolloquium unter Beteiligung erfahrener LaufbahnberaterInnen überprüft.
  • Der erfolgreiche Abschluss der Fortbildung wird mit dem Zertifikat LaufbahnberaterIn ZML bescheinigt. Das Zertifikat berechtigt, Laufbahnberatung ZML auf dem Markt anzubieten und alle Ausbildungsinhalte im Prozess mit Ihren Klienten einzusetzen. Es berechtigt Sie weiterhin, in die Fachgruppe ZML beim Deutschen Verband für Berufsberatung aufgenommen zu werden.
Teilnahmevoraussetzungen:
  • Eine mindestens einjährige Coaching- oder Beratungsausbildung (Umfang mind. 150 Std.) und erste Beratungspraxis nach der Ausbildung
  • Oder eine mehrjährige Beratungspraxis (z.B. in einer Beratungsstelle)
Methoden:
  • Theoretische Inputs zu relevanten Beratungsthemen, das Anwenden von Methoden in unterschiedlichen Gruppenkonstellationen, Livecoachings und Arbeit an Ihrer Beratungskompetenz wechseln sich in den Modulen ab.
  • Zum Methodenspektrum der Laufbahnberatung ZML gehören Klassiker der beruflichen Orientierungsberatung, das relevante Test-Instrumentarium und weitere diagnostische Verfahren neben hochaktuellen Methoden zur Arbeit mit beruflichen Patchwork-Identitäten.
  • Basis ist das ressourcen- und lösungsorientierte und dabei immer ermutigende Beratungsgespräch.
  • Darüber sind im Methodenkoffer enthalten: Diagnosetools, Selbstreflexionsmethoden und -Fragebögen, Kreativitätstechniken, Arbeit mit analogen Medien und intuitionsfördernde Ansätze aus der Gestaltarbeit, Rollenspiele, Fantasiereisen, Storytelling, Sprach- und Deutungs-Knowhow, Fallvignetten und vieles mehr.
  • Sie erhalten zur Arbeit zwischen den Modulen einzelne Methoden zum Ausprobieren sowie einen umfangreichen Reader mit Literaturempfehlungen, damit Sie die Fortbildungserfahrung im Selbststudium vertiefen können.
Zielgruppe:
  • Coachs und BeraterInnen, die sich auf beruflichen Orientierungsfragen spezialisieren und/oder sich als LaufbahnberaterIn selbstständig machen wollen
  • BildungsberaterInnen und Angestellte von Beratungsstellen
  • BerufsberaterInnen, die ihr Beratungsrepertoire erweitern oder sich selbstständig machen möchten
  • MitarbeiterInnen aus Studienberatungsstellen und Career Centern
  • OutplacementberaterInnen und PersonalentwicklerInnen, die intern Laufbahnentwicklungsprozesse begleiten
Seminarkennung:
FZL_1
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha